Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Friedrich Schiller

Johann Christoph Friedrich von Schiller

Das schwere Herz wird nicht durch Worte leicht.
Doch können Worte uns zu Taten führen.

(aus: »Wilhelm Tell«)
~ Johann Christoph Friedrich von Schiller ~

deutscher Dichter, Philosoph und Historiker; 1759-1805

Zitante 01.03.2021, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Johann Christoph Friedrich von Schiller

Es wär' ein eitel und vergeblich Wagen,
Zu fallen ins bewegte Rad der Zeit,
Geflügelt fort entführen es die Stunden;
Das Neue kommt, das Alte ist verschwunden.

(aus: »Gedichte: An Goethe«)
~ Johann Christoph Friedrich von Schiller ~

deutscher Dichter, Philosoph und Historiker; 1759-1805

Zitante 19.12.2020, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Johann Christoph Friedrich von Schiller

Auf theoretischem Feld ist weiter nichts mehr zu finden;
Aber der praktische Satz gilt doch: Du kannst, denn du sollst.

(aus: »Die Philosophen«)
~ Johann Christoph Friedrich von Schiller ~

deutscher Dichter, Philosoph und Historiker; 1759-1805

Zitante 15.10.2020, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Johann Christoph Friedrich von Schiller

Die Menschen finden sich in ein verhaßtes Müssen
Weit besser, als in eine bittre Wahl.

(aus: »Die Piccolomini«)
~ Johann Christoph Friedrich von Schiller ~

deutscher Dichter, Philosoph und Historiker; 1759-1805

Zitante 18.01.2020, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Johann Christoph Friedrich von Schiller

Das Gefühl aber kann wohl lehren, was ist,
aber niemals, was sein muß.

(aus: »Ueber die nothwendigen Grenzen beim Gebrauch schöner Formen«)
~ Johann Christoph Friedrich von Schiller ~

deutscher Dichter, Philosoph und Historiker; 1759-1805

Zitante 10.11.2019, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Johann Christoph Friedrich von Schiller

Wer gar zu viel bedenkt,
wird wenig leisten.

(aus: »Wilhelm Tell«)
~ Johann Christoph Friedrich von Schiller ~

deutscher Dichter, Philosoph und Historiker; 1759-1805

Zitante 08.10.2019, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Johann Christoph Friedrich von Schiller

Was man vor der Minute ausgeschlagen,
Gibt keine Ewigkeit zurück.

(aus dem Gedicht »Resignation«)
~ Johann Christoph Friedrich von Schiller ~

deutscher Dichter, Philosoph und Historiker; 1759-1805


(Das komplette Gedicht zum Nachlesen)
.

Zitante 14.08.2019, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Johann Christoph Friedrich von Schiller

O! Hättest Du vom Menschen besser stets gedacht,
du hättest besser auch gehandelt.

(aus: »Wallenstein's Tod«)
~ Johann Christoph Friedrich von Schiller ~

deutscher Dichter, Philosoph und Historiker; 1759-1805

Zitante 18.06.2019, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Johann Christoph Friedrich von Schiller

Wenn ich hasse, so nehme ich mir etwas;
wenn ich liebe, so werde ich um das reicher, was ich liebe.

(aus: »Philosophische Briefe; Theosophie: Liebe«)
~ Johann Christoph Friedrich von Schiller ~

deutscher Dichter, Philosoph und Historiker; 1759-1805

Zitante 28.04.2019, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Johann Christoph Friedrich von Schiller, Spruch des Tages zum 10.11.2018

Die Geschichte der Welt ist sich selbst gleich,
wie die Gesetze der Natur,
und einfach, wie die Seele des Menschen.
Dieselben Bedingungen bringen dieselben Erscheinungen zurück.

(aus: »Geschichte des Abfalls der Vereinigten Niederlande (Einleitung)«)
~ Johann Christoph Friedrich von Schiller ~

deutscher Dichter, Philosoph und Historiker; 1759-1805


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 10.11.2018, 00.10 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Wohl denen, die ihren Kindern den Sinn dafür bewahren, daß kleine Dinge sie freuen.

~ Jeremias Gotthelf ~
(1797-1854)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Wobei es wohl unterschiedliche Sichtweisen gi
...mehr
Marianne:
"Lamento" ist soo passend, liebe Christa!! ;)
...mehr
Regina A.:
Wie wahr dieses Zitat doch ist.! Er passt so
...mehr
Marianne:
Haha, dieser Spruch hat bei mir ein Lachen fa
...mehr
Helga F.:
Was für ein cooler Spruch,lach. Manche M
...mehr
Marianne:
Dem ist nichts hinzuzufügen.Liebe Gr&uum
...mehr
Marianne:
Was für ein tolles Zusammenspiel zwische
...mehr
Heidrun Klatte:
Liebe Christa,ganz lieben Dank. Das ist eine
...mehr
Hanni1:
Hroßartiger Ausspruch, das wäre da
...mehr
Quer:
Wie treffend er das formulierte. Ich vermisse
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum