Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 19.08.2017

*Gertrud Simmel*

Es sind die Unfruchtbaren, Unliebenden, die immer geliebt sein wollen,
und die Ungütigen, die immer der Güte begegnen wollen.

(zugeschrieben)
~ Gertrud Simmel ~, geb. Kinel, Pseudonym: Marie Luise Enckendorff, Ehefrau von Georg Simmel
deutsche Malerin, Schriftstellerin und Philosophin; 1864-1938

Zitante 19.08.2017, 22.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gertrud Simmel

*Tomáš Garrigue Masaryk*

Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit bedeuten nicht Nivellisierung
sondern Individualisierung und daher auch Qualifizierung.

(zugeschrieben)
~ Tomáš Garrigue Masaryk ~
tschechischer Philosoph, Schriftsteller und Politiker sowie Mitbegründer und erster Staatspräsident der Tschechoslowakei; 1850-1937

Zitante 19.08.2017, 20.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Tomáš Garrigue Masaryk

*Samuli Paronen*

Wir wissen nicht.
Das vertreiben wir als Gott.

(aus der Anthologie: »Worte sind Taten«)
~ © Samuli Paronen ~
finnischer Literat, Arbeiter und Maler; 1917-1974

Zitante 19.08.2017, 18.00| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Samuli Paronen

*Porfirio Díaz*

Armes Mexiko:
So weit entfernt von Gott und so nah bei den USA.

(zugeschrieben)
~ Porfirio Díaz ~, eigentlich José de la Cruz Porfirio Díaz Mori
mexikanischer General und Politiker, von 1876/77 bis 1880 und von 1884 bis 1911 Präsident von Mexiko; 1830-1915

Zitante 19.08.2017, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Porfirio Díaz

*Felix Renner*

Zwischen unterschiedlichen ideologischen Überzeugungen gibt es Niveauunterschiede,
die praktisch identisch sind mit dem Unterschied zwischen Dummheit und Intelligenz.

(aus: »Erfolgsgesellschaft im Stresstest« – Aphorismen)
~ © Felix Renner ~
Schweizer Jurist, Journalist und Aphoristiker, * 1935

Zitante 19.08.2017, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Felix Renner

*Hermann Dechent*

Wenn ein feinfühliger Mensch einmal in seinem Verhalten entgleist,
wird es ihm schwer angekreidet;
wenn aber ein Rüpel ausnahmsweise sich einmal
anständig gebärdet, nimmt man den Hut tief vor ihm ab.

(aus: »Was mich das Leben gelehrt«)
~ (Georg Jacob Friedrich Paulus) Hermann Dechent ~
deutscher lutherischer Theologe und Pfarrer; 1850-1935

Zitante 19.08.2017, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hermann Dechent

*Georg Skrypzak*

Macht fürchtet,
Ohnmacht hofft.

(aus der Manuskriptsammlung: »Diesseits und Jenseits von Kalau«)
~ © Georg Skrypzak ~
deutscher Aphoristiker, Restaurator, Maler, Zeichner und Satiriker, * 1946

Zitante 19.08.2017, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Georg Skrypzak

*Johann Caspar Bluntschli*

Die öffentliche Meinung urteilt
ganz besonders rasch und keck ab
über ungewöhnliche Menschen,
und doch ist nichts schwerer,
als in der Seele ungewöhnlicher Menschen richtig zu lesen.

(zugeschrieben)
~ Johann Caspar Bluntschli ~
Schweizer Rechtswissenschaftler und badischer Politiker; 1808-1881

Zitante 19.08.2017, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Johann Caspar Bluntschli

*Alessandro Manzoni*

Stets zur Unzeit mutig oder vorsichtig
ist die Unwissenheit.

(zugeschrieben)
~ Alessandro (Francesco Tommaso) Manzoni ~
einer der bedeutendsten italienischen Dichter und Schriftsteller; 1785-1873

Zitante 19.08.2017, 06.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: manzoni

*Ewald Christian von Kleist*

Unter den Unglücklichen beklagt man die am wenigsten,
die es durch ihre Schuld geworden sind.
Sie sind aber am meisten zu beklagen.
Der Trost eines guten Gewissens fehlt ihnen.

(zugeschrieben)
~ Ewald Christian von Kleist ~
deutscher Dichter und preußischer Offizier; 1715-1759

Zitante 19.08.2017, 04.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ewald Christian von Kleist

*Heute*, 19.08.2017

Geburtstag haben

* 1631: John Dryden († 1700)
* 1743: Marie-Jeanne du Barry († 1793)
* 1863: Adele Sandrock († 1937)

* 1938: Germund Fitzthum
Herzlichen Glückwunsch !

Namenstag haben

Bert, Caritas (Charitas), Cecilia, Jean (Johannes), Julius,
Reinlinde (Reginlind, Reglinde), Sebald(us), Sixtus, Ulf

Bauernweisheit/Wetterregel

Bereiten sich jetzt die Störche
schon zum Flug nach dem Süden vor,
so wird es einen kalten Herbst geben.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Welttag für Humanitäre Hilfe«

»Internationaler Tag der Honigbiene«
»Internationaler Tag der Kartoffel«
»Tag des Geocachings«
»Tag der obdachlosen Tiere«
»Welt-Foto-Tag / Tag der Fotografie«

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 19.08.2015«
»alle Beiträge vom 19.08.2016«

Foto-Linktipp

»Picogordo« von rafaramos/fotocommunity.es

Zitante 19.08.2017, 03.00| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Felix Renner*

Die eigennützigste und nützlichste Form von Dissidenz
ist das Schwimmen gegen den Strom selbstgefälliger und
vorzeitig verinnerlichter Überzeugungen.

(aus: »Erfolgsgesellschaft im Stresstest« – Aphorismen)
~ © Felix Renner ~
Schweizer Jurist, Journalist und Aphoristiker, * 1935

Zitante 19.08.2017, 02.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Felix Renner

*John D. Rockefeller*, Spruch des Tages zum 19.08.2017

Ich glaube, daß
jedes Recht eine Verantwortung,
jede Gelegenheit eine Aufgabe und
jeder Besitz eine Verpflichtung ist.

(zugeschrieben)
~ John Davison Rockefeller Sr. ~
US-amerikanischer Unternehmer, Mitbegründer der Standard Oil Company; 1839-1937


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 19.08.2017, 00.05| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: John D. Rockefeller, Tagesspruch, 20170819,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Letzte Kommentare
O. Fee:
@ ChristaLiebe Christa,du hast natürlich rech
...mehr
Anne P.-D.:
Liebe Christa, du hast recht, ich habe nicht
...mehr
Anne P.-D.:
Wenn ich gewillt bin, Gott zu hören, höre ich
...mehr
SM :
Was hat das mit "der Zeit" zu tun? Diese kann
...mehr
R. Alfer:
Es ist doch erschreckend, dass Worte wie dies
...mehr
O. Fee:
Andererseits, hätte man den Ballast in das be
...mehr
O. Fee:
Und nachdem die Fotographie Mitte des 19. Jah
...mehr
Gudrun:
Ja, an der Aussage ist etwas Wahres dran. Die
...mehr
Zitante Christa:
Bei der Auswahl des Spruchs und des Bildes st
...mehr
Marianne:
Ich ertappe mich auch manchmal dabei, schon a
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum