Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 14.05.2017

*Karl Marx*

Wenn der Zweck die Mittel heiligt,
dann ist der Zweck unheilig.

(zugeschrieben)
~ Karl Marx ~
deutscher Philosoph, Ökonom, Gesellschaftstheoretiker, politischer Journalist, Protagonist der Arbeiterbewegung sowie Kritiker der bürgerlichen Gesellschaft und der Religion; 1818-1883

Zitante 14.05.2017, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Karl Marx

*Rudolf Bussmann*

Zuhören ist
die sanfteste unter den Praktiken der Liebe.

(aus: »Das 25-Stundenbuch« - Aphorismen und Bagatellen)
~ © Rudolf Bussmann ~
Schweizer Schriftsteller, * 1946

Zitante 14.05.2017, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Rudolf Bussmann

*Eugène Labiche*

Glückskinder sind Menschen, die alles schaffen.
Pechvögel sind Menschen, die von allem geschafft werden.

{Les chanceux sont ceux qui arrivent à tout ;
les malchanceux, ceux à qui tout arrive.}

(zugeschrieben)
~ Eugène Labiche ~
bedeutender französischer Lustspieldichter; 1815-1888

Zitante 14.05.2017, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Eugène Labiche

*Hans-Horst Skupy*

Wo Macht allein nicht ausreicht,
müssen Vollmachten her.

(aus einem Manuskript)
~ © Hans-Horst Skupy ~
deutscher Publizist und Aphoristiker, * 1942

Zitante 14.05.2017, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hans-Horst Skupy

*Thomas Henry Huxley*

Charakter:
die Summe der Tendenzen,
in einer bestimmten Weise zu handeln.

(zugeschrieben)
~ Thomas Henry Huxley ~
britischer Biologe, Bildungsorganisator und Hauptvertreter des Agnostizismus; 1825-1895

Zitante 14.05.2017, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Thomas Henry Huxley

*Katharina Eisenlöffel*, Spruch des Tages zum 14.05.2017, Muttertag


Allen Müttern und Kindern wünsche ich
einen unbeschwerten Tag !



Direktlink zum Tagesspruch/zur Spruchkarte von Muttertag 2016



Wieviele Sorgen du auch tragen magst,
vergiß sie heut am Muttertag.

(aus einem Manuskript)
~ © Katharina Eisenlöffel ~
österreichische Schriftstellerin und Aphoristikerin, * 1932



(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Susanne/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 14.05.2017, 00.05| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Katharina Eisenlöffel, Tagesspruch, 20170514, Muttertag,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Letzte Kommentare
Heidrun:
Liebe Christa,vielen Dank für den tollen Spru
...mehr
Quer:
Das ist schön: sich Geschichten erzählen beim
...mehr
O. Fee:
Gedicht und Bild gefielen mir so gut, dass ic
...mehr
Anne P.-D.:
Ganz toller Text, ganz tolles Motiv! Ich lieb
...mehr
Gudrun:
Genau, das trifft es auf den Punkt. Unser Anl
...mehr
Achim:
Liebe Christa!Ich hoffe das heutige Bild hat
...mehr
Anne P.-D.:
Wie süß ist das denn mit dem Motiv! Und das Z
...mehr
O. Fee:
Gefällt mir sehr gut.
...mehr
SM :
Ich denke aber, dass man mit Tieren schon kor
...mehr
Achim:
Vielleicht sind Tiere froh, die ruhigeren Fre
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum