Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 14.05.2017

*Karl Marx*

Wenn der Zweck die Mittel heiligt,
dann ist der Zweck unheilig.

(zugeschrieben)
~ Karl Marx ~
deutscher Philosoph, Ökonom, Gesellschaftstheoretiker, politischer Journalist, Protagonist der Arbeiterbewegung sowie Kritiker der bürgerlichen Gesellschaft und der Religion; 1818-1883

Zitante 14.05.2017, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Karl Marx

*Rudolf Bussmann*

Zuhören ist
die sanfteste unter den Praktiken der Liebe.

(aus: »Das 25-Stundenbuch« - Aphorismen und Bagatellen)
~ © Rudolf Bussmann ~
Schweizer Schriftsteller, * 1946

Zitante 14.05.2017, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Rudolf Bussmann

*Eugène Labiche*

Glückskinder sind Menschen, die alles schaffen.
Pechvögel sind Menschen, die von allem geschafft werden.

{Les chanceux sont ceux qui arrivent à tout ;
les malchanceux, ceux à qui tout arrive.}

(zugeschrieben)
~ Eugène Labiche ~
bedeutender französischer Lustspieldichter; 1815-1888

Zitante 14.05.2017, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Eugène Labiche

*Hans-Horst Skupy*

Wo Macht allein nicht ausreicht,
müssen Vollmachten her.

(aus einem Manuskript)
~ © Hans-Horst Skupy ~
deutscher Publizist und Aphoristiker, * 1942

Zitante 14.05.2017, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hans-Horst Skupy

*Thomas Henry Huxley*

Charakter:
die Summe der Tendenzen,
in einer bestimmten Weise zu handeln.

(zugeschrieben)
~ Thomas Henry Huxley ~
britischer Biologe, Bildungsorganisator und Hauptvertreter des Agnostizismus; 1825-1895

Zitante 14.05.2017, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Thomas Henry Huxley

*Gudrun Zydek*

Liebe ist der Sauerstoff des Lebens,
der Atem des Herzens.

(aus einem Manuskript)
~ © Gudrun Zydek ~
deutsche Schriftstellerin, Lyrikerin und Aphoristikerin, * 1944

Zitante 14.05.2017, 02.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gudrun Zydek

*Katharina Eisenlöffel*, Spruch des Tages zum 14.05.2017, Muttertag

Wieviele Sorgen du auch tragen magst,
vergiß sie heut am Muttertag.

(aus einem Manuskript)
~ © Katharina Eisenlöffel ~
österreichische Schriftstellerin und Aphoristikerin, * 1932



(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Susanne/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 14.05.2017, 00.05| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Katharina Eisenlöffel, Tagesspruch, 20170514, Muttertag,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Letzte Kommentare
Marianne:
Beides hat seine Berechtigung: Arbeit und Erh
...mehr
SM :
...und Arbeit die Würze des Lebens? Oder "not
...mehr
Quer:
Oh ja, diese Weisheit hat seit den "alten Gri
...mehr
Monika:
Man lernt ja aus den Fehlern...
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Der Spruch stimmt total, mir geht immer das H
...mehr
Gudrun Kropp:
Ich finde die Grafik wiederum sehr originelll
...mehr
Hanni 2:
Zu diesem wunderschönen und wahren Spruch wur
...mehr
SM :
Der angenehmste Platz vielleicht.
...mehr
SM :
Wobei es einen Unterschied gibt zwischen "bej
...mehr
Edith Tries:
Wer eigene Schwächen zugeben kann bzw zu ihne
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum