Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 17.09.2016

*Otto Leixner von Grünberg*

Zwiefaches Recht

Wer unvergolten das Unrecht läßt,
Das er von andern hat erlitten,
Hat oft sich zwiefach Recht erstritten.

(aus: »Aus der Vogelschau«)
~ Otto Leixner von Grünberg ~, auch: Otto von Leixner
österreichisch-deutscher Schriftsteller, Literaturkritiker, Journalist und Historiker; 1847-1907

Zitante 17.09.2016, 22.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Otto Leixner

*Leon R. Tsvasman*

Das Wertvollste in einem Menschen ist sein Potential:
denn die Ehren einer Wirkung aus dem Selbstzweck
sind bloße Schatten der wilden Zufallsorgie.
Wer aus Potential handelt, wirkt nachhaltig.
Wer Potential pflegt, wirkt mehrfach.
Und wer Potential verachtet – erlischt.

(aus einem Manuskript)
~ © Leon R. Tsvasman ~
deutsch-russischer Denker, Künstler und Literat, * 1968

Zitante 17.09.2016, 20.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Leon R. Tsvasman

*Daniel von Czepko*

Nichts wird, nichts ist, nichts bleibt
im Himmel und auf Erden,
Als diese zwei:
Das ein' ist Tun, das andre Werden.

(zugeschrieben)
~ Daniel Czepko von Reigersfeld ~
deutscher Dichter und Dramatiker; 1605-1660

Zitante 17.09.2016, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Daniel von Czepko

*Kristiane Allert-Wybranietz*

Heute habe ich mich selbst besiegt -
und dabei nicht verloren.

(aus: »Wenn's doch nur so einfach wär« - Verschenktexte)
~ © Kristiane Allert-Wybranietz ~
deutsche Schriftstellerin, * 1955

Zitante 17.09.2016, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Kristiane Allert-Wybranietz

*Johann Peter Eckermann*

Willst du zu Erfahrungen gelangen, die etwas wert sind,
so beobachte die Tugenden und Fehler anderer
und merke dir, was aus beiden hervorgeht.

(zugeschrieben)
~ Johann Peter Eckermann ~
deutscher Dichter und enger Vertrauter Goethes; 1792-1854

Zitante 17.09.2016, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Johann Peter Eckermann

*Claudia Brefeld*

Der Fortschritt verhilft uns zu der Erkenntnis,
dass er Faszinierendes zerstört,
bevor wir es entdecken können.

(aus einem Manuskript)
~ © Claudia Brefeld ~
deutsche Aphoristikerin und Haiku-Dichterin, * 1956

Zitante 17.09.2016, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Claudia Brefeld

*Hedwig Dohm*

Unmöglichkeiten sind Ausflüchte anemisch steriler Gehirne.
Schaffen wir Möglichkeiten!

(aus: »Der Mißbrauch des Todes«)
~ Hedwig Dohm ~, eigentlich Marianne Adelaide Hedwig Dohm, geborene Schlesinger
deutsche Schriftstellerin und Frauenrechtlerin, 1831-1919

Zitante 17.09.2016, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hedwig Dohm

*Frantz Wittkamp*

Zu Boden fällt mein schönstes Glas
und landet unversehrt im Gras.
Ein Umstand, der mich traurig macht.
Denn Scherben hätten Glück gebracht.

(aus: »alle tage ein gedicht« - Immerwährender Kalender)
~ © Frantz Wittkamp ~
deutscher Graphiker, Maler und Autor, * 1943

Zitante 17.09.2016, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Frantz Wittkamp

*Max Haushofer*

Eine besondere Art von Humor ist der Galgenhumor,
der den allerschlimmsten Situationen noch eine spaßhafte Seite abgewinnt.

(zugeschrieben)
~ Max Haushofer ~
deutscher Nationalökonom, Politiker und Schriftsteller; 1840-1907

Zitante 17.09.2016, 06.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Max Haushofer

*Philip James Bailey*

Die Wahrheit der Wahrheiten
ist die Liebe.

(zugeschrieben)
~ Philip James Bailey ~
englischer Jurist und Dichter; 1816-1902

Zitante 17.09.2016, 04.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Philip James Bailey

*Ulrich von Hutten*

Ich träume nicht von alter Zeiten Glück,
Ich breche durch und schaue nie zurück.

(zugeschrieben)
~ Ulrich von Hutten ~, wird auch als erster Reichsritter bezeichnet
deutscher Renaissance-Humanist, Dichter und Publizist; 1488-1523

Zitante 17.09.2016, 02.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ulrich von Hutten

*Ich wünsche Dir...*, Spruch des Tages zum 17.09.2016

Ich wünsche Dir für dein neues Lebensjahr:
daß Du alle Tage in voller Achtsamkeit leben kannst -
sowohl in der Freizeit wie bei der Arbeit.

~ Eine Spruchkarte aus der Reihe »Ich wünsche dir...« ~

(Diese Karte habe ich in ganz besonderer Meinung
- zum heutigen Geburtstag meiner Tochter - gestaltet !)

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: cfarpavel/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 17.09.2016, 00.05| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ich wünsche dir..., Tagesspruch, 20160917,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2016
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Letzte Kommentare
SM :
Vielleicht hängt es an der Definition von "be
...mehr
Quer:
Das sind elementare Erkenntnisse von Pascal:
...mehr
Gudrun Zydek:
Dieses Zitat scheint es in sich zu haben. Ich
...mehr
Gudrun Kropp:
Das heißt, wenn jemand bewusst lebt, auf sich
...mehr
SM :
Ich habe so meine Schwierigkeiten mit dem Wor
...mehr
O. Fee:
Die Kunst ist eine Lüge, aber einem guten Kün
...mehr
Gudrun Zydek:
Na, das nenne ich eine "interessante" Auffass
...mehr
Ocean:
Liebe Christa,du hast Heinz Erhardt live gese
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Mir gehts wie dir. Tragödien sind mein Ding -
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Diesen Rat versuche ich täglich umzusetzen, m
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum