Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 08.08.2016

*Anke Maggauer-Kirsche*

wer das Leben auf morgen verschiebt
verpasst seine Premieren

(aus einem Manuskript)
~ © Anke Maggauer-Kirsche ~
deutsche Lyrikerin, Aphoristikerin und Betagtenbetreuerin, * 1948

Zitante 08.08.2016, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Anke Maggauer-Kirsche

*Daniel Sanders*

Freuden, die in der Erinnerung nicht Freuden bleiben,
sind keine wahren Freuden.

(zugeschrieben)
~ Daniel Sanders ~
deutscher Lexikograph, Sprachforscher, Dichter und Übersetzer; 1819-1897

Zitante 08.08.2016, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Daniel Sanders

*Karin Heinrich*

Zufriedenheit sollte man nicht mit Anspruchslosigkeit gleichsetzen.
Sie zu erlangen, stellt hohe Ansprüche an das Denken und Handeln,
denen viele nicht gewachsen sind.

(aus einem Manuskript)
~ © Karin Heinrich ~
deutsche Autorin und Lehrerin i.R., * 1941

Zitante 08.08.2016, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Karin Heinrich

*Nikolaus Lenau*

Und wahrhaft elend
ist allein der Feige.

(aus dem Gedicht »Der Büßer«)
~ Nikolaus Lenau ~, eigentlich Nikolaus Franz Niembsch
österreichischer spätromantischer Schriftsteller; 1802-1850

Zitante 08.08.2016, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Nikolaus Lenau

*Peter Lauster*

Zwar idealisieren wir die Freiheit,
jedoch unseren Gewohnheiten sind wir weiterhin sklavisch ergeben.

(aus seinen Werken)
~ © Peter Lauster ~
deutscher Autor, * 1940

Zitante 08.08.2016, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Peter Lauster

*Anders Jonas Ångström*

Wenn man eine Arbeit mag,
dann ist es keine Arbeit.

(zugeschrieben)
~ Anders Jonas Ångström ~
schwedischer Astronom und Physiker, Mitbegründer der Astrospektroskopie; 1814-1874

Zitante 08.08.2016, 08.00| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Anders Jonas Ångström

*Ernst R. Hauschka*, Spruch des Tages zum 08.08.2016

Manche Kirchenglocke würde verstummen,
wenn sie wüßte, wie oft sie vergebens geläutet hat.

(aus einem Manuskript)
~ © Ernst R. Hauschka ~
deutscher Aphoristiker, Essayist und Bibliothekar, 1926-2012


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Peggy und Marco Lachmann-Anke/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 08.08.2016, 00.05| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ernst R. Hauschka, Tagesspruch, 20160808,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Letzte Kommentare
O. Fee:
Viel Wahres dran, aber ich glaube auch, dass
...mehr
Sophie:
Liebe Christa,danke, daß Du uns an dem Erleb
...mehr
SM:
Die Realität wird großteils von den Menschen
...mehr
Achim:
Schlimm das Realität oft durch Idioten gescha
...mehr
Achim:
zu O.Fee... und vermeidet rosten und Kosten .
...mehr
SM:
Ja, das hat man uns als Kinder auch schon so
...mehr
Marianne:
Ich denke dabei auch an Wertschätzung, Respek
...mehr
O. Fee:
Eile mit Weile, sagte sich der detailversesse
...mehr
Achim:
Lang-Weile ....Wer rastet der rostet, wer ros
...mehr
Achim:
Eine Weisheit die wohl jedermann am Ende sein
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum