Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 23.04.2016

Gregor Brand

Allezeit bewundernswert ist
jeder Sieg des menschlichen Geistes über Schwächen des Körpers.
Aber genau besehen ist ein solcher Sieg immer der Triumph
eines sehr starken Körperteils über schwächere.
Und noch genauer betrachtet ist es Unsinn,
das Verhalten des einen Körpers als Kampf
verschiedener Teile gegeneinander zu sehen.

(aus: »Meschalim« – Zweitausend Aphorismen)
~ © Gregor Brand ~

deutscher Schriftsteller, Philosoph und Privatgelehrter; * 1957

Zitante 23.04.2016, 22.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gregor Brand

Karl Immermann

Wem nie von Liebe Leid geschehen,
Geschah von Lieb' auch Liebes nicht.

(aus: »Tristan und Isolde«)
~ Karl (Leberecht) Immermann ~

deutscher Schriftsteller, Lyriker und Dramatiker; 1796-1840

Zitante 23.04.2016, 20.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Karl Immermann

Sami Feiring

Ob Handwerker oder nicht -
Jesus hat sein Kreuz selbst gezimmert.

(aus: »Worte sind Taten«. Neue finnische Aphorismen)
~ © Sami Feiring ~

finnischer Aphoristiker; * 1963

Zitante 23.04.2016, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Sami Feiring

Gudrun Zydek

Immer brauchen wir das Du,
um das Ich darin zu spiegeln.

(aus einem Manuskript)
~ © Gudrun Zydek ~

deutsche Schriftstellerin, Lyrikerin und Aphoristikerin, * 1944

Zitante 23.04.2016, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gudrun Zydek

Thomas Häntsch

Die gute alte Zeit ist häufig nichts anderes
als der graue Alltag der Geschichte, von dem wir heute
die spärlichen Farbtupfer bewundern.

(aus einem Manuskript)
~ © Thomas Häntsch ~

deutscher Fotograf und Autor; * 1958

Zitante 23.04.2016, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Thomas Häntsch

Carl Spitteler

Auch der Olymp
beschattet seinen Hintergrund.

(aus: »Olympischer Frühling«)
~ Carl (Friedrich Georg) Spitteler ~, Pseudonym: Carl Felix Tandem
Schweizer Dichter und Schriftsteller, Kritiker und Essayist und Literaturnobelpreisträger von 1919; 1845-1924

Zitante 23.04.2016, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Carl Spitteler

Beat Rink

Ein guter Prediger lässt
Bibelsprüche wieder zu Bibelworten werden.

(aus: »Neue Deutsche Aphorismen«, eine Anthologie, Band 2
~ © Beat Rink ~

Schweizer Aphoristiker und Theologe; * 1957

Zitante 23.04.2016, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Beat Rink

Vinzenz von Paul

Wer sich kennnt, weiß,
daß er seinen Mitmenschen manches zu ertragen gibt.

(zugeschrieben)
~ Vinzenz von Paul ~

auch: Vinzenz Depaul, Vincent de Paul;
französischer Theologe und Priester, gilt als Begründer der neuzeitlichen Caritas; 1581-1660

Zitante 23.04.2016, 08.00| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Vinzenz von Paul

Hellmuth Hirth

Es ist zehnmal leichter, über einem Flugfeld bei ruhiger Luft
zehn Minuten lang zu fliegen, als ein Automobil ebenso lange
durch eine belebte Stadt zu steuern.

(zugeschrieben)
~ Hellmuth Hirth ~

deutscher Flugpionier, Flugzeug- und Flugmotorenkonstrukteur; 1886-1938

Zitante 23.04.2016, 06.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hellmuth Hirth

Gerald Dunkl

Befehle zu erhalten
war fast das Schlimmste für ihn

noch schlimmer für ihn war
keine Befehle zu erhalten

(aus: »Stammtischphilosophen« - Aphorismen, Gedichte, Sprüche)
~ © Gerald Dunkl ~

österreichischer Geronto-Psychologe, Aphoristiker, Lyriker und Schriftsteller; * 1959

Zitante 23.04.2016, 04.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gerald Dunkl

Eduard von Keyserling

Eine Liebe gleicht nie
irgendeiner anderen Liebe.

(aus: »Beate und Mareile«)
~ Eduard Graf von Keyserling ~

deutscher Schriftsteller und Dramatiker des Impressionismus; 1855-1918

Zitante 23.04.2016, 02.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Eduard von Keyserling

Rainer Kaune, Spruch des Tages zum 23.04.2016

Niemand findet zu sich selbst,
wenn er den Weg zu anderen meidet.

(von der Homepage des Autors »rainer-kaune.de«)
~ © Rainer Kaune ~

Pseudonym: Heinrich Berner
Autor, Rezitator, Vortragsredner, * 1945




(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 23.04.2016, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Rainer Kaune, Tagesspruch, 20160423,

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Einfachheit ist das Resultat der Reife.

~ Friedrich von Schiller ~
(1759-1805)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Zitante:
Die Segenswünsche mag ich auch sehr gerne, u
...mehr
Marianne:
Wunderschönes Bild, unterstreicht den Spruch
...mehr
Helga F.:
Wunderschön das Bild und der Segen.Ein altir
...mehr
Anne P.-D.:
Nach den Unwettern der Nacht bzw. hier gegen
...mehr
Helga F.:
So sehe ich das auch.Nach einer Nahtod-Erfahr
...mehr
Marianne:
Mir bewusst zu werden, was für ein kostb
...mehr
Marianne:
Gegenseitige Rücksichtsnahme ist ein gut
...mehr
Marianne:
Ich finde auch, es gibt Situationen, wo uns e
...mehr
Anne P.-D.:
Manchmal sollte man lernen, auch mal "Nein" z
...mehr
Anne P.-D.:
Was für ein schöner Spruch. Danke d
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum