Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Beat Rink

*Beat Rink*

Gott ist Outsider geworden.
Andere Götter geben sich mit Insidern ab.

(aus: »Verleisbarungen« – Aphorismen)
~ © Beat Rink ~
Schweizer Aphoristiker und Theologe, * 1957

Zitante 23.11.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Beat Rink*

Der Jugend einhämmern, sie sei die Zukunft,
damit sie, älter werdend,
darüber die Gegenwart verpasst.

(aus: »Verleisbarungen«)
~ © Beat Rink ~
Schweizer Aphoristiker und Theologe, * 1957

Zitante 20.09.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Beat Rink*

Keiner braucht den anderen
so sehr wie der Egoist.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« - Eine Anthologie)
~ © Beat Rink ~
Schweizer Aphoristiker und Theologe, * 1957

Zitante 15.07.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Dass wir ausgerechnet unsere blinden Flecken

Dass wir ausgerechnet
unsere blinden Flecken nicht sehen können!

(aus seinen Werken)
~ © Beat Rink ~
Schweizer Aphoristiker und Theologe, * 1957

Zitante 11.05.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Beat Rink*

Entertainment:
Je reibungsloser, desto kälter.

(aus: »Verleisbarungen«)
~ © Beat Rink ~
Schweizer Aphoristiker und Theologe, * 1957

Zitante 23.02.2019, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Beat Rink*

Beim Korrigieren eines Aphorismus:
Ein letzter Schliff – und er ist weg.

(aus seinen Werken)
~ © Beat Rink ~
Schweizer Aphoristiker und Theologe, * 1957

Zitante 03.01.2019, 20.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Beat Rink*

Von sich eingenommen: besiegt.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« – eine Anthologie)
~ © Beat Rink ~
Schweizer Aphoristiker und Theologe, * 1957

Zitante 12.11.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Beat Rink*

Gottes Thron:
Der Fussschemel der Welt.

(aus: »Verleisbarungen«)
~ © Beat Rink ~
Schweizer Aphoristiker und Theologe, * 1957

Zitante 08.09.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Beat Rink*

Kunst gibt (wie Gott) dem Unnützen Wert, dem Wertvollen Nutzen,
dem Nützlichen zweckfreie Schönheit zurück.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« – eine Anthologie)
~ © Beat Rink ~
Schweizer Aphoristiker und Theologe, * 1957

Zitante 15.07.2018, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Beat Rink*

Der Selbstmitleidige hasst nichts so sehr,
wie was ihm hilft.

(aus: »Verleisbarungen«. Aphorismen)
~ © Beat Rink ~
Schweizer Aphoristiker und Theologe, * 1957

Zitante 11.06.2018, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Letzte Kommentare
Gudrun Kropp:
Ein sehr zutreffender Text und ein wünschersc
...mehr
Anne P.-D.:
Schönen 2. Advent wünsche ich dir, liebe Chri
...mehr
Zitante Christa:
... es soll ja auch nicht langweilig werden ;
...mehr
Marianne:
Ob es so gewollt ist, dass wir immer wieder v
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Irgendwie muss es ja weitergehen - lächel. I
...mehr
Anne P.-D.:
Das Leben ist tatsächlich entsprechend, da ha
...mehr
Quer:
Ja, so ist es im Leben, ein fortwährendes Auf
...mehr
Marianne:
Auch mir gefallen der Spruch und das dazu aus
...mehr
Anne P.-D.:
Allen einen schönen Nikolaustag. Dafür muss m
...mehr
Edith T. :
Das Foto zu meinem Spruch gefällt mir sehr gu
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum