Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Beat Rink

*Beat Rink*

Beim Korrigieren eines Aphorismus:
Ein letzter Schliff – und er ist weg.

(aus seinen Werken)
~ © Beat Rink ~
Schweizer Aphoristiker und Theologe, * 1957

Zitante 03.01.2019, 20.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Beat Rink*

Von sich eingenommen: besiegt.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« – eine Anthologie)
~ © Beat Rink ~
Schweizer Aphoristiker und Theologe, * 1957

Zitante 12.11.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Beat Rink*

Gottes Thron:
Der Fussschemel der Welt.

(aus: »Verleisbarungen«)
~ © Beat Rink ~
Schweizer Aphoristiker und Theologe, * 1957

Zitante 08.09.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Beat Rink*

Kunst gibt (wie Gott) dem Unnützen Wert, dem Wertvollen Nutzen,
dem Nützlichen zweckfreie Schönheit zurück.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« – eine Anthologie)
~ © Beat Rink ~
Schweizer Aphoristiker und Theologe, * 1957

Zitante 15.07.2018, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Beat Rink*

Der Selbstmitleidige hasst nichts so sehr,
wie was ihm hilft.

(aus: »Verleisbarungen«. Aphorismen)
~ © Beat Rink ~
Schweizer Aphoristiker und Theologe, * 1957

Zitante 11.06.2018, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Beat Rink*

Ausweg aus manchem Wortwechsel:
Ein Sprachwechsel.

(aus: »Verleisbarungen«)
~ © Beat Rink ~
Schweizer Aphoristiker und Theologe, * 1957

Zitante 16.04.2018, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Beat Rink*

Einfach:
Für alles ein Fach.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« – eine Anthologie, Band 1)
~ © Beat Rink ~
Schweizer Aphoristiker und Theologe, * 1957

Zitante 18.02.2018, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Beat Rink*

Gott umgibt seine Kinder von allen Seiten.
Auch von der schlechtesten.

(aus: »Verleisbarungen«)
~ © Beat Rink ~
Schweizer Aphoristiker und Theologe, * 1957

Zitante 23.12.2017, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Beat Rink*

Hüte wie deinen Augapfel
deine Zunge!

(aus: »Verleisbarungen« – Aphorismen)
~ © Beat Rink ~
Schweizer Aphoristiker und Theologe, * 1957

Zitante 31.10.2017, 20.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Beat Rink*

Liebe deinen Nächsten mehr,
als er sich selbst liebt!

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« – eine Anthologie)
~ © Beat Rink ~
Schweizer Aphoristiker und Theologe, * 1957

Zitante 03.08.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728   

Letzte Kommentare
Achim:
ALB-TräumeWaren wir am Anfang nicht 6 und dan
...mehr
Zitante Christa:
Die letzten Kommentare erinnern mich daran, d
...mehr
Zitante Christa:
Ich verstehe es so: Böse Menschen sind, wenn
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
wollen wir unsere Punkte verdoppeln?
...mehr
Gudrun Kropp:
NIcht Schnelligkeit ist im Leben das Entschei
...mehr
Achim:
Paßt das nich zu "Partei-Freunden" ?
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Fünf Schnecklein am Startwarten auf den Schus
...mehr
SM :
Wahrscheinlich meint der Autor, dass die (vor
...mehr
Marianne:
Wer kann diese Aussage deuten? Ich komme im M
...mehr
Gudrun Kropp:
Ich weiß nicht, wie ich den Text des Autoren
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum