Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 23.12.2015

*Charlotte El. Böhler-Mueller*

Aphorismen:
Rülpser der Weltbetrachtung.

(aus: »Aphorismen – Geistesblitze«)
~ © Charlotte El. Böhler-Mueller ~
deutsche Journalistin, Autorin und Künstlerin, * 1924

Zitante 23.12.2015, 22.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Charlotte El. Böhler-Mueller

*Moses Mendelssohn*

Jeder Begriff einer geistigen Schönheit ist ein Blick in das Wesen der Gottheit;
denn das Schöne, Ordentliche und Vollkommene, das wir wahrnehmen,
ist ein schwacher Abdruck dessen, der die selbständige Schönheit,
Ordnung und Vollkommenheit ist.

(aus: »Phädon«)
~ Moses Mendelssohn ~, auch "Der kleine Mausche aus Dessau" genannt
Philosoph der Aufklärung, gilt als Wegbereiter der Haskala; 1728-1786

Zitante 23.12.2015, 20.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Moses Mendelssohn

*Franz Liszt*

Welche unermeßlichen Leistungen
in der geistigen wie in der materiellen Produktion
kommen auf Rechnung des Bestrebens,
sich in der besseren Gesellschaft zu bewegen.

(zugeschrieben)
~ Franz Liszt ~
ungarisch-deutscher Pianist und Komponist, 1811-1886

Zitante 23.12.2015, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Franz Liszt

*Gerd de Ley*

Anonymität erhöht die Aussicht
auf Unehrlichkeit und Aggression.

(aus: »Houten Dief«)
~ © Gerd de Ley ~
belgisch-flämischer Schauspieler, Aphoristiker und Verleger, * 1944

Zitante 23.12.2015, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gerd de Ley

*Sarah Bernhardt*

Die Hindernisse
machen eine Liebe erst interessant.

(zugeschrieben)
~ Sarah Bernhardt ~, eigentlich Marie Henriette Rosine Bernardt
französische Schauspielerin, 1844-1923

Zitante 23.12.2015, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Sarah Bernhardt

*Andreas Rahmatian*

Wenn die Minderheit fürchtet, dass sie
von der Mehrheit verfolgt wird, ist sie paranoid,
wenn sie es weiß, ist es zu spät.

(»Neue deutsche Aphorismen« - Eine Anthologie. 2. Auflage )
~ © Andreas Rahmatian ~
österreichisch-schottischer Aphoristiker, * 1967

Zitante 23.12.2015, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Andreas Rahmatian

*Charles-Augustin Sainte-Beuve*

Es gibt Menschen, die sich nicht verkaufen
aber bezahlen lassen.

(zugeschrieben)
~ Charles-Augustin Sainte-Beuve ~
französischer Literaturkritiker und Schriftsteller; 1804-1869

Zitante 23.12.2015, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Charles-Augustin Sainte-Beuve

*Manfred Hinrich*

Rache üben
rechnet sich übrigens nicht

(aus: »Scherben 2002-2004«)
~ Manfred Hinrich ~ (© by Zitante)
deutscher Philosoph, Lehrer, Journalist, Kinderliederautor, Aphoristiker und Schriftsteller, 1926-2015

Zitante 23.12.2015, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Manfred Hinrich

*Henry von Heiseler*

Notlüge? –
wir können uns aus jeder Feigheit, aus jeder Bequemlichkeit
eine 'Not' konstruieren –
fort also damit!

(zugeschrieben)
~ Henry von Heiseler ~
deutscher Schriftsteller, Dramatiker und Übersetzer; 1875-1928

Zitante 23.12.2015, 07.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Henry von Heiseler

*Martin Opitz*

Ein gut Gewissen
fragt nach bösen Mäulern nicht.

(zugeschrieben)
~ Martin Opitz ~, 1628 nobilitiert mit Namensmehrung zu Opitz von Boberfeld
deutscher Dichter und ein Theoretiker des Barock; 1597-1639

Zitante 23.12.2015, 06.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Martin Opitz

*Vauvenargues*

Alle Menschen werden aufrichtig geboren
und sterben als Betrüger.

{Tous les hommes naissent sincères
et meurent trompeurs.}

(aus: »Reflexionen und Maximen (Réflexions et maximes)«)
~ Luc de Clapiers, Marquis de Vauvenargues ~
französischer Philosoph, Moralist und Schriftsteller; 1715-1747

Zitante 23.12.2015, 02.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Vauvenargues

*Samuel Smiles*, Spruch des Tages zum 23.12.2015

Wer selbst geachtet werden will,
der muss die Eigenart seiner Mitmenschen achten.

(aus: »Der Charakter«)
~ Samuel Smiles ~
schottischer Schriftsteller und Reformer; 1812-1904


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 23.12.2015, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Samuel Smiles, Tagesspruch, 20151223,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2015
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Letzte Kommentare
Marianne:
Stimmt, SM, das wurde uns so eingeredet und h
...mehr
SM :
Wir halten es für unmöglich, weil wir in dies
...mehr
Marianne:
Das Bild gefällt mir sehr gut. Es strahlt für
...mehr
Marianne:
Ich finde auch, dass beides - Schweigen und R
...mehr
Gudrun K.:
Ich würde auch sagen: Alles - Reden und Schwe
...mehr
Hanni2:
Jeder meiner Vor-Kommentatoren haben rfecht.
...mehr
Quer:
Das kann so sein, meine ich, muss aber nicht.
...mehr
O. Fee:
Wie wahr! Schweigen ist Gold, reden ist Silbe
...mehr
SM :
Gut möglich..Sind sie denn auch "erfolgreich"
...mehr
Gudrun K.:
... schon im 18. Jahrhundert hat man es erkan
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum