Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 03.09.2015

*Alexander Eilers*

Der Klügere
ist immer der Dumme.

(aus: »Kätzereien und andere Underdogmen«)
~ © Alexander Eilers ~
deutscher Aphoristiker, * 1976

Zitante 03.09.2015, 22.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Alexander Eilers

*Walter Ludin*

Das Gegenteil von Kunst
ist künstlich.

(aus einem Manuskript)
~ © Walter Ludin ~
Schweizer Journalist, Redakteur, Aphoristiker und Buchautor, * 1945

Zitante 03.09.2015, 20.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Walter Ludin

*Emil Baschnonga*

Wer kein Schwein hat
muss die Trüffel selber suchen.

(aus einem Manuskript)
~ © Emil Baschnonga ~
Schweizer Schriftsteller und Aphoristiker, * 1941

Zitante 03.09.2015, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Emil Baschnonga

*Nikolaus Cybinski*

Wir lesen im Alter unsere frühen Liebesbriefe nicht mehr,
aber wir zehren noch davon.

(aus: »In diesem Lande ist das Leben lustig! Wohin du schaust: Lachende Dritte.« - Aphorismen)
~ © Nikolaus Cybinski ~
deutscher Lehrer, Autor und Aphoristiker

Zitante 03.09.2015, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Nikolaus Cybinski

*Herman Joachim Bang*

Der Schmerz, der uns zugefügt wird, ist nicht die schwerste Last des Lebens.
Viel schwerer legt sich eines Tages auf unsre Schultern der Schmerz,
den wir den anderen zugefügt haben.

(zugeschrieben)
~ Herman Joachim Bang ~
dänischer Schriftsteller und Journalist; 1857-1912

Zitante 03.09.2015, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Herman Joachim Bang

*Brigitte Fuchs*

Man sollte neben den Schwerpunkt
auch ein paar Leichtpunkte setzen.

(aus: »Himmel. Nochmal.« - Sätze zur Welt und darüber hinaus. Aphorismen und Fotos)
~ © Brigitte Fuchs ~
Schweizer Autorin, Lyrikerin und Sprachspielerin, * 1951

Zitante 03.09.2015, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Brigitte Fuchs

*Detlev Fleischhammel*

Eine Enttäuschung ist auch etwas Gutes,
weil sie uns von einer Täuschung befreit.

(aus einem Manuskript)
~ © Detlev Fleischhammel ~
deutscher Theologe, *1952

Zitante 03.09.2015, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Detlev Fleischhammel

*Jeannine Luczak-Wild*

Diktatoren kämen nicht weit, wenn sie nicht
etliche Diktat-Ohren vorfänden -
mit dem absoluten Gehör für den absoluten Gehorsam.

(aus: »Schweigegeld als Landeswährung« - Aphorismen)
~ © Jeannine Luczak-Wild ~
Konferenzdolmetscherin, Literaturwissenschaftlerin und Übersetzerin, * 1938

Zitante 03.09.2015, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Jeannine Luczak-Wild

*Aischylos*

Ein weisheitsvolles Herz
Ist höchste Göttergabe.

(aus: »Agamemnon«)
~ Aischylos ~, auch: Äschylus, Aeschylus
griechischer Tragödiendichter, 525-456 v. Chr.

Zitante 03.09.2015, 06.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Aischylos

*Edith Linvers*

Irrtümer einzusehen, braucht meist nicht lange.
Sie zu ertragen, eine halbe Ewigkeit.

(aus: »Aphorismen«)
~ © Edith Linvers ~
deutsche Schriftstellerin und Aphoristikerin, * 1940

Zitante 03.09.2015, 04.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Edith Linvers

*Johann Christoph Friedrich von Schiller*

Der Augenblick ist kostbar, wie
Das Leben eines Menschen.

(aus: »Don Carlos«)
~ Johann Christoph Friedrich von Schiller ~
deutscher Dichter, Philosoph und Historiker, 1759-1805

Zitante 03.09.2015, 02.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Friedrich Schiller

*Gotthold Ephraim Lessing*, Spruch des Tages zum 03.09.2015

Beide schaden sich selbst:
der zuviel verspricht und der zuviel erwartet.

(aus der Ankündigung zur »Hamburgische Dramaturgie«)
~ Gotthold Ephraim Lessing ~
deutscher Dichter, Kritiker und Philosoph der Aufklärung, 1729-1781


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 03.09.2015, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gotthold Ephraim Lessing, Tagesspruch,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Der geniale Mensch ist der, der Augen hat für das, was ihm vor den Füßen liegt.

~ Johann Jakob Mohr ~
(1798-1872)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Für mich eine grausige Vorstellung, soll
...mehr
Helmut Peters:
Bloß nicht!!! Die künstliche Intel
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Bin gerade auf der Suche, vielleicht bin ich
...mehr
Marianne:
Ein liebes Danke, liebe Christa, für den Lin
...mehr
Marianne:
Liebe Christa, ich hatte meinem Mann Karten z
...mehr
Marianne:
Lothar Bölck ist ein genialer Kabarettis
...mehr
Steffen Mayer:
Das deckt sich mit meiner eigenen Erkenntnis
...mehr
Marianne:
Wenn sich unsere Brust so aufplustert vor Gl&
...mehr
Steffen Mayer:
Passend zum Wendler-Terz beim Pocher heute Ab
...mehr
Quer:
Wenn das damals schon so war, wie viel mehr d
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum