Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche

*Vincent van Gogh*

Ich wollte, man würde einsehen,
daß die Grenzen des Mitleids nicht dort liegen,
wo die Welt sie zieht.

(zugeschrieben«)
~ Vincent Willem van Gogh ~
niederländischer Maler und Graphiker, 1853-1890

Zitante 28.10.2015, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Gerd de Ley*

Der größte Abstand zwischen zwei Menschen
ist eine Schwelle.

(aus: »Houten Dief«)
~ © Gerd de Ley ~
belgisch-flämischer Schauspieler, Aphoristiker und Verleger, * 1944

Zitante 28.10.2015, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Manfred Hinrich*

Entscheidungen treffen oder umgehen,
für Unentschiedene keine Frage

(aus einem Manuskript)
~ Manfred Hinrich ~ (© by Zitante)
deutscher Philosoph, Lehrer, Journalist, Kinderliederautor, Aphoristiker und Schriftsteller, 1926-2015

Zitante 28.10.2015, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Johann Friedrich Cotta*

Vorsicht vor einem Weibe, welches logisches Denken offenbart!
Denn Logik und das Weib sind so heterogen,
daß es Unnatur ist, wenn sie zusammen auftreten.

(zugeschrieben)
~ Johann Friedrich Cotta ~, später geadelt zu Johann Friedrich Freiherr Cotta von Cottendorf
deutscher Verleger, Industriepionier und Politiker; 1764-1832

Zitante 28.10.2015, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Friedrich Christoph Perthes*

Der Sortimenter ist der Balgentreter,
ohne den der größte Virtuos
vergeblich auf der Orgel spielt.

(zugeschrieben)
~ Friedrich Christoph Perthes ~
deutscher Buchhändler und Verleger; 1772-1843

Zitante 28.10.2015, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*William Hazlitt*

Die Aufmerksamkeit anderer benötigen wir wie die Luft zum Atmen.
Wenn wir keine Anerkennung erringen, ändern wir unsere Strategie
und trachten danach, Hass und Verachtung zu erregen.

{The notice of others is as necessary to us as the air we breathe.
If we cannot gain their good opinion, we change our battery,
and strive to provoke their hatred and contempt.}

(aus seinen Werken)
~ William Hazlitt ~
englischer Essayist und Schriftsteller; 1778-1830
(Übersetzung: Dr. Michael Rumpf im aus: »zeno«-Jahrheft für Literatur und Kritik. Heft 28, 28. Jg.)

Zitante 28.10.2015, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Andreas Rahmatian*, Spruch des Tages zum 28.10.2015

Wer Courage hat, überwindet die Angst vor der Gefahr,
wer Mut hat, erkennt die Gefahr nicht.

(aus einem Manuskript)
~ © Andreas Rahmatian ~
österreichisch-schottischer Aphoristiker, * 1967


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: montemari/pixabay.com / CC0 1.0 Universell

Zitante 28.10.2015, 00.05 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Léon Gambetta*

Ein Jahr im Amte ist fruchtbarer
als zehn heroische Jahre in der Opposition.

(zugeschrieben)
~ Leon Gambetta ~
französischer Staatsmann der Dritten Republik; 1838-1882

Zitante 27.10.2015, 22.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*August Heinrich Hoffmann*

Wie könnt' ich dich vergessen!
Dein denk' ich allezeit.
Ich bin mit dir verbunden,
mit dir in Freud und Leid.

(aus dem Gedicht: Mein Lieben)
~ August Heinrich Hoffmann ~, bekannt als Hoffmann von Fallersleben
deutscher Hochschullehrer für Germanistik, Dichter und Sammler alter Schriften; 1798-1874

Zitante 27.10.2015, 20.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Otto von Bismarck*

»Bekanntlich« ist ein Wort, das
überall da Anwendung findet, wo man
nicht genau Bescheid weiß.

(zugeschrieben)
~ Otto Eduard Leopold von Bismarck-Schönhausen ~, genannt "Eiserner Kanzler"
deutscher Politiker und Staatsmann, Ministerpräsident, Bundeskanzler und erster Reichskanzler; 1815-1898

Zitante 27.10.2015, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Letzte Kommentare
Anne P.-D.:
Diese Momente mit großer Dankbarkeit ke
...mehr
Marianne:
Gegenwart bedeutet im Hier und Jetzt zu sein
...mehr
Anne P.-D.:
Ein sehr schöner Spruch, ich liebe es, w
...mehr
Marianne:
Bildlich sehr gut mit dem Spruch abgestimmt,
...mehr
Quer:
Was für ein starkes Bild - und die Worte
...mehr
Marianne:
Stimmt, liebe Christa, jeder Mensch hat seine
...mehr
Anne P.-D.:
Wenn ich jemandem eine Freude machen kann, sp
...mehr
Zitante Christa:
Der Spruch ist m.E. vom Autor bewußt überzo
...mehr
Monika :
Hallo,Also ich schließe mich an... Wer weiß
...mehr
Fred Ammon:
Ein freundlicher Spruch; aber einer, dem ich
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum