Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 02.02.2020

*Charles Baudelaire*

Es ist das unvergleichliche Vorrecht des Dichters,
daß er nach Lust und Laune er und ein anderer sein kann.

{Le poète jouit de cet incomparable privilège,
qu'il peut à sa guise ?tre lui-m?me et autrui.}

(aus: »Kleine Gedichte in Prosa (Le spleen de Paris)«)
~ Charles-Pierre Baudelaire ~
französischer Schriftsteller, einer der bedeutendsten Lyriker und Wegbereiter der literarischen Moderne; 1821-1867

Zitante 02.02.2020, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Charles Baudelaire, Es ist das unvergleichliche Vorrecht,

*Wolfgang J. Reus*

Außerirdische würden sich fragen,
warum wir die Erde nicht "Wasser" getauft haben.

(aus einem Manuskript)
~ © Wolfgang J. Reus ~
deutscher Journalist, Satiriker, Aphoristiker und Lyriker; 1959-2006

Zitante 02.02.2020, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Wolfgang Reus, Außerirdische würden sich fragen,

*Pierre-Joseph Proudhon*

Lasset also Jeden und Jedes gewähren
und begnügt Euch damit, vor Eurer Thür zu kehren.
Weder Christ noch Jude; weder Royalist noch Demokrat;
weder Akademiker noch Romantiker;
Jeder auf seinem Mist und Jeder für sich.

(aus: »Bekenntnisse eines Revolutionärs«)
~ Pierre-Joseph Proudhon ~
französischer Ökonom und Soziologe; 1809-1865

Zitante 02.02.2020, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Pierre-Joseph Proudhon, Lasset also Jeden und Jedes gewähren,

*Wolfgang Mocker*

Vergangenheitsbewältigung:
Ich kann mich schon gar nicht mehr an alles erinnern,
wovon ich nichts gewußt habe.

(aus: »Zwischen den Zwängen« – Ausgewählte Aphorismen)
~ © Wolfgang Mocker ~
deutscher Journalist und Autor; 1954-2009

Zitante 02.02.2020, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Wolfgang Mocker, Ich kann mich schon gar nicht mehr an alles erinnern,

*Franz Grillparzer*

Der Mensch ist gut, er hat nur viel zu schaffen,
Und wie er einzeln dies und das besorgt,
Entgeht ihm der Zusammenhang des Ganzen.

(aus: »Libussa«)
~ Franz (Seraphicus) Grillparzer ~
österreichischer Schriftsteller, der vor allem als Dramatiker hervorgetreten ist; 1791-1872

Zitante 02.02.2020, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Franz Grillparzer, Der Mensch ist gut er hat nur viel zu schaffen,

*Paul Mommertz*

Frauen leben länger als Männer.
Sie dürfen sich eine Weile von ihnen erholen.

(aus dem Manuskript »Sichtwechsel«)
~ © Paul Mommertz ~
deutscher Schriftsteller und Drehbuchautor, * 1930

Zitante 02.02.2020, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Paul Mommertz, Frauen leben länger als Männer,

*Jochen Mariss*, Spruch des Tages zum 02.02.2020

Blüten sind die Sterne des Tages,
sie sind das Lächeln der Pflanze,
ein Gruß ohne Worte in den Farben des Glücks.

(aus seinen Werken)
~ © Jochen Mariss ~
deutscher Autor und Fotograf, * 1955

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: snow198298/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 02.02.2020, 00.10| (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Jochen Mariss, Tagesspruch, 20200202, Blüten sind die Sterne des Tages,

*Heute*, 02.02.2020

Geburtstag haben

* 1619: Walter Charleton († 1707)
* 1700: Johann Christoph Gottsched († 1766)
* 1754: Charles-Maurice de Talleyrand-Périgord († 1838)
* 1769: Johann Ernst Wagner († 1812)
* 1827: Ludwig Eichrodt († 1892)
* 1829: Alfred Brehm († 1884)
* 1829: Georg von Oertzen († 1910)
* 1841: François-Alphonse Forel († 1912)
* 1859: Henry Havelock Ellis († 1939)
* 1882: James Joyce († 1941)

Namenstag haben

Alfred, Bodo (Botho), Burkhard, Dietrich (Dieter), Gosbert,
Jakob (Jacques), Maria Katharina, Markward, Stephan (Stefan)

Bauernweisheit/Wetterregel

An Lichtmess fängt der Bauersmann
neu mit des Jahres Arbeit an.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

(wird nicht mehr aktualisiert)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Karel+Capek*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 02.02.2016«
»alle Beiträge vom 02.02.2017«
»alle Beiträge vom 02.02.2018«
»alle Beiträge vom 02.02.2019«

Zitante 02.02.2020, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
242526272829 
Letzte Kommentare
Patricia Landwehr-Çalhan alias Sula Mahlberg:
liebe Christa, von Herzen gute Besserung und
...mehr
Sany:
Die besten Wünsche und schnelle Genesung wü
...mehr
Gertrud Heinen:
Von Herzen baldige GenesungHabe Sie vermisst
...mehr
Gertrud Heinen:
Von Herzen baldige GenesungHabe Sie vermisst
...mehr
Vreny:
Liebe Christa, von Herzen wünsche ich Dir gu
...mehr
Gudrun Kropp:
Ich denke und bete auch für dich, dass du ba
...mehr
christine b:
das tut mir aber sehr leid! von herzen gute b
...mehr
Anne Seltmann:
Hallo Christa!Ohjeeee...das ist ja nicht so s
...mehr
Hajo:
Liebe Christa,ich vermisse Deinen täglichen
...mehr
Gudrun Zydek:
Liebe Christa,danke für dein Lebenszeichen.I
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum