Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 20.11.2019

*Albert Schweitzer*

Die Vollkommenheit besteht
in dem Verpflichtetsein zur Liebe.

(aus einem Brief an Erwin Reuben Jacobi vom 10.05.1962)
~ (Ludwig Philipp) Albert Schweitzer ~
deutsch-französischer Arzt, evangelischer Theologe, Organist, Philosoph und Pazifist; 1875-1965
(mit freundlicher Zitiergenehmigung der »Albert-Schweitzer-Stiftung«)

Zitante 20.11.2019, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Albert Schweitzer, Die Vollkommenheit besteht,

*Klaus Huber*

Etwas oder jemandem treu bleiben bedeutet bisweilen auch,
sich selber zu überwinden.

(von seiner Homepage »klausvomdachsbuckel.de«)
~ © Klaus Huber ~, alias »Klaus vom Dachsbuckel«
deutscher Autor, Textdichter für Chormusik und Auftragsdichter; * 1946

Zitante 20.11.2019, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Klaus Huber, Etwas oder jemandem treu bleiben bedeutet,

*Wilhelm von Kügelgen*

Die Werke schöner Kunst aber genügen an sich selbst
und so gleicht sie einer Rede des Geistes zum Geiste,
in welcher eben nichts Anderes offenbar werden soll als der Geist.
Wo aber der Geist sich offenbart, ist hohe Freude,
denn alles Wesen gehört ihm an und weil er das Wesen aller Dinge ist,
ist er ihr bestes Theil.

(aus: »Drei Vorlesungen über Kunst«)
~ Wilhelm (Georg Alexander) von Kügelgen ~
deutscher Porträt- und Historienmaler, Schriftsteller, Hofmaler und Kammerherr; 1802-1867

Zitante 20.11.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Wilhelm von Kügelgen, Die Werke schöner Kunst aber,

*Joachim Panten*

Man besitzt von seinem Wissen nur das,
was man nicht vergessen hat.

(aus einem Manuskript)
~ © Joachim Panten ~, alias karlundemil
deutscher Aphoristiker und Publizist, 1947-2007

Zitante 20.11.2019, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Joachim Panten, Man besitzt von seinem Wissen,

*Rudolf Koch*

Es gibt kein anderes Ziel und keinen anderen Weg,
als daß wir jede schlichte tägliche Arbeit
mit all dem tiefen Ernst und der stillen Treue machen,
deren Menschen überhaupt fähig sind.

(zugeschrieben)
~ Rudolf Koch ~
deutscher Typograph, Graphiker, Kalligraph, Buchgewerbezeichner und Ziseleur; 1876-1934

Zitante 20.11.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Rudolf Koch, Es gibt kein anderes Ziel,

*Selma Lagerlöf*

Ein Mensch muß fähig sein,
alles zu ertragen, was ihm das Leben bringt,
mit Mut im Herzen und einem Lächeln auf den Lippen;
sonst ist er kein Mensch.

(zugeschrieben)
~ Selma Lagerlöf ~, eigentlich Selma Ottilia Lovisa Lagerlöf
schwedische Schriftstellerin und Nobelpreisträgerin für Literatur; 1858-1940

Zitante 20.11.2019, 08.00| (4/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Selma Lagerlöf, Ein Mensch muß fähig sein,

*Helga Schäferling*, Spruch des Tages zum 20.11.2019

"Mal bin ich bunt, mal grau in grau",
murmelt das Leben,
"doch jeder Schatten, den ich werfe,
zeigt dir den Weg zum Licht."

(aus einem Manuskript)
~ © Helga Schäferling ~
deutsche Sozialpädagogin , *1957

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: manfredrichter/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 20.11.2019, 00.10| (4/4) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Helga Schäferling, Tagesspruch, 20191120,

*Heute*, 20.11.2019

Geburtstag haben

* 1784: Marianne von Willemer († 1860)
* 1802: Wilhelm (Georg Alexander) von Kügelgen († 1867)
* 1858: Selma Lagerlöf († 1940)
* 1876: Rudolf Koch († 1934)

Namenstag haben

Bernward, Edmund, Felix (Felicia), Korbinian (Corvin)

Bauernweisheit/Wetterregel

Wenn im November der Schornstein raucht,
wird in der Küche viel Holz verbraucht.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

(fällt in diesem Monat aus)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Fjodor Michailowitsch Dostojewski*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 20.11.2015«
»alle Beiträge vom 20.11.2016«
»alle Beiträge vom 20.11.2017«
»alle Beiträge vom 20.11.2018«

Zitante 20.11.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute, 1120,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Letzte Kommentare
Gudrun Kropp:
Liebe Gudrun, danke für deine - die Aktion -
...mehr
Anne P.-D.:
Meine Kerzen wurden nicht angezeigt, alle Son
...mehr
Anne P.-D.:
Der Spruch von Rilke ist für mich etwas gehe
...mehr
Gudrun Zydek:
@ Gudrun KroppIch schließe mich deinen Ausf
...mehr
Gudrun Kropp:
Diese Aussage kann ich ganz und gar unterstre
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Liebe Christa, von mir nun nachträglich
...mehr
Gudrun Kropp:
Da schließe ich mich doch den Glüc
...mehr
Anne P.-D.:
Liebe Christa,..das habe ich erst jetzt mitbe
...mehr
Gudrun Zydek:
. . . aber ja doch!Du, liebe Christa, bist he
...mehr
Sophie:
Herzlichen Glückwunsch liebe Christa, hab ei
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum