Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Selma Lagerlöf

Selma Lagerlöf

Ein Mensch muß fähig sein,
alles zu ertragen, was ihm das Leben bringt,
mit Mut im Herzen und einem Lächeln auf den Lippen;
sonst ist er kein Mensch.

(zugeschrieben)
~ Selma Lagerlöf ~, eigentlich Selma Ottilia Lovisa Lagerlöf
schwedische Schriftstellerin und Nobelpreisträgerin für Literatur; 1858-1940

Zitante 20.11.2019, 08.00 | (4/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Selma Lagerlöf

Ein schlechtes Gewissen ist
der schmerzlichste Beweis für ein gutes Gedächtnis.

(zugeschrieben)
~ Selma Lagerlöf ~, eigentlich Selma Ottilia Lovisa Lagerlöf
schwedische Schriftstellerin und Nobelpreisträgerin für Literatur; 1858-1940

Zitante 20.11.2018, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Selma Lagerlöf

Kein Mensch kann den anderen von seinem Leid befreien;
aber er kann ihm Mut machen, das Leid zu tragen.

(zugeschrieben)
~ Selma Lagerlöf ~, eigentlich Selma Ottilia Lovisa Lagerlöf
schwedische Schriftstellerin und Nobelpreisträgerin für Literatur; 1858-1940

Zitante 20.11.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Selma Lagerlöf

Wer mit sich selbst in Frieden leben will,
muß sich so akzeptieren, wie er ist.

(zugeschrieben)
~ Selma Lagerlöf ~, eigentlich Selma Ottilia Lovisa Lagerlöf
schwedische Schriftstellerin und Nobelpreisträgerin für Literatur; 1858-1940

Zitante 08.11.2016, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Selma Lagerlöf

Aus einem Altenheim kann man entweder
ein Wartezimmer des Todes oder
einen Ruheraum des Lebens machen,
das hängt vom Bauherrn ab.

(zugeschrieben)
~ Selma Lagerlöf ~, eigentlich Selma Ottilia Lovisa Lagerlöf
schwedische Schriftstellerin und Nobelpreisträgerin für Literatur; 1858-1940

Zitante 19.11.2015, 22.58 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Selma Lagerlöf

Die kluge Frau freut sich, wenn man sie für schön hält.
Die schöne Frau freut sich, wenn man sie für klug hält.

(zugeschrieben)
~ Selma Lagerlöf ~, eigentlich Selma Ottilia Lovisa Lagerlöf
schwedische Schriftstellerin und Nobelpreisträgerin für Literatur; 1858-1940

Zitante 04.11.2015, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Selma Lagerlöf

Man sollte nicht ängstlich fragen:
Was wird und was kann noch kommen?
Sondern sagen:
Ich bin gespannt, was Gott noch mit mir vorhat.

(zugeschrieben)
~ Selma Lagerlöf ~, eigentlich Selma Ottilia Lovisa Lagerlöf
schwedische Schriftstellerin und Nobelpreisträgerin für Literatur; 1858-1940

Zitante 15.10.2015, 22.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Man verzeiht gerne Fehler, von denen man sich frei weiß. Man genießt dabei eine sehr feine und versteckte Eitelkeit.

~ Moritz Heimann ~
(1868-1925)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Wobei es wohl unterschiedliche Sichtweisen gi
...mehr
Marianne:
"Lamento" ist soo passend, liebe Christa!! ;)
...mehr
Regina A.:
Wie wahr dieses Zitat doch ist.! Er passt so
...mehr
Marianne:
Haha, dieser Spruch hat bei mir ein Lachen fa
...mehr
Helga F.:
Was für ein cooler Spruch,lach. Manche M
...mehr
Marianne:
Dem ist nichts hinzuzufügen.Liebe Gr&uum
...mehr
Marianne:
Was für ein tolles Zusammenspiel zwische
...mehr
Heidrun Klatte:
Liebe Christa,ganz lieben Dank. Das ist eine
...mehr
Hanni1:
Hroßartiger Ausspruch, das wäre da
...mehr
Quer:
Wie treffend er das formulierte. Ich vermisse
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum