Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 01.04.2018

*Edmond Rostand*

Ein Kuss, im Großen und Ganzen, was ist das nur?
Ein zu rasch abgelegter Schwur, genauer gesagt ein Versprechen,
ein Geständnis, das man besiegle,
ein rosa Punkt auf dem i des Wortes Liebe.

(aus: »Cyrano de Bergerac«)
~ Edmond Eugène Alexis Rostand ~
französischer Theaterschriftsteller; 1868-1918

Zitante 01.04.2018, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Edmond Rostand

*Ferruccio Busoni*

Die Aufgabe des Schaffenden besteht darin,
Gesetze aufzustellen, und nicht – Gesetzen zu folgen.
Wer gegebenen Gesetzen folgt, hört auf, ein Schaffender zu sein.

(zugeschrieben)
~ Ferruccio (Dante Michelangelo Benvenuto) Busoni ~
italienischer Pianist, Komponist, Dirigent, Librettist, Essayist und Musikpädagoge; 1866-1924

Zitante 01.04.2018, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ferruccio Busoni

*Otto von Bismarck*

Das Ausländische hat immer
einen gewissen vornehmen Anstrich für uns.

(aus: »Rede in der preußischen Zweiten Kammer vom 15. November 1849«)
~ Otto Eduard Leopold von Bismarck-Schönhausen ~, genannt "Eiserner Kanzler"
deutscher Politiker und Staatsmann, Ministerpräsident, Bundeskanzler und erster Reichskanzler; 1815-1898

Zitante 01.04.2018, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Otto von Bismarck

*Nikolai Wassiljewitsch Gogol*

Statt streng über sein eigenes Vergangenes zu urteilen,
sollte man viel lieber unerbittliches Maß
an seine gegenwärtigen Beschäftigungen anlegen.

(aus: »Arabesken (Vorwort)«)
~ Nikolai Wassiljewitsch Gogol ~
russischer Schriftsteller ukrainischer Herkunft, einer der wichtigsten Vertreter der russischsprachigen Literatur in der Ukraine; 1809-1852

Zitante 01.04.2018, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Nikolai Wassiljewitsch Gogol

*Jean Anthelme Brillat-Savarin*

Sage mir, was du ißt,
und ich sage dir, was du bist.

{Dis-moi ce que tu manges,
je te dirai ce que tu es.}

(aus: »Physiologie des Geschmacks«)
~ Jean Anthelme Brillat-Savarin ~
französischer Schriftsteller und ein bedeutender Gastrosoph; 1755-1826

Zitante 01.04.2018, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Jean Anthelme Brillat-Savarin

*Heute*, 01.04.2018

Geburtstag haben

* 1730: Salomon Geßner († 1788)
* 1755: Jean Anthelme Brillat-Savarin († 1826)
* 1809: Nikolai Wassiljewitsch Gogol († 1852)
* 1815: Otto von Bismarck († 1898)
* 1866: Ferruccio Busoni († 1924)
* 1868: Edmond Rostand († 1918)
* 1875: Edgar Wallace († 1932)

Namenstag haben

Agape, Amalia, Chiona, Hugo, Irene (Irina, Irma), Nunio

Bauernweisheit/Wetterregel

Am Ersten kannst du ganz vermessen –
heutige Wetterregel ganz vergessen.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Ostersonntag«

»Achtung vor Aprilscherzen!«

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 01.04.2016«
»alle Beiträge vom 01.04.2017«

Foto-Linktipp

»… langsam ...« von Carsten B./fotocommunity.de

Zitante 01.04.2018, 03.00| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Ich wünsche dir...*, Spruch des Tages zum Ostersonntag, 01.04.2018

Ich wünsche dir für heute
einen Ort des Glücks und der Schätze,
einen Garten der Freude und der Träume,
einen Moment der Zärtlichkeit und Erfüllung.

~ Eine Spruchkarte aus der Reihe »Ich wünsche dir...« ~


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: annca/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 01.04.2018, 00.05| (5/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ich wünsche dir..., Tagesspruch, 20180401, Ostern, Ostersonntag,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Letzte Kommentare
Marianne:
@ Gudrun: Ich musste laut lachen, als ich Dei
...mehr
Gudrun:
Ich stimme dir Marianne und auch dir SM zu. D
...mehr
SM :
Der Zusammenhang ist auch für mich nicht ganz
...mehr
Marianne:
Mit den Zähnen könnte es stimmen, aber das La
...mehr
Achim:
Wohl eher Praxis, oder?
...mehr
Achim:
und wieder - Oh wie wahr!
...mehr
SM :
Interessante Theorie..
...mehr
Achim:
Oh wie wahr!
...mehr
Gudrun:
Eine gelungene Wortspielerei - ich liebe solc
...mehr
Gudrun Zydek:
Da stimme ich ganz und gar mit Henry St. John
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum