Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Ferruccio Busoni

Ferruccio Busoni

Die Routine wandelt den Tempel der Kunst um in eine Fabrik.
Sie zerstört das Schaffen. Denn Schaffen heißt: aus Nichts erzeugen.
Die Routine aber gedeiht im Nachbilden.

(zugeschrieben)
~ Ferruccio (Dante Michelangelo Benvenuto) Busoni ~

italienischer Pianist, Komponist, Dirigent, Librettist, Essayist und Musikpädagoge; 1866-1924

Zitante 01.04.2019, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ferruccio Busoni

Die Aufgabe des Schaffenden besteht darin,
Gesetze aufzustellen, und nicht – Gesetzen zu folgen.
Wer gegebenen Gesetzen folgt, hört auf, ein Schaffender zu sein.

(zugeschrieben)
~ Ferruccio (Dante Michelangelo Benvenuto) Busoni ~

italienischer Pianist, Komponist, Dirigent, Librettist, Essayist und Musikpädagoge; 1866-1924

Zitante 01.04.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ferruccio Busoni

Musik! Dies Kind - es schwebt!
Es berührt nicht die Erde mit seinen Füßen.
Es ist nicht der Schwere unterworfen.
Es ist fast unkörperlich.
Seine Materie ist durchsichtig.
Es ist tönende Luft... Es ist frei.

(zugeschrieben)
~ Ferruccio (Dante Michelangelo Benvenuto) Busoni ~

italienischer Pianist, Komponist, Dirigent, Librettist, Essayist und Musikpädagoge; 1866-1924

Zitante 18.04.2017, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ferruccio Busoni

Nur der blickt heiter,
der vorwärts schaut.

(aus dem Libretto der Oper »Doktor Faust«)
~ Ferruccio (Dante Michelangelo Benvenuto) Busoni ~

italienischer Pianist, Komponist, Dirigent, Librettist, Essayist und Musikpädagoge; 1866-1924



Danke für den Quellennachweis an »Operngucker«
.

Zitante 06.04.2016, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ferruccio Busoni

Das weiß das Publikum nicht und mag es nicht wissen,
daß - um ein Kunstwerk zu empfangen - die halbe Arbeit an demselben
vom Empfänger selbst verrichtet werden muß.

(zugeschrieben)
~ Ferruccio (Dante Michelangelo Benvenuto) Busoni ~

italienischer Pianist, Komponist, Dirigent, Librettist, Essayist und Musikpädagoge; 1866-1924

Zitante 12.02.2016, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Wir leben in der Zeit; folglich müssen wir auch mit ihr und für sie leben und leben lernen.

~ Johann G. von Herder ~
(1744-1803)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Schönes Wortspiel :).
...mehr
Marianne:
Als ich den Spruch las, dachte ich: Glüc
...mehr
Marianne:
Im Augenblick liegt das Glück, denn da b
...mehr
Ocean:
Liebe Christa,dies ist einer meiner absoluten
...mehr
Quer:
Dieser Gedanke, der sehr zynisch daher kommt,
...mehr
Marianne:
Alles Liebe für Deine Tochter zum Geburt
...mehr
Anne P.-D.:
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag de
...mehr
Quer:
Wie schön und liebevoll das daher kommt!
...mehr
Marianne:
Danke, liebe Christa,da hat mich meine Intuit
...mehr
Zitante Christa:
Bei diesem "Drachen" handelt es sich m.E. um
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum