Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 15.09.2017

*Frantz Wittkamp*

Auf die nagelneue Jacke,
Donnerwetter, starkes Stück,
ausgerechnet Vogelkacke!
Alle sagen, das bringt Glück.

(aus: »alle tage ein gedicht« – Immerwährender Kalender)
~ © Frantz Wittkamp ~
deutscher Graphiker, Maler und Autor, * 1943

Zitante 15.09.2017, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Frantz Wittkamp

*James Fenimoore Cooper*

Selbst wenn unsere Träume wahr würden,
auch dann würden wir noch Enttäuschung fühlen.

(zugeschrieben)
~ James Fenimoore Cooper ~
amerikanischer Schriftsteller der Romantik; 1789-1851

Zitante 15.09.2017, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: James Fenimoore Cooper

*peter e. schumacher*

Machen wir uns nichts vor,
unser Glaube an Gott entbindet uns nicht
von unserem Glauben an den Menschen.

(Quelle: www.aphorismen.de)
~ © peter e. schumacher ~
deutscher Publizist und Aphorismensammler; 1941-2013

Zitante 15.09.2017, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: peter e. schumacher

*François de La Rochefoucauld*

Schande und Eifersucht schmerzen deshalb so heftig,
weil die Eitelkeit uns nicht helfen kann, sie zu ertragen.

(aus: »Reflexionen und moralische Sentenzen«)
~ François de La Rochefoucauld ~
französischer Adeliger, politsch aktiver Militär und Schriftsteller; mit seinen aphoristischen Texten gilt er als Vertreter der französischen Moralisten; 1613-1680

Zitante 15.09.2017, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: François de La Rochefoucauld

*Jürgen Wilbert*

Wer stets auf Besseres wartet,
wird unweigerlich beim Schlechteren verweilen.

(aus: »Zweiheit und Zweifel« - Texte, Gedichte, Zeichnungen)
~ © Jürgen Wilbert ~
deutscher Literat und Aphoristiker, *1945

Zitante 15.09.2017, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Jürgen Wilbert

*Heute*, 15.09.2017

Geburtstag haben

* 1584: Georg Rodolf Weckherlin († 1653)
* 1613: François de La Rochefoucauld († 1680)
* 1756: Karl Philipp Moritz († 1793)
* 1787: Guillaume Henri Dufour († 1875)
* 1789: James Fenimoore Cooper († 1851)
* 1824: Moritz Lazarus († 1903)
* 1830: Porfirio Díaz († 1915)
* 1834: Heinrich von Treitschke († 1896)
* 1850: Hermann Dechent († 1935)
* 1857: William Howard Taft († 1930)
* 1858: Charles de Foucauld († 1916)
* 1907: Alfred Delp († 1945)

Namenstag haben

Dolores, Godelind (Gotlinde), Gustav, Josef, Lolita, Ludmilla,
Melitta (Melissa), Oranna, Roland (Orlando)

Bauernweisheit/Wetterregel

Sankt Ludmilla, das fromme Kind,
bringt den Regen und viel Wind.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

(aufgrund technischer Probleme heute keine Anzeige)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 15.09.2015«
»alle Beiträge vom 15.09.2016«

Foto-Linktipp

fällt heute aufgrund technischer Probleme aus!

Zitante 15.09.2017, 03.00| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Gerolamo Cardano*, Spruch des Tages zum 15.09.2017

Alles mit Aufmerksamkeit beobachten
und nie glauben, dass die Natur
etwas von ungefähr tue.

(zugeschrieben)
~ Gerolamo Cardano ~, auch Geronimo oder Girolamo, Hieronymus Cardanus
italienischer Arzt, Philosoph und Mathematiker, Humanist der Renaissance; 1501-1576


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: jill111/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 15.09.2017, 00.05| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gerolamo Cardano, Tagesspruch, 20170915,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Letzte Kommentare
Edith T.:
D A S sagte ein Prediger? Wes Geistes Kind w
...mehr
Helga/Rheinland:
Immer wieder schön: Irische Segenswünsche!Dan
...mehr
SM :
Das ist aber schön, vielen Dank! Tolle Farben
...mehr
O. Fee:
Neumodisch gesagt: Es liegt kein Erkenntnis-
...mehr
Marianne:
Sehr weise Worte von Epitekt. Wissen ist gut,
...mehr
BS:
Ich glaube immer etwas belächelt zu werden, m
...mehr
O. Fee:
Erst wenn wir nicht aufwachen, merken wir, da
...mehr
Achim:
:-) doch würde er dies in diesem Augenblick n
...mehr
SM :
Ich denke nicht, Achim, denn die Ecke ist dem
...mehr
Achim:
Kann eine solche Ecke nicht auch einen unzufr
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum