Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 11.05.2017

*Theodor Herzl*

Es gibt Ideen, denen man nicht entrinnen kann.
Man engagiert sich, wenn man ja sagt,
wenn man nein sagt
und wenn man gar nichts sagt.

(zugeschrieben)
~ Theodor Herzl ~
österreichisch-ungarischer Schriftsteller, Publizist und Journalist; Begründer des modernen politischen Zionismus; 1860-1904

Zitante 11.05.2017, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Theodor Herzl

*Erhard Schümmelfeder*

Zur Verdeutlichung:
In der Finanzwelt ist das Gewissen ein moralisches Giro-Konto
mit einem fast unbegrenzten Überziehungskredit-Rahmen.

(aus einem Manuskript)
~ © Erhard Schümmelfeder ~
deutscher Erzieher und Schriftsteller, * 1954

Zitante 11.05.2017, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Erhard Schümmelfeder

*Katharina II.*

Jeder Mann ist ein Manuskript,
das erst korrigiert werden muß.

(zugeschrieben)
~ Katharina II. ~, genannt Katharina die Große, geboren als Prinzessin Sophie Auguste Friederike von Anhalt-Zerbst
russische Zarin, Repräsentantin des aufgeklärten Absolutismus; 1729-1796

Zitante 11.05.2017, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Katharina II.

*Peter Hohl*

Reich bin ich, wenn ich mir mehr leisten könnte als ich haben will.
Reich ist also auch, wer weniger haben will als er sich leisten könnte.
Oder?

(aus: »Seid froh, wenn's schwierig ist...«)
~ © Peter Hohl ~
deutscher Journalist und Verleger; * 1941

Zitante 11.05.2017, 12.00| (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Peter Hohl

*Gaius Valerius Catullus*

In der höchsten Stellung
gibt es das geringste Maß an Handlungsfreiheit.

(zugeschrieben)
~ Gaius Valerius Catullus ~, kurz Catull genannt
römischer Dichter, gehörte zum Kreis der Neoteriker; lebte im 1. Jh. v. Chr.

Zitante 11.05.2017, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Catull

*Georg Skrypzak*

Politiker sind Leute,
die eigentlich immer schon mal etwas tun wollten.

(aus der Manuskriptsammlung: »Diesseits und Jenseits von Kalau«)
~ © Georg Skrypzak ~
deutscher Aphoristiker, Restaurator, Maler, Zeichner und Satiriker, * 1946

Zitante 11.05.2017, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Georg Skrypzak

*Stanislaw Brzozowski*, Spruch des Tages zum 11.05.2017

Ein talentiertes Schweigen
kann beredter sein als die beredteste Aktivität.

(zugeschrieben)
~ Stanislaw Brzozowski ~
polnischer Schriftsteller und Kulturphilosoph; 1878-1911


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Gerdi Möller-Jansen/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 11.05.2017, 00.05| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Stanislaw Brzozowski, Tagesspruch, 20170511,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Letzte Kommentare
read MaryRead - Literaturmagazin online:
Wie wahr, wie wahr. Das letzte Wort haben ist
...mehr
Quer:
Diese schönen Zeilen klingen nach.Ja, der Vog
...mehr
Marianne:
Stimmt, SM, das wurde uns so eingeredet und h
...mehr
SM :
Wir halten es für unmöglich, weil wir in dies
...mehr
Marianne:
Das Bild gefällt mir sehr gut. Es strahlt für
...mehr
Marianne:
Ich finde auch, dass beides - Schweigen und R
...mehr
Gudrun K.:
Ich würde auch sagen: Alles - Reden und Schwe
...mehr
Hanni2:
Jeder meiner Vor-Kommentatoren haben rfecht.
...mehr
Quer:
Das kann so sein, meine ich, muss aber nicht.
...mehr
O. Fee:
Wie wahr! Schweigen ist Gold, reden ist Silbe
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum