Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 08.03.2017

*Andrew Jackson*

Die Kirche hat das gleiche Recht,
uns zu sagen wie wir unser Leben einzurichten haben,
wie der Kompaß,
der dem Kapitän sagt, wohin er steuern muß.

(zugeschrieben)
~ Andrew Jackson ~
US-amerikanischer General und Politiker, von 1829 bis 1837 siebter Präsident der Vereinigten Staaten; 1767-1845

Zitante 08.03.2017, 20.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Andrew Jackson

*Manfred Schröder*

Wir sind alle nur Gast auf Erden.
Die meisten davon Zechpreller.

(aus einem Manuskript)
~ © Manfred Schröder ~
deutsch-finnischer Aphoristiker und Dichter, * 1938

Zitante 08.03.2017, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Manfred Schröder

*Claude Adrien Helvétius*

Wer die Intoleranten duldet,
macht sich an ihren Verbrechen mitschuldig.

(zugeschrieben)
~ Claude Adrien Helvétius ~, eigentlich Claude Adrien Schweitzer
französischer Philosoph des Sensualismus und Materialismus der Aufklärung; 1715-1771

Zitante 08.03.2017, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Claude Adrien Helvétius

*Annemarie Schnitt*

Sprache finden

Immer neu
Sprache finden
für den Weg
in die Weite
frei zu werden
vom Schmerz
aufzulösen
Lähmendes in dir

(Quelle)

~ © Annemarie Schnitt ~
deutsche Lyrikerin, * 1925

Zitante 08.03.2017, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Annemarie Schnitt

*Karl May*

Kleine Menschen
treiben alles ihnen Unangenehme ins Große und Schlimme.
Große Menschen
sehen das Schlimme an ihren Mitmenschen entweder klein oder gar nicht.

(zugeschrieben)
~ Karl (Friedrich) May ~, eigentlich Carl Friedrich May, Pseudonyme: Capitain Ramon Diaz de la Escosura, M. Gisela, Hobble-Frank, Karl Hohenthal u.v.a.
deutscher Schriftsteller und einer der produktivsten Autoren von Abenteuerromanen; 1842-1912

Zitante 08.03.2017, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Karl May

*Jeannine Luczak-Wild*

Wie viele Tote sind unter einer dünnen Schicht Humus
und einer dicken Schicht Humanismus begraben!

(aus: »Schweigegeld als Landeswährung« - Aphorismen)
~ © Jeannine Luczak-Wild ~
Konferenzdolmetscherin, Literaturwissenschaftlerin und Übersetzerin, * 1938

Zitante 08.03.2017, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Jeannine Luczak-Wild

*Heute*, 08.03.2017

Geburtstag haben

* 1607: Johann Rist († 1667)
* 1841: Oliver Wendell Holmes Jr. († 1935)

Aktualisierte bzw. neu aufgenommene Autoren

* lebte um 384-322 v. Chr.: Aristoteles
* um 1660: Daniel Defoe († 1731)

Namenstag haben

Eddo, Gerhard, Johannes, Michael

Bauernweisheit/Wetterregel

Auf Märzenregen -
dürre Sommer zu kommen pflegen.

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 08.03.2016«

Foto-Linktipp

»Structure Naturelle« von TOMAS MAYRAL/fotocommunity.fr

Zitante 08.03.2017, 02.00| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Charles Péguy*, Spruch des Tages zum 08.03.2017

Es liegt im Wesen des Genies,
die einfachsten Ideen auszunutzen.

(zugeschrieben)
~ Charles (Pierre) Péguy ~
französischer Schriftsteller; 1873-1914


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: cortez13/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 08.03.2017, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Charles Péguy, Tagesspruch, 20170308,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Letzte Kommentare
SM:
Das Leben an sich ist doch sozusagen "umsonst
...mehr
O. Fee:
Der Spruch ist geistreich und gefällt mir gut
...mehr
Marianne:
Upss, hatte mich vertippt, sollte natürlich *
...mehr
SM:
Obst und Kuchen, Brot und Wein sollten unser
...mehr
Monic:
Habe einen Spruch gehört, der mich immer wied
...mehr
Marianne:
Wie genieße ich diese Zeit des Neubeginns in
...mehr
Marianne:
Möge dir, liebe Christa, jederzeit die nötige
...mehr
Gudrun:
Ich liiiieeebeee den Frühling - für mich ist
...mehr
Roselies Sokoll:
ein Versehen ... ab damit, entschuldige ... i
...mehr
Roselies Sokoll:
ich schaue ins Blühende. Sie Sonne lässt die
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum