Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 07.10.2016

*Emanuel Geibel*

Wider den Schmerz dich zu vermauern,
ist so verkehrt wie maßlos trauern.

(aus seinen Werken)
~ Emanuel Geibel ~, eigentlich Franz Emanuel August Geibel; Pseudonym: L. Horst
deutscher Lyriker, 1815-1884

Zitante 07.10.2016, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Emanuel Geibel

*Billy*

Zweidrei wahrhaftige Zeilen –
und die Querelen nehmen kein Ende.

(aus: »Wir Kleindenker« - Ein Plädoyer für die Einfalt und Vielfalt des Denkens)
~ © Billy ~, eigentlich Walter Fürst
Schweizer Aphoristiker, *1932

Zitante 07.10.2016, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Billy

*Oscar Wilde*

Zwischen Mann und Frau ist keine Freundschaft möglich.
Es gibt Leidenschaft, Hass, Liebe, Verehrung,
aber keine Freundschaft.

{Between men and women there is no friendship possible.
There is passion, enmity, worship, love,
but no friendship.}

(aus: »Lady Windermeres Fächer«)
~ Oscar Wilde ~, eigentlich Oscar Fingal O' Flahertie Wills Wilde
irischer Lyriker, Romanautor, Dramatiker und Kritiker, einer der bekanntesten und - im Viktorianischen England - auch umstrittensten Schriftsteller seiner Zeit; 1854-1900

Zitante 07.10.2016, 14.00| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Oscar Wilde

*Arthur Feldmann*

Zwischen Kenntnis und Erkenntnis soll Er
- so heißt es -
im Inneren den Unterschied ausmachen...

(aus: »Spiegelungen« - Nachdenkliche Betrachtungen eines Herbstblattes über das bunte Treiben der Welt)

~ © Arthur Feldmann ~
Schriftsteller österreichischer Herkunft, 1926-2012

Zitante 07.10.2016, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Arthur Feldmann

*Arnold Böcklin*

Nichtskönnen ist
noch lange keine neue Richtung.

(zugeschrieben)
~ Arnold Böcklin ~
Schweizer Maler, Zeichner, Grafiker und Bildhauer des Symbolismus, gilt als einer der bedeutendsten bildenden Künstler des 19. Jahrhunderts in Europa; 1827-1901

Zitante 07.10.2016, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Arnold Böcklin

*Sigmar Schollak*

Zur Zeit, scheint mir,
sind zwei höchst unterschiedliche Experimente im Gang:
Erstens, wie hoch kann der Mensch fliegen.
Zweitens, wie tief kann er noch sinken.

(aus: »Der Kuss - ein Lippenbekenntnis«)
~ © Sigmar Schollak ~
Musiker, Prosa- und Hörspielautor, Aphoristiker, 1930-2012

Zitante 07.10.2016, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Sigmar Schollak

*Wilhelm Müller*, Spruch des Tages zum 07.10.2016

Wer sich nicht selbst verspotten kann,
Der fang' es nicht mit andern an!

(aus dem Gedicht »Mir, wie dir«)
~ Wilhelm Müller ~, alias: Griechen-Müller
deutscher Lyriker, 1794-1827


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 07.10.2016, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Wilhelm Müller, Tagesspruch, 20161007,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2016
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Letzte Kommentare
Ingrid:
Ja, da kann ich Gudrun nur recht geben!
...mehr
Gudrun:
Ich finde, diese Aussage kann man auf unsere
...mehr
Anne P.-D.:
Zuversicht ist ganz wichtig, um den Tag zu le
...mehr
Ingrid:
Hier noch ein Link zum letzten Dupin - FallHi
...mehr
Agnes:
Herzlichen Glückwunsch zum Blog Geburtstag!Mi
...mehr
Agnes:
Da bringst Du mich auf eine Idee, eine Serie
...mehr
Marianne:
Wenn ich Blumen verschenke, stelle ich mir bi
...mehr
Anne P.-D.:
Auch ich finde es wichtig, ob mit Blumen oder
...mehr
Quer:
Der Satz spricht mich auch sehr an. Ja, es is
...mehr
Hanni 2:
Es geht mir wie Gudrun. (Bin heute nicht zu v
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum