Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 21.12.2015

Walter Bagehot

Die beste Geschichte ist doch nur wie die Kunst des Rembrandt;
sie wirft ein lebhaftes Licht auf gewisse ausgewählte Ursachen,
auf solche, welche die besten und größten waren; –
alles übrige läßt sie im Schatten und unerschaut.

(zugeschrieben)
~ Walter Bagehot ~
britischer Ökonom, Verfassungstheoretiker und Herausgeber; 1826-1877

Zitante 21.12.2015, 22.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Walter Bagehot

Felix Mendelssohn Bartholdy

Euterpe,
die ergötzende Muse der Musik.

(zugeschrieben)
~ (Jakob Ludwig) Felix Mendelssohn Bartholdy ~

deutscher Komponist, Pianist, Organist und Dirigent; 1809-1847

Zitante 21.12.2015, 20.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Felix Mendelssohn Bartholdy

Samuel Butler d. Jüngere

Freundschaft ist wie Geld,
leichter gewonnen als erhalten.

(aus: »Notebooks«)
~ Samuel Butler der Jüngere ~

britischer Schriftsteller, Komponist, Philologe, Maler und Gelehrter; 1835-1902

Zitante 21.12.2015, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Samuel Butler d. Jüngere

Vytautas Karalius

Aus fremden Irrtümern
lernt man genauso viel wie
aus fremden Zahnschmerzen.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« - Anthologie, 2. Auflage)
~ © Vytautas Karalius ~

litauischer Schriftsteller, Aphoristiker und Übersetzer; 1931-2019

Zitante 21.12.2015, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Vytautas Karalius

Rudolf von Tavel

Es gibt doch nichts Schöneres auf der Welt,
als ein reines Lachen unter Tränen.

(zugeschrieben)
~ (Otto Friedrich) Rudolf von Tavel ~

Schweizer Journalist und Schriftsteller; 1866-1934

Zitante 21.12.2015, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Rudolf von Tavel

Harald Kriegler

Als Säulenheiliger ist es einfach,
einen festen Standpunkt zu haben.

(aus dem Manuskript »Hintersinnsprüche«)
~ © Harald Kriegler ~

Schriftsetzer und Autor; * 1945

Zitante 21.12.2015, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Harald Kriegler

Benjamin Disraeli

Die Mängel großer Leute
sind der Trost der Dummköpfe.

(zugeschrieben)
~ Benjamin Disraeli ~, 1. Earl of Beaconsfield
britischer Staatsmann und Romanschriftsteller; 1804-1881

Zitante 21.12.2015, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Benjamin Disraeli

Manfred Hinrich

Parlament,
gewählter Volksmund ohne Volk

(aus: »Scherben 2002-2004«)
~ Manfred Hinrich ~ (© by Zitante)

deutscher Philosoph, Lehrer, Journalist, Kinderliederautor, Aphoristiker und Schriftsteller; 1926-2015

Zitante 21.12.2015, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Manfred Hinrich

Leopold von Ranke

Von allen politischen Unternehmungen ist es vielleicht das schwerste,
eine Linie zu verlassen, auf der man sich bisher bewegt,
Erfolge rückgängig zu machen, die man selber hervorgerufen.

(aus: »Die römischen Päpste«)
~ (Franz) Leopold von Ranke ~

deutscher Historiker, Historiograph, Hochschullehrer und Geheimer Rat; 1795-1886

Zitante 21.12.2015, 06.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Leopold von Ranke

Jean Racine

Begierig glaubt die Liebe,
was sie wünscht.

(zugeschrieben)
~ Jean (Baptiste) Racine ~

französischer Tragödienautor; 1639-1699

Zitante 21.12.2015, 04.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Jean Racine

Isolde Kurz, Spruch des Tages zum 21.12.2015

Freiwilliger Verzicht ist vielleicht
die schönste und dauerndste Form des Besitzes.

(zugeschrieben)
~ Isolde (Maria Klara) Kurz ~
deutsche Schriftstellerin und Übersetzerin; 1853-1944


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 21.12.2015, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Isolde Kurz, Tagesspruch, 20151221,

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Wer dem Genuß nachjagt, findet den Überdruß.

~ Christina von Schweden ~
(1626-1689)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Was für ein tolles Zusammenspiel zwische
...mehr
Heidrun Klatte:
Liebe Christa,ganz lieben Dank. Das ist eine
...mehr
Hanni1:
Hroßartiger Ausspruch, das wäre da
...mehr
Quer:
Wie treffend er das formulierte. Ich vermisse
...mehr
Marianne:
Sonnenauf- und Untergänge bringen meine
...mehr
Anne P.-D.:
Das stimmt, wenn der Himmel besonders sch&oum
...mehr
Helmut Peters:
Schöner Aphorismus zu passendem Bild! Ch
...mehr
Quer:
Das ist eine wunderbar logische Art, das Wied
...mehr
Marianne:
Liebe Christa, wir sind in der Tat von unters
...mehr
Reiner Hoffmann:
...und gut ist, wenn man immer w i e d e r
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum