Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Samuel Butler d. Jüngere

Samuel Butler der Jüngere

Wir denken, wie wir denken,
hauptsächlich weil andere so denken.

{We think as we do
mainly because other people think so}

(zitiert in »The Note-books of Samuel Butler«)
~ Samuel Butler der Jüngere ~

britischer Schriftsteller, Komponist, Philologe, Maler und Gelehrter; 1835-1902

Zitante 04.12.2019, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Samuel Butler der Jüngere, Spruch des Tages zum 04.12.2017

Leben ist die Kunst,
taugliche Schlußfolgerungen aus
unzureichenden Prämissen zu ziehen.

(zugeschrieben)
~ Samuel Butler der Jüngere ~

britischer Schriftsteller, Komponist, Philologe, Maler und Gelehrter; 1835-1902




(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 04.12.2017, 00.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Samuel Butler d. Jüngere

Worte sind
Stolpersteine auf dem Weg zur Wahrheit.

(zugeschrieben)
~ Samuel Butler der Jüngere ~

britischer Schriftsteller, Komponist, Philologe, Maler und Gelehrter; 1835-1902

Zitante 24.11.2016, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Samuel Butler d. Jüngere

Freundschaft ist wie Geld,
leichter gewonnen als erhalten.

(aus: »Notebooks«)
~ Samuel Butler der Jüngere ~

britischer Schriftsteller, Komponist, Philologe, Maler und Gelehrter; 1835-1902

Zitante 21.12.2015, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Samuel Butler d. Jüngere

Ideen sind wie Schatten,
gegenständlich genug, bis
wir sie zu fassen versuchen.

(zugeschrieben)
~ Samuel Butler der Jüngere ~

britischer Schriftsteller, Komponist, Philologe, Maler und Gelehrter; 1835-1902

Zitante 10.11.2015, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Samuel Butler d. Jüngere

Der Mensch ist das einzige Tier,
das so lange freundlich zu seinen Opfern sein kann,
bis es sie frißt.

(zugeschrieben)
~ Samuel Butler der Jüngere ~

britischer Schriftsteller, Komponist, Philologe, Maler und Gelehrter; 1835-1902

Zitante 11.10.2015, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Wenn etwas gewaltiger ist als das Schicksal, so ist es der Mut, der es unerschütterlich trägt.

~ Emanuel Geibel ~
(1815-1884)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Schönes Wortspiel :).
...mehr
Marianne:
Als ich den Spruch las, dachte ich: Glüc
...mehr
Marianne:
Im Augenblick liegt das Glück, denn da b
...mehr
Ocean:
Liebe Christa,dies ist einer meiner absoluten
...mehr
Quer:
Dieser Gedanke, der sehr zynisch daher kommt,
...mehr
Marianne:
Alles Liebe für Deine Tochter zum Geburt
...mehr
Anne P.-D.:
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag de
...mehr
Quer:
Wie schön und liebevoll das daher kommt!
...mehr
Marianne:
Danke, liebe Christa,da hat mich meine Intuit
...mehr
Zitante Christa:
Bei diesem "Drachen" handelt es sich m.E. um
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum