Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 27.11.2015

*Albrecht von Haller*

Das Gute, das versäumt, das Böse, so begangen,
Die Mittel, die verscherzt, sind eitel Folter-Zangen,
Von steter Nachreu heiß.

(aus seinen Werken)
~ Albrecht von Haller ~, auch: Albert von Haller, Albert de Haller
Schweizer Mediziner, Arzt, Naturforscher, Dichter und Wissenschaftspublizist; 1708-1777

Zitante 27.11.2015, 22.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Albrecht von Haller

*John Bunyan*

Ein Leck wird ein Schiff versenken,
und eine Sünde den Sünder vernichten.

(zugeschrieben)
~ John Bunyan ~
englischer Baptistenprediger und Schriftsteller; 1628-1688

Zitante 27.11.2015, 20.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: John Bunyan

*Meister Eckhart*

Alles Denken geschieht unter der Kategorie der Zeit,
das wahre Erkennen dagegen schaut in einem ewigen Nu.

(zugeschrieben)
~ Meister Eckhart ~, eigentlich Eckhart von Hochheim
spätmittelalterlicher Theologe und Philosoph; um 1260-1328

Zitante 27.11.2015, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Meister Eckhart

*Gudrun Zydek*

Reue ist überflüssig, wenn ihr
die Einsicht für das Richtige fehlt.

(aus einem Manuskript)
~ © Gudrun Zydek ~
deutsche Schriftstellerin, Lyrikerin und Aphoristikerin, * 1944

Zitante 27.11.2015, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gudrun Zydek

*Jeremias Gotthelf*

Es gibt eine Tiefe im menschlichen Gemüte,
welche tiefer ist, als der Eimer reicht,
mit welchem die Philosophie ihre Weisheit schöpft.

(aus: »Anne Bäbi Jowäger...«)
~ Jeremias Gotthelf ~, eigentlich Albert Bitzius
Schweizer Schriftsteller und Pfarrer; 1797-1854

Zitante 27.11.2015, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Jeremias Gotthelf

*Rupert Schützbach*

Eigentlich sollte man auch
für erfahrene Undankbarkeit dankbar sein,
weil sie uns die Augen öffnet.

(aus: »WeltAnschauung« - Aphorismen & Definitionen)
~ © Rupert Schützbach ~
deutscher Dipl.-Finanzwirt, Zöllner i.R. und Schriftsteller, * 1933

Zitante 27.11.2015, 12.00| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Rupert Schützbach

*Georges Benjamin Clemenceau*

Der Krieg ist eine Serie von Fehlschlägen,
aus der ein Sieger hervorgeht.

(zugeschrieben)
~ Georges Benjamin Clemenceau ~
französischer Journalist, Politiker und Staatsmann; 1841-1929

Zitante 27.11.2015, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Georges Benjamin Clemenceau

*Manfred Hinrich*

Echte Sachzwänge
vertuschen die Existenz vorgetäuschter

(aus: »Scherben 2012«)
~ Manfred Hinrich ~ (© by Zitante)
deutscher Philosoph, Lehrer, Journalist, Kinderliederautor, Aphoristiker und Schriftsteller, 1926-2015

Zitante 27.11.2015, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Manfred Hinrich

*Heinrich Bone*

Musik und Melodie ist die wesentliche Begleiterin aller echten Lyrik –
daß man sie so sehr getrennt hat, ist
zum ästhetischen Verderb der Lyrik gewesen.

(zugeschrieben)
~ Heinrich Bone ~
deutscher Philologe und Pädagoge; 1813-1893

Zitante 27.11.2015, 04.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Heinrich Bone

*Otto von Bismarck*

Der Fortschritt (im Parteisinne) ist,
um landwirtschaftlich zu sprechen,
eine sehr gute Vorfrucht des Sozialismus,
als Bodenbereiter; er gedeiht dann vorzüglich.

(aus einer Rede)
~ Otto Eduard Leopold von Bismarck-Schönhausen ~, genannt "Eiserner Kanzler"
deutscher Politiker und Staatsmann, Ministerpräsident, Bundeskanzler und erster Reichskanzler; 1815-1898

Zitante 27.11.2015, 02.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Otto von Bismarck

*Hermann Sudermann*, Spruch des Tages zum 27.11.2015

Dein tägliches Quantum Sonnenschein
mußt du dir jeden Tag selbst verdienen.

(zugeschrieben)
~ Hermann Sudermann ~
deutscher Schriftsteller und Bühnenautor; 1857-1928


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Unsplash/pixabay.com / CC0 1.0 Universell

Zitante 27.11.2015, 00.05| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hermann Sudermann, Tagesspruch, 20151127,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2015
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Letzte Kommentare
Anne P.-D.:
Schönes Zitat,.. Musik und schöne Lieder füll
...mehr
Anne P.-D.:
Liebe Christa, dir und den Lesern hier einen
...mehr
Marianne:
Liebe Christa, den berührenden, wärmenden Wor
...mehr
Gudrun:
Liebe Christa,ich schließe mich den Worten vo
...mehr
Achim:
Auch Dir einen wundervollen 2.Advent und eine
...mehr
Quer:
Oh ja, das ist wahr: So vieles ist in uns ang
...mehr
Edith T.:
Sich einmischen, wenn es der Sache dient bzw.
...mehr
SM :
Ja, danke Christa. Ich verstehe schon, was Du
...mehr
Anne P.-D.:
Allen einen schönen Nikolaustag, auch wenn er
...mehr
SM :
Wie viele Jahre oder Jahrzehnte wird es noch
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum