Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Georges Benjamin Clemenceau

*Georges Benjamin Clemenceau*, Spruch des Tages zum 28.09.2019

"Ihre Art ist nicht die meine,
und lassen Sie mich Ihnen sagen,
daß ich froh darüber bin."

(aus seiner Verteidigungsrede am 8. März 1918 in der französischen Kammer)
~ Georges Benjamin Clemenceau ~
französischer Journalist, Politiker und Staatsmann; 1841-1929

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 28.09.2019, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Georges Benjamin Clemenceau*

Jeder kann Fehler machen und sie anderen zuschreiben:
So macht man Politik.

{Tout le monde peut faire des erreurs et les imputer à autrui :
c'est faire de la politique.}

(aus: »L'Homme libre«)
~ Georges Benjamin Clemenceau ~
französischer Journalist, Politiker und Staatsmann; 1841-1929

Zitante 28.09.2018, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Georges Benjamin Clemenceau*

Habt keine Angst davor, euch Feinde zu machen;
wenn ihr keine Feinde habt heißt das, daß ihr auch nichts getan habt.

{Ne craignez jamais de vous faire des ennemis ;
si vous n'en avez pas, c'est que vous n'avez rien fait.}

(zugeschrieben)
~ Georges Benjamin Clemenceau ~
französischer Journalist, Politiker und Staatsmann; 1841-1929

Zitante 28.09.2017, 20.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Georges Benjamin Clemenceau*

Wenn ein Mächtiger teilt,
beträgt seine Hälfte mindestens sechzig Prozent.

(zugeschrieben)
~ Georges Benjamin Clemenceau ~
französischer Journalist, Politiker und Staatsmann; 1841-1929

Zitante 24.03.2017, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Georges Benjamin Clemenceau*

Der Krieg ist eine Serie von Fehlschlägen,
aus der ein Sieger hervorgeht.

(zugeschrieben)
~ Georges Benjamin Clemenceau ~
französischer Journalist, Politiker und Staatsmann; 1841-1929

Zitante 27.11.2015, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Georges Benjamin Clemenceau*

Der Angreifer,
das ist der andere.

(aus einer Rede, 1919)
~ Georges Benjamin Clemenceau ~
französischer Journalist, Politiker und Staatsmann; 1841-1929

Zitante 09.10.2015, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Georges Benjamin Clemenceau*, Spruch des Tages zum 28.09.2015

Erst muß man wissen, was man will,
dann muß man den Mut haben, es zu sagen,
und anschließend die Tatkraft, es zu tun.

(zugeschrieben)
~ Georges Benjamin Clemenceau ~
französischer Journalist, Politiker und Staatsmann
* 28.09.1841 (Mouilleron-en-Pareds/Vendée)
† 24.11.1929 (Paris)


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: M. Großmann/pixelio.de

Zitante 28.09.2015, 00.05 | (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Georges Benjamin Clemenceau*

Wenn ein Starker und ein Schwacher einen Vertrag schließen,
dann ist für dessen Auslegung der Starke zuständig.

(zugeschrieben)
~ Georges Benjamin Clemenceau ~
französischer Journalist, Politiker und Staatsmann
* 28.09.1841 (Mouilleron-en-Pareds/Vendée) † 24.11.1929 (Paris)

Zitante 22.09.2015, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare
Marianne:
Danke, liebe Gudrun, ich lese deinen Kommenta
...mehr
Gudrun Kropp:
Genau, Marianne, den Spruch meine ich. Danke,
...mehr
Marianne:
Mir kam beim Lesen des Spruchs eine indianisc
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Liebe Gudrun, dem stimme ich voll und ganz zu
...mehr
Gudrun Zydek:
Ja, auf den ersten Blick wirkt dieser Spruch
...mehr
Gudrun Kropp:
"Erst einmals eine zeitlang In den Schuhen de
...mehr
Zitante Christa:
Ich habe mal die Textpassage aus Barlachs Dra
...mehr
Anne P.-D.:
Barlach kenne ich durch seine Arbeiten, der S
...mehr
Marianne:
Hmmm, dem kann ich nicht ganz folgen. Wenn ic
...mehr
Zitante Christa:
"In Frieden mit sich selbst" sein heißt für
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum