Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche

*Nikolaus Cybinski*

Es ist jedesmal ein großer Unterschied,
ob etwas in gutem Deutsch gesagt wird oder auf gut deutsch.

(aus: »In diesem Lande ist das Leben lustig! Wohin du schaust: Lachende Dritte.« - Aphorismen)
~ © Nikolaus Cybinski ~
deutscher Lehrer, Autor und Aphoristiker

Zitante 03.08.2015, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Alexander Eilers*

Amoklauf.
Die Öffentlichkeit nimmt ein Blutbad.

(aus: »Kätzereien und Underdogmen«)
~ © Alexander Eilers ~
deutscher Aphoristiker, * 1976

Zitante 03.08.2015, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Gerd W. Heyse*

Die Kunst der Könner
ist trotz allem nichts ohne die Gunst der Gönner.

(aus: »Die dritte Seite der Medaille« - Aphorismen)
~ © Gerd W. Heyse ~, auch: Ernst Heiter
deutscher Schriftsteller und Aphoristiker, *1930

Zitante 03.08.2015, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Andrew Carnegie*

Der, der nicht urteilen kann, ist ein Idiot.
Der, der nicht urteilen wird, ein Fanatiker.
Der, der es sich nicht träumen lässt, ein Sklave.

(zugeschrieben)
~ Andrew Carnegie ~
amerikanischer Industrieller und Stahl-Tycoon schottischen Ursprungs; 1835-1919

Zitante 03.08.2015, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Conrad Ferdinand Meyer*

Je schwerer sich ein Erdensohn befreit,
je mächt'ger rührt er unsre Menschlichkeit.

(aus: »Huttens letzte Tage«)
~ Conrad Ferdinand Meyer ~
Schweizer Dichter des Realismus; 1825-1898

Zitante 03.08.2015, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Bernhard von Clairvaux*

Das Kreuz ist eine Last von der Art,
wie es die Flügel für die Vögel sind.
Sie tragen sie aufwärts.

(zugeschrieben)
~ Bernhard von Clairvaux ~
französischer Abt des Zisterzienserordens, Kreuzzugsprediger und Mystiker; * um 1090 bis 1153

Zitante 03.08.2015, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Mechthild von Magdeburg*

Die Seele ist grundlos im Verlangen, brennend in der Liebe,
freundlich in der Anwesenheit, ein Spiegel der Welt...

(zugeschrieben)
~ Mechthild von Magdeburg ~
christliche Mystikerin; lebte um 1207-1282

Zitante 03.08.2015, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Louisa May Alcott*

Ein energiegeladener Mann ist sehr viel attraktiver
als ein schöner.

(zugeschrieben)
~ Louisa May Alcott ~
US-amerikanische Schriftstellerin, Tochter von Amos Bronson Alcott; 1832-1888

Zitante 03.08.2015, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Walther Rathenau*, Spruch des Tages zum 03.08.2015

Die größte geschäftliche Stärke in unserem Zeitalter
ist der Vorsprung.

(zugeschrieben)
~ Walther Rathenau ~
deutscher Industrieller, Schriftsteller und Politiker, 1867-1922

Zitante 03.08.2015, 00.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Henry George Bohn*

Wer aufhört ein Freund zu sein,
war nie ein guter Freund.

(zugeschrieben)
~ Henry George Bohn ~
britischer Verleger; 1796-1884

Zitante 02.08.2015, 22.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Letzte Kommentare
Zitante Christa:
"Schatten werfen" – sowohl im realen wie im
...mehr
Anne P.-D.:
Das Motiv zeigt, wie toll eine Blume im Schat
...mehr
Marianne:
Ein grandioses Bild hast du zum Text ausgesuc
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Super Bild ausgesucht zum wahren Spruch.Gruß
...mehr
Helga F.:
Wie wahr, gerade das Allerunscheinbarste wirf
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Mag so sein, aber wir kennen doch so einige L
...mehr
Marianne:
Ich glaube, das ist sanfter Sieg, denn die Na
...mehr
Marianne:
Dem ist nichts hinzuzufügen.Liebe Gr&uum
...mehr
Anne P.-D.:
Für mich ist es ein super Anblick, wenn
...mehr
Sophie:
Ach Monika, ich denke, daß sehen Sie zu
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum