Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche

*Claudio M. Mancini*, Spruch des Tages zum 06.10.2015

Wer sein Leben nach Möglichkeiten ausrichtet,
wird mit der Keule der Wirklichkeit erschlagen.

(aus einem Manuskript)
~ © Claudio M. Mancini ~
italienischer Schriftsteller, Satiriker und Romanautor, * 1945


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 06.10.2015, 00.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Wilhelm Müller*

Es muß auf Erden jeder Mensch sein Pärchen Narrenschuh' vertragen,
doch mancher läßt die Sohlen sich mit Eisen um und um beschlagen.

(zugeschrieben)
~ Wilhelm Müller ~, alias: Griechen-Müller
deutscher Lyriker, 1794-1827

Zitante 05.10.2015, 22.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Peter Lauster*

Sofern du nicht liebst, aber Liebe heuchelst,
wirst du in eine emotionale Sackgasse geraten.
Das Reinste ist die Liebe.
Wenn das Reinste zur Lüge wird, beginnt das Drama.

(aus seinen Werken)
~ © Peter Lauster ~
deutscher Autor, * 1940

Zitante 05.10.2015, 20.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Gudrun Zydek*

Wer die Demut nicht kennt,
überschätzt seine eigene Bedeutung.

(aus einem Manuskript)
~ © Gudrun Zydek ~
deutsche Schriftstellerin, Lyrikerin und Aphoristikerin, * 1944

Zitante 05.10.2015, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Pierre-Ambroise-François Choderlos de Laclos*

Mir scheint, man gibt sich
mit größerem Vergnügen einem Gefühl hin,
vor dem man sich nicht zu fürchten hat.

(aus: »Gefährliche Liebschaften (Les liaisons dangereuses)«)
~ Pierre-Ambroise-François Choderlos de Laclos ~
französischer Offizier und Schriftsteller, 1741-1803

Zitante 05.10.2015, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Rupert Schützbach*

Obwohl er sich nicht verrechnet hatte,
hatte er sich verkalkuliert.

(aus: »Aus aller Herzen Länder« - Aphorismen)
~ © Rupert Schützbach ~
deutscher Dipl.-Finanzwirt, Zöllner i.R. und Schriftsteller, * 1933

Zitante 05.10.2015, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Conrad Ferdinand Meyer*

Trüb verglomm der schwüle Sommertag,
Dumpf und traurig tönt mein Ruderschlag -
Sterne, Sterne - Abend ist es ja -
Sterne, warum seid ihr noch nicht da?

(aus seinen Werken)
~ Conrad Ferdinand Meyer ~
Schweizer Dichter des Realismus; 1825-1898

Zitante 05.10.2015, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Manfred Hinrich*

Kommt Europa nicht nach Afrika,
kommt Afrika nach Europa

(aus: »Scherben 2006«)
~ Manfred Hinrich ~ (© by Zitante)
deutscher Philosoph, Lehrer, Journalist, Kinderliederautor, Aphoristiker und Schriftsteller, 1926-2015

Zitante 05.10.2015, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Heinrich von Kleist*

Nur unsere äußeren Schicksale interessieren die Menschen,
die inneren nur den Freund.

(aus seinen Werken)
~ Heinrich von Kleist ~, eigentlich Bernd Heinrich Wilhelm von Kleist
deutscher Dramatiker, Erzähler, Lyriker und Publizist, 1777-1811

Zitante 05.10.2015, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Helga Schäferling*

Arme Schlucker träumen von einem Geldregen,
während die Reichen bereits im Geld schwimmen!

(aus: »denken zwischen gedanken - nicht ohne hintergedanken«)
~ © Helga Schäferling ~
deutsche Sozialpädagogin , *1957

Zitante 05.10.2015, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Ein Gedanke kann nicht erwachen, ohne andere zu wecken.

~ Marie von Ebner-Eschenbach. ~
(1830-1916)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Tolles Bild, ich liebe die leuchtenden Mohnbl
...mehr
Helga F.:
Ja stimmt - und der Urlaub zuhause war auch s
...mehr
Anne P.-D.:
Tolles Foto und toller Spruch. Nur mit dem Ur
...mehr
Helga F.:
Liebe Christa, von Herzen wünsche ich di
...mehr
Marianne:
Eine gute Kombi von Spruch und Bild, danke!Li
...mehr
Quer:
Hier sind der schöne Sinnspruch und das
...mehr
Steffen Mayer:
Ich möchte Menschen mit der Befremdlichkeit
...mehr
Marianne:
@ Christa: Hmm, weil "lila" der letzte Versuc
...mehr
Marianne:
Ich liebe die Lavendelbüsche in unserem
...mehr
Anne P.-D.:
Das könnte Lavendel sein,.. auf dem Moti
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum