Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 12.02.2020

*Johann Gottfried von Herder*

Der Weise geht auf seinem Wege fort, die menschliche Vernunft aufzuklären,
und zuckt nur denn die Achseln, wenn andre Narren von dieser Aufklärung
als einem letzten Zwecke, als einer Ewigkeit reden.

(aus: »Journal meiner Reise im Jahr 1769«)
~ Johann Gottfried von Herder ~
deutscher Dichter, Übersetzer, Theologe sowie Geschichts- und Kultur-Philosoph der Weimarer Klassik; 1744-1803

Zitante 12.02.2020, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Johann Gottfried Herder, Der Weise geht auf seinem Wege fort,

*Oskar Stock*

Die Kunst, die Sorgen zu vertreiben,
heißt immer frohgemut zu bleiben.

(Aus: »Lachen macht glücklich«)
~ © Oskar Stock ~
deutscher Schriftsteller und Aphoristiker, * 1946

Zitante 12.02.2020, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Oskar Stock, Die Kunst die Sorgen zu vertreiben,

*Mary Ward*

Es ist kein Winkel im Haus,
wo man nicht Gutes tun kann, wenn man nur will.

(zugeschrieben)
~ Mary Ward ~
englische Ordensschwester und Ordensgründerin in der römisch-katholischen Kirche; 1585-1645

Zitante 12.02.2020, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Mary Ward, Es ist kein Winkel im Haus,

*Emil Baschnonga*

Das letzte Wort gehört jenen,
die schweigen.

(aus einem Manuskript)
~ © Emil Baschnonga ~
Schweizer Schriftsteller und Aphoristiker, * 1941

Zitante 12.02.2020, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Emil Baschnonga, Das letzte Wort gehört jenen,

*Stendhal*

Wer sich entschuldigt, klagt sich an.

{Qui s'excuse s'accuse.}

(aus: »Rot und Schwarz [Le rouge et le noir]«)
~ Stendhal ~, eigentlich Marie-Henri Beyle
französischer Schriftsteller, Militär und Politiker; 1783-1842

Zitante 12.02.2020, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Stendhal, Wer sich entschuldigt,

*Fred Ammon*

Was vielen Menschen schwer fällt,
ist ihr Eigengewicht

(aus: »Kleine Dumm- und Weisheiten zum Schmunzeln und Nachdenken«)
~ © Fred Ammon ~
"der Sprüchemacher von Halberstadt"; * 1930

Zitante 12.02.2020, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Fred Ammon, Was vielen Menschen schwer fällt,

*Lothar Bölck*, Spruch des Tages zum 12.02.2020

Ein Politiker
weicht nie den Fragen der Zeit aus.
Nur den Antworten.

(aus: »Mit der Macht ist der Mensch nicht gern alleine« – Aphorismen, Sprüche, Naseweisheiten)
~ © Lothar Bölck ~
deutscher Kabarettist und Autor, * 1953

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 12.02.2020, 00.05| (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Lothar Bölck, Tagesspruch, 20200212, Ein Politker weicht nie,

*Heute*, 12.02.2020

Geburtstag haben

* 1704: Charles Pinot Duclos († 1772)
* 1725: Johann Jakob Dusch († 1787)
* 1777: Friedrich de la Motte Fouqué († 1843)
* 1809: Abraham Lincoln († 1865)
* 1809: Charles Darwin († 1892)
* 1813: Otto Ludwig († 1865)
* 1828: George Meredith († 1909)
* 1850: William Morris Davis († 1934)
* 1857: Heinrich Freiherr von Stein († 1887)
* 1861: Lou Andreas-Salomé († 1937)

* 1932: Hermann Rosenkranz († 2020)

Namenstag haben

Benedikt, Eulalia, Gregor, Helmward (Helmfried, Helfried)

Bauernweisheit/Wetterregel

Weht am Sankt-Gregoriustag der Wind,
noch vierzig Tage windig sind.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

(wird nicht mehr aktualisiert)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Rainer Maria Rilke*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 12.02.2016«
»alle Beiträge vom 12.02.2017«
»alle Beiträge vom 12.02.2018«
»alle Beiträge vom 12.02.2019«

Zitante 12.02.2020, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare
Helga Sievert-Rathjens:
... und nicht nur Beziehungen vergiften, sond
...mehr
Quer:
Das erlebe ich auch immer wieder, dass einem
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Wie schön ausgedrückt
...mehr
Anne P.-D.:
Es stimmt, dass die Schattenseiten im Leben n
...mehr
Helga F.:
Ja, genauso ist es. Wohl dem, der daraus lern
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Oh je, ich kenne so einige Pfeifen und leider
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Ein passendes Bild zu einem wahren Spruch. Wi
...mehr
Marianne:
Beim Lesen musste ich schmunzeln und lie&szli
...mehr
Helmut:
geben sie aber leider... ??
...mehr
O. Fee:
Einmalig schön und zutreffend formuliert
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum