Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 28.01.2020

*Emanuel Wertheimer*

Den ganzen Körper verhüllen wir, mit Kleidung,
das Gesicht – durch Mienen.

{Nous couvrons tout: le corps de v?tements,
la figure – de mines.}

(aus: »Aphorismen (Pensées et Maximes)«
~ Emanuel Wertheimer ~
deutsch-österreichischer Philosoph und Aphoristiker ungarischen Ursprungs; 1846-1916

Zitante 28.01.2020, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Emanuel Wertheimer, Den ganzen Körper verhüllen wir,

*Markus Mirwald*

Jegliche Erfolgschance wird zunichtegemacht,
wenn wir nichts weiter als beschäftigt genug sind,
um der Frage nach dem Sinn unseres Tuns zu entgehen.

(aus: »Wesentliches in wenigen Worten«, Band 1)
~ © Markus Mirwald ~
österreichischer Soziologe & Aphoristiker; * 1982

Zitante 28.01.2020, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Markus Mirwald, Jegliche Erfolgschance wird zunichtegemacht,

*Karl Bleibtreu*

Skepsis schläft den Schlaf des Ungerechten,
weil sie Tatsachen nicht sehen will,
die zu ruhelosem Wachen auffordern.

(aus: »Der Aufgang des Abendlandes«)
~ Karl (August) Bleibtreu ~, Pseudonym: John Macready
deutscher Schriftsteller; 1859-1928

Zitante 28.01.2020, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Karl Bleibtreu, Skepsis schläft den Schlaf des Ungerechten,

*Vytautas Karalius*

Wäre alles, wie es sein muss,
würde noch größeres Chaos herrschen.

(aus: »Flöhe in der Zwangsjacke.« – Aphorismen, Paradoxa, ironische Anspielungen)
~ © Vytautas Karalius ~
litauischer Schriftsteller, Aphoristiker und Übersetzer, 1931-2019

Zitante 28.01.2020, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Vytautas Karalius, Wäre alles wie es sein muss,

*Euripides*

Geschenke schmeicheln selbst den Göttern
Und Gold wirkt mehr als hunderttausend Worte.

(aus: »Medea«)
~ Euripides ~
klassischer griechischen Dramatiker; lebte zwischen 485 und 480 v. Chr. bis 406 v. Chr.

Zitante 28.01.2020, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Euripides, Geschenke schmeicheln selbst den Göttern,

*Rudolf Kamp*

Was zuviel des Guten ist,
kann zuwenig des Besten sein.

(aus: »Sprüchewirbel« – Aphorismen mit Cartoons)
~ © Rudolf Kamp ~
deutscher Philosoph, Andragoge und Aphoristiker, * 1946

Zitante 28.01.2020, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Rudolf Kamp, Was zuviel des Guten ist,

*Gerd W. Heyse*, Spruch des Tages zum 28.01.2020

Am heftigsten wird darüber gestritten,
worüber sich nicht streiten lässt.

(aus: »Der Narr in uns« – Aphorismen)
~ © Gerd W. Heyse ~, auch: Ernst Heiter
deutscher Schriftsteller und Aphoristiker, *1930

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 28.01.2020, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gerd W. Heyse, Tagesspruch, 20200128, Am heftigsten wird darüber gestritten,

*Heute*, 28.01.2020

Geburtstag haben

* 1726: Christian Felix Weiße († 1804)
* 1799: Richard Rothe († 1867)
* 1877: Francis de Croisset († 1937)
* 1881: Siegfried Jacobsohn († 1926)

Sterbetag haben

* 600: Abu I-Hasan 'Ali Ibn Abi Talib († 661)

Aktualisierte bzw. neu aufgenommene Autoren

* 300 v. Chr.: Lü BuWei(† 235 v. Chr.)
* 370 v. Chr.: Mengzi († 290 v. Chr.)
* 1260: Meister Eckhart († 1328)

Namenstag haben

Jakob, Karl (Karola, Karoline), Manfred, Thomas

Bauernweisheit/Wetterregel

Im Jänner werden die Tage länger
und der Winter strenger.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

(wird momentan nicht aktualisiert)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Oliver Tietze*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 28.01.2016«
»alle Beiträge vom 28.01.2017«
»alle Beiträge vom 28.01.2018«
»alle Beiträge vom 28.01.2019«

Zitante 28.01.2020, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
242526272829 
Letzte Kommentare
Anne P.-D.:
Gott ist mir täglich wichtig, ich sage auch
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Wie einfach eigentlich. Das Bild gefällt mir
...mehr
Anne P.-D.:
Schönen Valentinstag wünsche ich. Schöner
...mehr
O. Fee:
Ein großartiger Spruch!
...mehr
Marianne:
Eine gute Beschreibung!Liebe GrüßeMarianne
...mehr
Marianne:
Lothar Bölck ist für mich ein hervorragende
...mehr
Fred Ammon:
Politik ist immer eine "Baustelle", niemals e
...mehr
Sophie:
was mit dem Bild bewiesen ist.
...mehr
Gudrun Kropp:
Das ist Taktik und Willkür der Pöiitiker, k
...mehr
Anne P.-D.:
Komisch, so sehe ich es in Interviews bei den
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum