Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 16.05.2019

Man muß die natürlichen Gaben achten

Man muß die natürlichen Gaben achten,
die weder Fleiß noch Glück vermitteln können.

(aus: »Reflexionen und Maximen (Réflexions et Maximes)«)
~ Luc de Clapiers, Marquis de Vauvenargues ~
französischer Philosoph, Moralist und Schriftsteller; 1715-1747

Zitante 16.05.2019, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Vauvenargues

Die Empfänglichkeit für das Schöne ist

Die Empfänglichkeit für das Schöne ist dem Menschen angeboren
aber erleben wird es nur, wer es auch fühlt

(aus seinem Blog »karlswortbilder.wordpress.com«)
~ © Karl Miziolek ~
österreichischer Hobbypoet, * 1937

Zitante 16.05.2019, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Karl Miziolek

Man kann das Wort Mäßigkeit in einer

Man kann das Wort Mäßigkeit in einer allgemeinen Bedeutung
für die Fertigkeit nehmen, alle Arten des Vergnügens, auch die edelsten,
nur so weit zu begehren, als es mit unserer
moralischen und physischen Wohlfahrt bestehen kann.
Diese Mäßigkeit ist die unmittelbare Folge der vernünftigen Selbstliebe.

(zitiert in: »Anleitungen für das praktische Leben, 2. Teil (1838)«)
~ Johann August Eberhard ~, auch: Eberhardt
deutscher Philosoph der Berliner Aufklärung und Prediger ; 1739-1809

Zitante 16.05.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Johann August Eberhard

Je weniger der Mensch weiß

Je weniger der Mensch weiß,
desto rascher und endgültiger fällt er seine Urteile.

(aus: »Bagatellen« – eine Aphorismen-Anthologie)
~ © Ernst R. Hauschka ~
deutscher Aphoristiker, Essayist und Bibliothekar, 1926-2012

Zitante 16.05.2019, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ernst R. Hauschka

O wünsche nichts vorbei und wünsche

O wünsche nichts vorbei und wünsche nichts zurück!
Nur ruhiges Gefühl der Gegenwart ist Glück.

(aus: »Gedichte. Die Weisheit des Brahmanen«)
~ Friedrich Rückert ~, Pseudonyme: Freimund Raimar, Reimar oder Reimer
deutscher Dichter, Sprachgelehrter und Übersetzer, einer der Begründer der deutschen Orientalistik; 1788-1866

Zitante 16.05.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Friedrich Rückert

Von allen Heiligen ist mir

Von allen Heiligen
ist mir der Heilige Bimbam der liebste.

(aus: »Himmel. Nochmal.« Sätze zur Welt und darüber hinaus.)
~ © Brigitte Fuchs ~
Schweizer Autorin, Lyrikerin und Sprachspielerin, * 1951

Zitante 16.05.2019, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Brigitte Fuchs

Es beten nicht alle

Es beten nicht alle,
die die Hände falten.

~ Weisheit aus Deutschland ~

Zitante 16.05.2019, 06.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Weisheit, Deutschland,

Luftschlösser verstellen den

Luftschlösser
verstellen den freien Blick in die Wolken.

(aus der Manuskriptsammlung: »Diesseits und Jenseits von Kalau«)
~ © Georg Skrypzak ~
deutscher Aphoristiker, Restaurator, Maler, Zeichner und Satiriker, * 1946

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Yuri_B/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 16.05.2019, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Georg Skrypzak, Tagesspruch, 20190516,

*Heute*, 16.05.2019

Geburtstag haben

* 1788: Friedrich Rückert († 1866)

Aktualisierte bzw. neu aufgenommene Autoren

lebte um 200 n. Chr.: Sextus Empiricus

Namenstag haben

Adolf (Adelphus), Andreas, Brendan (Brandon),
Johannes, Johannes Nepomuk, Simon

Bauernweisheit/Wetterregel

Der Nepomuk uns das Wasser macht,
daß uns ein gutes Frühjahr lacht.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Internationaler Tag des friedrlichen Zusammenlebens« (International Day of Living Together in Peace) (UN, englische Seite)
(seit 2018, initiiert von der NRO AISA, angeregt durch viele Unterstützer weltweit)
(siehe auch: »Internetseite Desire for Peace«)

»Tag des Lichts« (Day of Light, UNESCO, englische Seite
(an diesem Tag soll die Bedeutung des Lichts unter anderem in der Wissenschaft, Kultur, Kunst, Bildung, Medizin, Kommunikation und Energienutzung hervorgehoben werden)
(siehe auch: »Schweizer Internetseite MADE VISIBLE«)

»Welt-Zöliakietag«
(soll auf das Problem der Gluten-Unverträglichkeit aufmerksam machen)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Gustave Le Bon*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 16.05.2016«
»alle Beiträge vom 16.05.2017«
»alle Beiträge vom 16.05.2018«

Zitante 16.05.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute, 0516,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Letzte Kommentare
Monika:
Politisch gesehen - die Mangel an der Empathi
...mehr
Marianne:
An Weitsicht fehlt es am höchsten stehenden L
...mehr
Monika:
Außer, man hat Kopf in den Sternen...
...mehr
SM :
Ich brauche zur Entwicklung meiner Kräfte war
...mehr
Sieghild Krieter:
Frühlingskräutersuppeneintopf
...mehr
Zitante Christa:
... Den Spruch könnten sich auch noch einige
...mehr
Gudrun Zydek:
@ O. Fee . . . oder Angela Merkel . . .
...mehr
O. Fee:
Schade, dass Donald Trump diesen großartigen
...mehr
O. Fee:
@ Zitante: Apropos Vorsehung und A. Hitler:De
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Hallo Steffen Mayer, eine Selbstverwirklichun
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum