Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Johann August Eberhard

Man kann das Wort Mäßigkeit in einer

Man kann das Wort Mäßigkeit in einer allgemeinen Bedeutung
für die Fertigkeit nehmen, alle Arten des Vergnügens, auch die edelsten,
nur so weit zu begehren, als es mit unserer
moralischen und physischen Wohlfahrt bestehen kann.
Diese Mäßigkeit ist die unmittelbare Folge der vernünftigen Selbstliebe.

(zitiert in: »Anleitungen für das praktische Leben, 2. Teil (1838)«)
~ Johann August Eberhard ~, auch: Eberhardt
deutscher Philosoph der Berliner Aufklärung und Prediger ; 1739-1809

Zitante 16.05.2019, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Letzte Kommentare
Marianne:
Spruch und Bild lassen die Lachfalten tanzen:
...mehr
Marianne:
Kinder leben uns diese Kreativität vor, welch
...mehr
Gudrun Kropp:
Auf die Plätze fertig ... rutsch ...
...mehr
Mirko Gramatica:
"Ein Stein der Weisen"
...mehr
SM :
Ja, das finde ich auch. Bestes Beispiel dafür
...mehr
Monika:
Ebenfalls ein schönes Fest 💚
...mehr
Zitante Christa:
Liebe Leser- und KommentiererInnen!ich danke
...mehr
Marianne:
Danke, liebe Christa, ich schließe mich den W
...mehr
Ocean:
Liebe Christa,dein Frühstück sieht total leck
...mehr
Anne P.-D.:
Allen frohe Pfingsten! Anne
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum