Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 29.03.2019

*Pierre-Simon Laplace*

Die einfachsten Ideen sind fast immer diejenigen,
welche sich dem menschlichen Geiste zuletzt darbieten.

(zugeschrieben)
~ Pierre-Simon (Marquis de) Laplace ~
französischer Mathematiker, Physiker und Astronom; 1749-1827

Zitante 29.03.2019, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Pierre-Simon Laplace, Die einfachsten Ideen sind fast immer,

*Rupert Schützbach*

Die Pressefreiheit ist
der Waffenschein des Revolverblattes.

(aus: »Aus aller Herzen Länder« – Aphorismen)
~ © Rupert Schützbach ~
deutscher Dipl.-Finanzwirt, Zöllner i.R. und Schriftsteller, * 1933

Zitante 29.03.2019, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Rupert Schützbach, Die Pressefreiheit ist der Waffenschein,

*Ludwig Büchner*

Es ist eine feststehende Erfahrung, daß die Achtung und Wertschätzung der Frau
zu allen Zeiten und bei allen Völkern fast gleichen Schritt hielt
mit dem Kulturfortschritt überhaupt, und daß der Bildungsstandpunkt
einer Zeitepoche eines Volkes, einer Klasse, ja eines einzelnen Menschen
nach dem Maße der Achtung und Wertschätzung bemessen werden kann,
welche der Frau erwiesen wird.

(aus seinen Werken)
~ (Friedrich Karl Christian) Ludwig Büchner ~, Pseudonym: Karl Ludwig
deutscher Arzt, Naturwissenschaftler und Philosoph; 1824-1899

Zitante 29.03.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ludwig Büchner, Es ist eine feststehende Erfahrung,

*Rolf Friedrich Schuett*

Alle wollen nur mein Bestes,
aber nicht dafür zahlen.

(aus: »Aphorismen zur Binsenweisheit von morgen« – Philosophische Formelsammlung)
~ © Rolf Friedrich Schuett ~
deutscher Schriftsteller und Aphoristiker, * 1941

Zitante 29.03.2019, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Rolf Friedrich Schuett, Alle wollen nur mein Bestes,

*Johann Karl August Musäus*

Demuth ziemet dem Menschen allein nur gegen die Götter;
Gegen Tyrannen ist sie schimpflicher Menschentribut.

(aus seinen Werken)
~ Johann Karl August Musäus ~
deutscher Philologe, Schriftsteller und Literaturkritiker der Aufklärung, bekannt als Märchensammler und Erzähler; 1735-1787

Zitante 29.03.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Johann Karl August Musäus, Demuth ziemet dem Menschen allein,

*Art van Rheyn*

Kaum haben wir sprechen gelernt
erklärt man uns
was wir alles verschweigen müssen

(aus: »kleine Gewitter«)
~ © Art van Rheyn ~, eigentlich Günter Schneiderath
niederrheinischer Dichter und Aphoristiker, 1939-2005

Zitante 29.03.2019, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Art van Rheyn, Kaum haben wir sprechen gelernt,

*Wilhelm Liebknecht*, Spruch des Tages zum 29.03.2019

Mit Tendenzprozessen
hat die Gerechtigkeit nichts zu schaffen.

(zitiert in: »Leipziger Hochverrathsprozeß« (Bericht über die Verhandlungen gegen Liebknecht, Bebel und Hepner)«)
~ Wilhelm (Philipp Martin Christian Ludwig) Liebknecht ~
deutscher Revolutionär, einer der Gründerväter der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD); 1826-1900

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 29.03.2019, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Wilhelm Liebknecht, Tagesspruch, 20190329, Mit Tendenzprozessen hat die Gerechtigkeit,

*Heute*, 29.03.2019

Geburtstag haben

* 1735: Johann Karl August Musäus († 1787)
* 1779: Christian Heinrich Zeller († 1860)
* 1824: Ludwig Büchner († 1899)
* 1826: Wilhelm Liebknecht († 1900)
* 1885: Deszö von Kosztolányi(† 1936)

* 1939: Art van Rheyn († 2005)

Namenstag haben

Berthold, Claudia, Eustasius,
Helmut (Helmstan, Helmod), Ludo(lf), Wilhelm

Bauernweisheit/Wetterregel

Wie der 29., so der Frühling –
wie der 30., so der Sommer –
wie der 31., so der Herbst.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Tag des Blendwerks (National Smoke and Mirrors Day)« (englische Seite)
(bezieht sich auf das 1975 erschienene Buch des US-amerikanischen Journalisten und Schriftstellers Jimmy Breslin (How the Good Guys Finally Won: Notes from an Impeachment Summer); es berichtet über den Prozess zum Amtsvergehen von Richard Nixon; "Smoke and Mirror" entspricht in etwa dem deutschen Begriff "Schall und Rauch" )

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Peter Altenberg*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 29.03.2016«
»alle Beiträge vom 29.03.2017«
»alle Beiträge vom 29.03.2018«

Zitante 29.03.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Letzte Kommentare
Marianne:
Auch mir gefallen der Spruch und das dazu aus
...mehr
Anne P.-D.:
Allen einen schönen Nikolaustag. Dafür muss m
...mehr
Edith T. :
Das Foto zu meinem Spruch gefällt mir sehr gu
...mehr
Gudrun Kropp:
Ja, Edith`s Spruch macht nachdenklich - von d
...mehr
Anne P.-D.:
Toller Spruch, tolles Motiv. Kann ich sehr b
...mehr
Fred Ammon:
Hier noch eiin ergänzendes Wort zum Thema "Li
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Ist es nicht eher so, dass Liebe kein Ein-Ver
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Au weia. Stimmt aber leider all zu oft
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Treffend und sehr süß ausgedrückt. Aber im Mo
...mehr
Gudrun Kropp:
... dann meint die Autorin mit Liebe die Sexu
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum