Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 07.04.2018

*Jens Peter Jacobsen*

Weshalb können wir denn nicht natürlich sein?
Oh, ich weiß sehr wohl, uns fehlt nur der Mut.

(zugeschrieben)
~ Jens Peter Jacobsen ~
dänischer Schriftsteller, 1847-1885

Zitante 07.04.2018, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Jens Peter Jacobsen

*Harald Schmid*

Selbst wenn es uns gelänge, den Amtsschimmel abzuschaffen –
die Reiter blieben doch.

(aus: »Kleine Bilanzen« - Aphorismen von A bis Z)
~ © Harald Schmid ~, auch: Harry Pegas
deutscher Aphoristiker, * 1946

Zitante 07.04.2018, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Harald Schmid

*William Ellery Channing*

Nichts von dem, was wir an Erfahrung gewonnen haben,
wird jemals verloren gehen.

(zugeschrieben)
~ William Ellery Channing ~
US-amerikanischer Geistlicher und Schriftsteller, prägte den Transzendentalismus in New England; 1780-1842

Zitante 07.04.2018, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: William Ellery Channing

*Michael Wollmann*

Wir begegnen dem Wissen im alltäglichen Umgang,
aber um die Umgangsformen mit dem Wissen
bekümmern wir uns nicht allzu oft.

(von seiner Homepage)
~ © Michael Wollmann ~
deutscher Aphoristiker und Philosoph, * 1990

Zitante 07.04.2018, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Michael Wollmann

*William Wordsworth*

Viel Kummer bereitet es meinem Herzen,
wenn ich daran denke, was der Mensch
aus dem Menschen gemacht hat.

(zugeschrieben)
~ William Wordsworth ~
britischer Dichter und führendes Mitglied der englischen Romantikbewegung; 1770-1850

Zitante 07.04.2018, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: William Wordsworth

*Charles Fourier*

Außerdem bemühen sich die Schriftsteller zu spät darum,
der Moral die Farben der Vernunft aufzutünchen,
das bedeutet nichts anderes als
einem Ort, der kapituliert hat, Hilfe bringen zu wollen.

(aus: »Über das weltweite soziale Chaos«)
~ Charles Fourier ~
französischer Gesellschaftstheoretiker, Vertreter des Frühsozialismus, Kritiker des frühen Kapitalismus; 1772-1837

Zitante 07.04.2018, 02.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Charles Fourier

*Wolfgang Kownatka*, Spruch des Tages zum 07.04.2018

Niemand kennt die Wahrheit besser
als derjenige, der sie verschweigt.

(von seiner Homepage)
~ © Wolfgang Kownatka ~
deutscher Oberstleutnant a.D. und Journalist, * 1938


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 07.04.2018, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Wolfgang Kownatka, Tagesspruch, 20180407, 20180406,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Letzte Kommentare
Anne P.-D.:
Der Text von Gabriele Ende sagt alles aus, wa
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Liebe Christa, gerade wollte ich gute Besseru
...mehr
Zitante Christa:
Danke euch, die Genesungswünsche haben gewirk
...mehr
Marianne:
Liebe Christa,auch ich wünsche dir von Herzen
...mehr
Gudrun Kropp:
Liebe Christa, den Genesungswünschen aufgrund
...mehr
Gudrun Zydek:
Liebe Christa,da hat dein Immunsystem wahrsch
...mehr
Quer:
Das tut mir Leid für dich, Christa. Hoffentli
...mehr
Marianne:
Das Erwachen der Natur im Frühling miterleben
...mehr
Marianne:
Normalzeit hat sich viele Jahre bewährt und g
...mehr
Zitante Christa:
Soweit ich die Reaktionen auf anderen Blogsei
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum