Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 16.01.2018

*Thomas Häntsch*

Klimawandel? Na und!
Vor uns die Sintflut.

(aus einem Manuskript)
~ © Thomas Häntsch ~
deutscher Fotograf und Autor, * 1958

Zitante 16.01.2018, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Thomas Häntsch

*Friedrich Julius Stahl*

Manche Leute werden hauptsächlich deshalb für klug gehalten,
weil ihnen das wenige, was sie wissen, im richtigen Augenblick einfällt.

(zugeschrieben)
~ Friedrich Julius Stahl ~, eigentlich: Julius Jolson, Pseudonym: Golson
deutscher Rechtsphilosoph, Jurist, preußischer Kronsyndikus und Politiker; 18.02-1861

Zitante 16.01.2018, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Friedrich Julius Stahl

*Robert Muthmann*

Das unternehmerische Risiko ist in vielen Fällen das Risiko,
ein hohes Darlehen nicht zurückzahlen zu können.

(aus: »Bagatellen« – eine Aphorismen-Anthologie)
~ © Robert Muthmann ~
deutscher Journalist, Rechtsanwalt und Schriftsteller, * 1922

Zitante 16.01.2018, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Robert Muthmann

*Vittorio Alfieri*

Dem Menschen sei nicht erlaubt,
sein Glück durch eine Missetat zu sichern.

(zugeschrieben)
~ Vittorio Alfieri ~
italienischer Dichter und Dramatiker im Zeitalter der Aufklärung; 1749-1803

Zitante 16.01.2018, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Vittorio Alfieri

*Sulamith Sparre*

Was man gewinnen oder verlieren kann, gering achten;
es gehört einem nicht.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« – eine Anthologie, Band 2)
~ © Sulamith Sparre ~
deutsche Dichterin und Journalistin, * 1959

Zitante 16.01.2018, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Sulamith Sparre

*Rainer Kaune*, Spruch des Tages zum 16.01.2018

Durch die Brille der Selbstverständlichkeit
ist kein Glück zu sehen.

(von der Homepage des Autors)

~ © Rainer Kaune ~, Pseudonym: Heinrich Berger
Autor, Rezitator, Vortragsredner, * 1945


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: pasja1000/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 16.01.2018, 00.05| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Rainer Kaune, Tagesspruch, 20180116,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Letzte Kommentare
Zitante Christa:
Weitere "Verdächtigungen" sind gerne willkomm
...mehr
Anne P.-D.:
Honig?
...mehr
Bee:
Glaube das werden pochierte Eier, die Zuberei
...mehr
Zoe:
Freunde aus Andalusien haben uns einmal mit e
...mehr
karl:
denke auch an Orangenspalten, hergerichtet zu
...mehr
Sophie:
sind es vielleicht filetierte Orangen? Danke
...mehr
Ocean:
Guten Abend, liebe Christa,deine Argumente ka
...mehr
SM :
Teig für Klöße/Knödel vielleicht?
...mehr
Anne P.-D.:
Ja, das kenne ich auch sehr. Und ich danke Go
...mehr
Gudrun Kropp:
Ja, das ist wahr, liebe Gudrun. Wir können Go
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum