Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Sulamith Sparre

*Sulamith Sparre*

Wer großes Unrecht wehrlos ertragen muß,
gerät in Zorn bei dem täglichen kleinen.

(aus: »Ikarus, stürzend« - Aphorismen)
~ © Sulamith Sparre ~
deutsche Dichterin und Journalistin, * 1959

Zitante 19.03.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Sulamith Sparre*, Spruch des Tages zum 04.02.2017

Nur der Unglückliche hat das Recht,
hochmütig zu sein.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« - eine Anthologie, Band 2)
~ © Sulamith Sparre ~
deutsche Dichterin und Journalistin, * 1959


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 04.02.2017, 00.05 | (3/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Sulamith Sparre*

Werte schaffen bedeutet nichts anderes,
als dem Leben einen Sinn zu geben.

(aus: »Ikarus, stürzend« - Aphorismen)
~ © Sulamith Sparre ~
deutsche Dichterin und Journalistin, * 1959

Zitante 13.01.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Sulamith Sparre*

Wer macht sich schön,
um sich selbst zu gefallen?

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« - eine Anthologie)
~ © Sulamith Sparre ~
deutsche Dichterin und Journalistin, * 1959

Zitante 01.12.2016, 14.00 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Sulamith Sparre*

Wir sind Kinder unserer Zeit,
das heißt aber nicht, dass wir ihr angehören.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« - eine Anthologie, Band 2)
~ © Sulamith Sparre ~
deutsche Dichterin und Journalistin, * 1959

Zitante 25.10.2016, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Sulamith Sparre*

Zeit bewirkt,
dass auch Nichtvergessenes unwirklich wird.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« - eine Anthologie, Band 2)
~ © Sulamith Sparre ~
deutsche Dichterin und Journalistin, * 1959

Zitante 13.09.2016, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Sulamith Sparre*

Wer mit dem Teufel tanzen geht,
sollte wissen, auf wessen Füße er tritt.

(aus: »Ikarus, stürzend« - Aphorismen)
~ © Sulamith Sparre ~
deutsche Dichterin und Journalistin, * 1959

Zitante 06.08.2016, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Sulamith Sparre*

Von der Lenkung durch Information.
Am Ende sieht man nur noch, was man weiß.

(aus: »Ikarus, stürzend« - Aphorismen)
~ © Sulamith Sparre ~
deutsche Dichterin und Journalistin, * 1959

Zitante 27.06.2016, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Sulamith Sparre*

Wer viel zu geben hat,
hat auch viel zu verlieren.

(aus: »Ikarus, stürzend«)
~ © Sulamith Sparre ~
deutsche Dichterin und Journalistin, * 1959

Zitante 18.05.2016, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Sulamith Sparre*

Der Redlichkeit des Siegers
ist nicht zu trauen.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« - eine Anthologie)
~ © Sulamith Sparre ~
deutsche Dichterin und Journalistin, * 1959

Zitante 09.04.2016, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Letzte Kommentare
Gudrun:
@ O.Feenein, ich fühle mich nicht als Marione
...mehr
O. Fee:
Sind wir nicht alle Marionetten, die an seide
...mehr
SM:
@ Marianne: Ich hatte das ironisch aus der "S
...mehr
Marianne:
@ SM: Hast du eine Lösung, wie beim Fädenabsc
...mehr
Marianne:
Beim Anblick dieses freundlichen Bildes lacht
...mehr
Gudrun:
Ja, leider sind es gerade die, die uns als Vo
...mehr
SM:
Da gibt´s nur eine Lösung: Fäden vorher absch
...mehr
Quer:
Mit Humor geht sowieso alles besser!Lieben Gr
...mehr
Helmut:
:-) nett
...mehr
O. Fee:
Für das Rollenspiel der Politiker passt roter
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum