Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 06.12.2017

Sidney Lanier

Musik ist
die Liebe auf der Suche nach einem Wort.

(zugeschrieben)
~ Sidney (Clopton) Lanier ~

US-amerikanischer Dichter und Musiker; 1842-1881

Zitante 06.12.2017, 22.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Sidney Lanier

Karl Frenzel

Über uns allen
ist die Hand des Ewigen.

(aus: »Lucifer«)
~ Karl (Wilhelm Theodor) Frenzel ~

deutscher Romanschriftsteller, Essayist und Theaterkritiker; 1827-1914

Zitante 06.12.2017, 20.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Karl Frenzel

Friedrich Max Müller

Wenn wir es selbst versuchen, Begebenheiten und Gespräche, deren Zeugen wir vor fünfzig Jahren waren,
ohne Hilfe von Büchern oder Aufzeichnungen niederzuschreiben,
so werden wir sehen, wie schwer es ist, und wie unzuverlässig unsere Erinnerung.
Wir können dabei ganz wahrhaft sein, aber es folgt durchaus nicht,
daß wir auch wahr und zuverlässig sind.

(zugeschrieben)
~ Friedrich Max Müller ~

deutscher Sprach- und Religionswissenschaftler; 1823-1900

Zitante 06.12.2017, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Friedrich Max Müller

Heimito Nollé

Was wir Kommunikation nennen,
beruht auf der stillen Vereinbarung,
sich einander zu nähern, ohne sich zu berühren.

(aus: »Aussätzer« – Aphorismen)
~ © Heimito Nollé ~

Schweizer Medienanalyst und Aphoristiker; * 1970

Zitante 06.12.2017, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Heimito Nollé

Friedrich Ehrenberg

Man sieht nur dann recht, wenn man mit ruhiger Besonnenheit sieht.
Die Leidenschaftslosesten waren immer die größten Menschenkenner.

(zitiert in: »Geistige Waffen« – Ein Aphorismen-Lexikon [1901])
~ Friedrich Ehrenberg ~

deutscher reformierter Theologe und Schriftsteller; 1776-1852

Zitante 06.12.2017, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Friedrich Ehrenberg

Harald Kriegler

Viel mehr Antworten
sollten in Frage gestellt werden.

(aus: »Hintersinnsprüche«)
~ © Harald Kriegler ~

Schriftsetzer und Autor; * 1945

Zitante 06.12.2017, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Harald Kriegler

Baldassare Castiglione

Wenn man dem Irrenden zu viel verzeiht,
begeht man Ungerechtigkeit gegenüber dem nicht Irrenden.

(zugeschrieben)
~ Baldassare Castiglione ~, Graf von Novilara
italienischer Höfling, Diplomat und Schriftsteller; 1478-1529

Zitante 06.12.2017, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Baldassare Castiglione

Rudolf Kamp

Geben für Ruhm und Erfolg nicht ihr letztes Hemd:
Ehrgeizkragen.

(aus: »Schnappsprüche« – Aphorismen & Sprachspiele mit Cartoons)
~ © Rudolf Kamp ~

deutscher Philosoph, Andragoge und Aphoristiker; * 1946

Zitante 06.12.2017, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Rudolf Kamp

Robert Gascoyne-Cecil

Macht hat,
wer reden kann.

(zugeschrieben)
~ Robert Gascoyne-Cecil ~, 3. Marquess of Salisbury
britischer Staatsmann und Premierminister; 1830-1903

Zitante 06.12.2017, 06.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Robert Gascoyne-Cecil

Felix Mendelssohn Bartholdy

Welch himmlischer Beruf die Kunst ist!
Wenn alles andere (was einen abziehen soll)
so widerwärtig leer und schal erscheint, so ergreift
einen schon die kleinste wirkliche Tätigkeit der Kunst gleich so im Innern,
führt so weit, weit von der Stadt, vom Lande,
von der Erde weg, dass es ein wahrer Gottessegen ist.

(aus seinen Briefen)
~ (Jakob Ludwig) Felix Mendelssohn Bartholdy ~

deutscher Komponist, Pianist, Organist und Dirigent; 1809-1847

Zitante 06.12.2017, 04.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Felix Mendelssohn Bartholdy

Franz Ziegler

Die Disziplin ist
die Mutter des Sieges.

(zugeschrieben)
~ Franz (Wilhelm) Ziegler ~

deutscher Politiker und Schriftsteller; 1803-1876

Zitante 06.12.2017, 02.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Franz Ziegler

Charlotte El. Böhler-Mueller, Spruch des Tages zum 06.12.2017


Den Leserinnen und Lesern der Zitanteseite wünsche ich
einen schönen Nikolaustag !



Große Seelen erkennt man daran,
daß sie an kleinen Dingen nicht vorübergehen.

(aus: »Perlen für Dich«)
~ © Charlotte El. Böhler-Mueller ~

deutsche Journalistin, Autorin und Künstlerin; * 1924


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: annca/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 06.12.2017, 00.05| (5/4) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Charlotte El. Böhler-Mueller, Tagesspruch, 20171206,

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
Der Dialog dient der Wahrheitsfindung.

~ Platon ~
(427-347 v. Chr.)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Quer:
Wie treffend er das formulierte. Ich vermisse
...mehr
Marianne:
Sonnenauf- und Untergänge bringen meine
...mehr
Anne P.-D.:
Das stimmt, wenn der Himmel besonders sch&oum
...mehr
Helmut Peters:
Schöner Aphorismus zu passendem Bild! Ch
...mehr
Quer:
Das ist eine wunderbar logische Art, das Wied
...mehr
Marianne:
Liebe Christa, wir sind in der Tat von unters
...mehr
Reiner Hoffmann:
...und gut ist, wenn man immer w i e d e r
...mehr
Marianne:
Liebe Christa, das mag auf die Situation anko
...mehr
Marianne:
Zwang hat noch nie zu einem guten Ergebnis ge
...mehr
Steffen Mayer:
Super Klasse!
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum