Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 03.11.2017

*Wilhelm Schwöbel*

Paradiese werden immer dann verloren,
sobald eine Epoche zu Ende geht, von der
im Nachhinein erkannt wird, daß sie gut
und zu keiner wesentlichen Überhöhung mehr fähig war.

(aus: »Ansichten und Einsichten« – Aphorismen)
~ © Wilhelm Schwöbel ~
deutscher Zoologe und Aphoristiker, 1920-2008

Zitante 03.11.2017, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Wilhelm Schwöbel

*Peter Hohl*

Wenn jemand sagt "ich will geliebt werden" –
ist das nicht ein wenig so, als würde ein Blinder fordern
"ich will gesehen werden"?

(aus: »Lieber ein Optimist, der sich mal irrt...« – 52 illustrierte Wochensprüche)
~ © Peter Hohl ~
deutscher Journalist und Verleger; * 1941

Zitante 03.11.2017, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Peter Hohl

*Joseph de Berchoux*

Nichts darf
den anständigen Mann beim Essen stören.

{Rien ne doit déranger
l'honnête homme qui dîne.}

(aus: »La gastronomie«)
~ Joseph de Berchoux ~
französischer Dichter und Humorist, das Wort "Gastronomie" wurde von ihm eingeführt; 1760-1838

Zitante 03.11.2017, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Joseph de Berchoux

*Pavel Kosorin*

Politik ist
eine teuer bezahlte Diskussion.

(aus einem Manuskript)
~ © Pavel Kosorin ~
tschechischer Aphoristiker, * 1964

Zitante 03.11.2017, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Pavel Kosorin

*Lukan*

Nichts für erledigt ansehend,
wenn noch etwas zu tun übrig wäre.

{nil actum credens
cum quid superesset agendum}

(aus: »Der Bürgerkrieg oder Pharsalia II«)
~ Lukan ~, eigentlich Marcus Annaeus Lucanus
römischer Dichter, Neffe des Philosophen Seneca; 39-65 n. Chr.

Zitante 03.11.2017, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Lukan

*Heute*, 03.11.2017

Geburtstag haben

* 39 n. Chr.: Lukan († 65 n. Chr.)
* 1500: Benvenuto Cellini († 1571)
* 1760: Joseph de Berchoux († 1838)
* 1794: William Cullen Bryant († 1878)
* 1852: Meiji-tenno, Eigenname: Mutsuhito († 1912)

Namenstag haben

Bertold, Hubert(us), Ida (Itta), Malachias, Marian, Martin, Pirmin,
Silvia, Viktorin (Victorin), Winnifred (Gwennifrew)

Bauernweisheit/Wetterregel

Hubertusschnee
im Graben versiecht.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Bunka no Hi«

»Hubertustag«

»Weltmännertag«
seit 2000, ausgerufen von Andrologen der Universität Wien; Schirmherr: Michail Gorbatschow

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 03.11.2015«
»alle Beiträge vom 03.11.2016«

Foto-Linktipp

»Los Tres Tenores« von Segura Carmona/fotocommunity.es

Zitante 03.11.2017, 03.00| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Georg Skrypzak*, Spruch des Tages zum 03.11.2017

Das Lösungsmittel, an dem
der Schnüffelstaat sich berauscht,
ist die "totale Sicherheit".

(aus der Manuskriptsammlung: »Diesseits und Jenseits von Kalau«)
~ © Georg Skrypzak ~
deutscher Aphoristiker, Restaurator, Maler, Zeichner und Satiriker, * 1946


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 03.11.2017, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Georg Skrypzak, Tagesspruch, 20171103,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Letzte Kommentare
Steineflora:
Meine Schul- und Jugendbücher sind irgendwie
...mehr
O. Fee:
Ich stimme George Eliot voll zu.Als Student,
...mehr
O. Fee:
„Wer eine Tragödie überlebt hat, ist nicht ih
...mehr
SM :
Die Helden machen sich ja meist nicht selbst
...mehr
Marianne:
Es gibt auch die stillen Helden.
...mehr
Quer:
Recht hat er, der Herr Arouet alias Voltaire.
...mehr
SM :
Ihre abschließende Frage ist interessant, O.
...mehr
Anne P.-D.:
Es ist wichtig, das Licht der Liebe in sich z
...mehr
O. Fee:
Gerade wir Menschen, die so viel auf uns halt
...mehr
Marianne:
Danke, liebe Anne P.-D., das gebe ich gerne a
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum