Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 28.10.2017

*Hans Adolf Eduard Driesch*

Das Sollen ist nämlich nur sinnvoll im Rahmen des Könnens,
und das Gute, was sein kann, soll sein; das liegt in seinem Begriff.

(zugeschrieben)
~ Hans Adolf Eduard Driesch ~
deutscher Biologe und Philosoph; 1867-1941

Zitante 28.10.2017, 20.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hans Adolf Eduard Driesch

*Malwida von Meysenbug*

Nein, die Natur darf uns nicht auch noch an die
fürchterliche Beschränktheit unseres Daseins mahnen;
da wenigstens muß der Blick hinaus können in das Unendliche,
muß sich wenigstens eins fühlen mit der
Unendlichkeit des elementaren Lebens.

(zugeschrieben)
~ Malwida von Meysenbug ~, geb. als Malwida Rivalier
deutsche Schriftstellerin, betätigte sich politisch, als Mäzenin und trat engagiert für Frauenemanzipation ein; 1816-1903

Zitante 28.10.2017, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Malwida von Meysenbug

*Detlev Fleischhammel*

Die Ehe ist wie Beton:
Es kommt darauf an, was man daraus macht.

(aus einem Manuskript)
~ © Detlev Fleischhammel ~
deutscher Theologe, *1952

Zitante 28.10.2017, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Detlev Fleischhammel

*Karl Gustav von Berneck*

Der Jugend
scheint nichts unerreichbar.

(zugeschrieben)
~ Karl Gustav von Berneck ~, Pseudonym: Bernd von Guseck
deutscher Novellist und Militärschriftsteller; 1803-1871

Zitante 28.10.2017, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Karl Gustav von Berneck

*peter e. schumacher*

Wir wären glücklicher, wenn wir
unser Glück an unserer Dankbarkeit messen würden,
statt am Unglück anderer.

(Quelle: www.aphorismen.de)
~ © peter e. schumacher ~
deutscher Publizist und Aphorismensammler; 1941-2013

Zitante 28.10.2017, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: peter e. schumacher

*Johannes Daniel Falk*

Erst müssen wir im Einklange mit uns selbst sein,
ehe wir Disharmonien, die von außen auf uns zudringen,
wo nicht zu heben, doch wenigstens einigermaßen auszugleichen imstande sind.

(zugeschrieben)
~ Johannes Daniel Falk ~
deutscher evangelischer Laientheologe, Schriftsteller und Kirchenlieddichter, gilt als Begründer der Jugendsozialarbeit; 1768-1826

Zitante 28.10.2017, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Johannes Daniel Falk

*Heute*, 28.10.2017

Geburtstag haben

* 1510: Franz von Borja († 1572)
* 1706: Louise Marie Madeleine Fontaine († 1799)
* 1762: Karl Philipp Conz († 1827)
* 1768: Johannes Daniel Falk († 1826)
* 1803: Karl Gustav von Berneck († 1871)
* 1816: Malwida von Meysenbug († 1903)
* 1846: Georges Auguste Escoffier († 1935)
* 1867: Hans Adolf Eduard Driesch († 1941)

Aktualisierte bzw. neu aufgenommene Autoren

Publius Terentius Afer, genannt: Terenz (lebte um 195 und 158 v. Chr.)

Namenstag haben

Alfred (Freddy), Georg, Judas, Simon

Bauernweisheit/Wetterregel

Schneid' ab das Kraut,
bevor es Juda klaut.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»WeltPoliotag«
(in Gedenken an den Entwickler des Polioimpfstoffs, »Jonas Edward Salk«

»Welt-Ochi-Tag«

»Mache einen Unterschied-Tag (Make a Difference Day)«
(seit 1992, soll dazu beitragen, die Welt ein Stück besser zu machen)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 28.10.2015«
»alle Beiträge vom 28.10.2016«

Foto-Linktipp

»Stargate« von PIER RE/fotocommunity.de

Zitante 28.10.2017, 03.00| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Terenz*, Spruch des Tages zum 28.10.2017

Manchmal bringt's Gewinn,
nimmt man zur rechten Zeit Verlust in Kauf.

(zugeschrieben)
~ Terenz ~, eigentlich Publius Terentius Afer
einer der berühmtesten Komödiendichter der römischen Antike; lebte um 195 und 158 v. Chr.


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 28.10.2017, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Terenz, Tagesspruch, 20171028,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Letzte Kommentare
O. Fee:
Noch ein Entsorgungsproblem:Wohin mit dem Sch
...mehr
Anne P.-D.:
Ein super tolles Motiv,... Danke dafür! Lieb
...mehr
O. Fee:
Kirchenfenster sind auch gute Beispiele dafür
...mehr
Marianne:
Viele kleine Glückmomente gibt es täglich und
...mehr
Anne P.-D.:
Guter Spruch, schönes Motiv mit dem bunten El
...mehr
Quer:
Ein beherzenswerter Aspekt, wie ich finde.Dan
...mehr
SM :
Leider war mein Sonntag ganz und gar nicht zu
...mehr
Marianne:
Der Gedanke, dass ein lächelnder Mund die ges
...mehr
Anne P.-D.:
Ja, ein Lächeln kann Berge versetzen, und es
...mehr
Gudrun K.:
Dieses Phänomen erleben wir gerade in unserer
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum