Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Malwida von Meysenbug

Malwida von Meysenbug, Spruch des Tages zum 28.10.2019

In der Freundschaft und der Liebe
ist es wohl wie in der Kunst.
Es muß Geheimnis da sein.

(aus ihren Werken)
~ Malwida von Meysenbug ~, geb. als Malwida Rivalier
deutsche Schriftstellerin, betätigte sich politisch, als Mäzenin und trat engagiert für Frauenemanzipation ein; 1816-1903

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Scholacantorum/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 28.10.2019, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Malwida von Meysenbug

Wem die Natur versagt, Genius oder Künstler zu sein,
der kann und soll danach streben, zu den Heiligen zu gehören.

(zugeschrieben)
~ Malwida von Meysenbug ~, geb. als Malwida Rivalier
deutsche Schriftstellerin, betätigte sich politisch, als Mäzenin und trat engagiert für Frauenemanzipation ein; 1816-1903

Zitante 28.10.2018, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Malwida von Meysenbug

Nein, die Natur darf uns nicht auch noch an die
fürchterliche Beschränktheit unseres Daseins mahnen;
da wenigstens muß der Blick hinaus können in das Unendliche,
muß sich wenigstens eins fühlen mit der
Unendlichkeit des elementaren Lebens.

(zugeschrieben)
~ Malwida von Meysenbug ~, geb. als Malwida Rivalier
deutsche Schriftstellerin, betätigte sich politisch, als Mäzenin und trat engagiert für Frauenemanzipation ein; 1816-1903

Zitante 28.10.2017, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Malwida von Meysenbug

…ach, Männer, Männer, welch ein Geschlecht!
Weshalb protestiert ihr so gegen alle Bestrebungen,
die Frauen zu einer höheren Bildungsstufe zu erheben?
Nun gut, wenn es nicht mit euch sein kann,
so wird es ohne euch und trotz euch geschehen…

(zugeschrieben)
~ Malwida von Meysenbug ~, geb. als Malwida Rivalier
deutsche Schriftstellerin, betätigte sich politisch, als Mäzenin und trat engagiert für Frauenemanzipation ein; 1816-1903

Zitante 28.10.2016, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Nicht Worte sollen wir lesen, sondern den Menschen, den wir hinter den Worten fühlen.

~ Samuel Butler d.J. ~
(1835-1902)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Ich kann auch Menschen bewundern, die Liebe i
...mehr
Marianne:
Jeder hat seinen eigenen Reiseweg. Es gibt Mi
...mehr
Anne P.-D.:
Vor Enttäuschungen ist man nie sicher, a
...mehr
Anne P.-D.:
Der Spruch stimmt sehr! Aber ich kann zuh&oum
...mehr
Marianne:
...und kann/darf daher die Lasten anderer Men
...mehr
Anne P.-D.:
Guter Spruch, den ich nachvollziehen kann. Al
...mehr
Marianne:
Wie wichtig und wertvoll Freunde sind, sp&uum
...mehr
Anne P.-D.:
Toller Spruch, tolles Bild dazu! Träume
...mehr
Anne P.-D.:
Liebe Freundschaften sind ein großes Ge
...mehr
Hanni2:
Das ist ein wunderbarer, heilsamer Spruch, de
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum