Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 22.10.2017

*Johannes Daniel Falk*

Ein Punkt ist diese Welt,
ein Traum ist unser Leben.

(zugeschrieben)
~ Johannes Daniel Falk ~
deutscher evangelischer Laientheologe, Schriftsteller und Kirchenlieddichter, gilt als Begründer der Jugendsozialarbeit; 1768-1826

Zitante 22.10.2017, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Johannes Daniel Falk

*Michael Wollmann*

Bei Sätzen, die augenscheinlich einleuchtend sind,
stellen Viele ihr Licht leider unter den Scheffel
und prüfen die Sätze nicht auf ihren Gehalt.

(von seiner Homepage)
~ © Michael Wollmann ~
deutscher Aphoristiker und Philosoph, * 1990

Zitante 22.10.2017, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Michael Wollmann

*Franz Liszt*

Wenn auch anzunehmen ist, alles sei bereits gesagt,
so darf man doch keinesfalls folgern, daß auch alles
gehört und verstanden ist.

(zugeschrieben)
~ Franz Liszt ~
ungarisch-deutscher Pianist und Komponist, 1811-1886

Zitante 22.10.2017, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Franz Liszt

*Harald Schmid*

Viele, die auf dem steinigen Weg aufrecht gegangen sind,
sind auf dem glatten Parkett ausgerutscht.

(aus: »Aphorismen von A–Z«)
~ © Harald Schmid ~, auch: Harry Pegas
deutscher Aphoristiker, * 1946

Zitante 22.10.2017, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Harald Schmid

*Antoine Barnave*

Der groteske Charakter der alltäglichen Ereignisse
verbirgt uns das wahre Unglück der Leidenschaften.

(zugeschrieben)
~ Antoine Barnave ~, eigentlich: Antoine-Pierre-Joseph-Marie Barnave
französischer Politiker während der Französischen Revolution; 1761-1793 (hingerichtet)

Zitante 22.10.2017, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Antoine Barnave

*John Reed*

Ein Staatsmann ist ein erfolgreicher Politiker,
der tot ist.

(zugeschrieben)
~ John (Silas) Reed ~
US-amerikanischer Journalist, Begründer und Vorsitzender der ersten kommunistischen Partei der USA; 1887-1920

Zitante 22.10.2017, 04.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: John Reed

*Junius*

Wir müssen der gütigen Vorsehung dafür danken, daß die
äußerste Verdorbenheit des Herzens zuweilen merkwürdiger Weise
mit einem verworrenen Verstande verbunden ist, welcher selbst
den stärksten Lieblingsneigungen entgegenwirkt und denselben Mann
zu einem Verräther ohne Geschick und zu einem Heuchler ohne Maske macht.

(aus: »Junius' Briefe (Letter of Junius); 15. Brief, an den Herzog von Grafton, 8. Juli 1769«)
~ Junius ~
anonymer irisch-englischer, politischer Autor; vermutlich Sir Philip Francis; verfaßte und publizierte einige "Letters of Junius"; 1740-1818

Zitante 22.10.2017, 02.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Junius

*Karl Miziolek*, Spruch des Tages zum 22.10.2017

Am Beginn des Tages hast du noch die Wahl:
Zuversicht oder Ängstlichkeit.

(aus seinem Blog »karlswortbilder.wordpress.com«)
~ © Karl Miziolek ~
österreichischer Hobbypoet, * 1937


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Mhy/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 22.10.2017, 00.05| (3/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Karl Miziolek, Tagesspruch, 20171022,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Letzte Kommentare
O. Fee:
Kirchenfenster sind auch gute Beispiele dafür
...mehr
Marianne:
Viele kleine Glückmomente gibt es täglich und
...mehr
Anne P.-D.:
Guter Spruch, schönes Motiv mit dem bunten El
...mehr
Quer:
Ein beherzenswerter Aspekt, wie ich finde.Dan
...mehr
SM :
Leider war mein Sonntag ganz und gar nicht zu
...mehr
Marianne:
Der Gedanke, dass ein lächelnder Mund die ges
...mehr
Anne P.-D.:
Ja, ein Lächeln kann Berge versetzen, und es
...mehr
Gudrun K.:
Dieses Phänomen erleben wir gerade in unserer
...mehr
O. Fee:
Könnte das sein, dass Menschen, die in ihrer
...mehr
SM :
Sehr schön. In meinem persönlichen – gedankli
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum