Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 18.09.2017

*Klaus Groth*

Ob ich traurig, ob ich glücklich?
Ach, wie nenn ich es dir gleich!
Alles wechselt augenblicklich,
Aber immer bin ich reich.

(zugeschrieben)
~ Klaus (Johann) Groth ~
deutscher Lyriker und Schriftsteller, gilt als einer der Begründer der neueren niederdeutschen Literatur; 1819-1899

Zitante 18.09.2017, 22.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Klaus Groth

*Seeschau*



(Foto: Zitante, Niedersachsen, Neßmersiel/Landkreis Aurich/Ostfriesland, 18.09.2017)

Zitante 18.09.2017, 20.00| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Freizeit | Tags: Seeschau, Urlaub, Neßmersiel,

*Maurice Barrès*

In gewisser Weise sind Menschen, die auf alles verzichten
und Menschen, die alles wollen,
gut geeignet, um einander zu verstehen.

{D'une certaine manière des gens qui renoncent à tout
et des gens qui désirent tout
sont bien faits pour s'entendre.

(aus: »Trois stations de psychothérapie«)
~ Maurice Barrès ~
französischer Romancier, Journalist und Politiker der nationalen Rechten; 1862-1923

Zitante 18.09.2017, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Maurice Barrès

*Helga Schäferling*

Wer die Wahl hat hat die Qual
doch manche Qual lässt keine Wahl.

(aus einem Manuskript)
~ © Helga Schäferling ~
deutsche Sozialpädagogin , *1957

Zitante 18.09.2017, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Helga Schäferling

*Heinrich Laube*

Die Lüge aber
ist allen Unrechts Quell und Anfang.

(aus: »Der deutsche Krieg«)
~ Heinrich (Rudolf Constanz) Laube ~
deutscher Schriftsteller, Dramatiker und Theaterleiter, Mitglied der Frankfurter Nationalversammlung; 1806-1884

Zitante 18.09.2017, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Heinrich Laube

*Ute Lauterbach*

Wir konsumierten anders,
wenn wir für die eigentliche Sehnsucht Ruhe hätten.

(aus: »Spielverderber des Glücks«)
~ © Ute Lauterbach ~
deutsche Autorin und Alltagsphilosophin, * 1955

Zitante 18.09.2017, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ute Lauterbach

*Samuel Johnson*

Unsern Sinn höher stimmen als unsere Neigungen sind –
das eben ist der Sinn der Enthaltsamkeit.

(zugeschrieben)
~ Samuel Johnson ~, auch Dr. Johnson genannt
englischer Gelehrter, Lexikograf, Schriftsteller, Dichter und Kritiker; 1709-1784

Zitante 18.09.2017, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Samuel Johnson

*Max Planck*

Wer nicht gelegentlich auch einmal kausalwidrige Dinge zu denken vermag,
wird seine Wissenschaft nie um eine neue Idee bereichern können.

(zugeschrieben)
~ Max (Karl Ernst Ludwig) Planck ~
deutscher Physiker auf dem Gebiet der theoretischen Physik, Nobelpreisträger (1918); 1858-1947

Zitante 18.09.2017, 06.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Max Planck

*James Anthony Froude*

Von einer Idee besessene Menschen
gehen nicht auf Vernunft ein.

(zugeschrieben)
~ James Anthony Froude ~
britischer Historiker, Romancier und Herausgeber; 1818-1894

Zitante 18.09.2017, 04.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: James Anthony Froude

Friedrich von Hagedorn

Es nimmt ein weiser Mann, der Lehren gibt,
noch lieber Lehren an.

(zugeschrieben)
~ Friedrich von Hagedorn ~
deutscher Dichter des Rokoko; 1708-1754

Zitante 18.09.2017, 02.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Friedrich von Hagedorn

*KarlHeinz Karius*, Spruch des Tages zum 18.09.2017

Gold hat seine eigene Währung.
Eine goldene Stunde ist mehr wert
als zehn goldene Uhren.

(aus: »WortHupferl« 2014/01)
~ © KarlHeinz Karius ~
Urheber, Mensch und Werbeberater, * 1935


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: AnnaER/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 18.09.2017, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: KarlHeinz Karius, Tagesspruch, 20170918,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare
Anne P.-D.:
Ob Familie oder Freunde, alles hat mit Liebe
...mehr
Marianne:
Meine Lieblingsgewürze und - kräuter sind K
...mehr
Anne P.-D.:
Einen schönen Sonntag. Gerade genie&szli
...mehr
Marianne:
Danke, liebe Gudrun, ich lese deinen Kommenta
...mehr
Gudrun Kropp:
Genau, Marianne, den Spruch meine ich. Danke,
...mehr
Marianne:
Mir kam beim Lesen des Spruchs eine indianisc
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Liebe Gudrun, dem stimme ich voll und ganz zu
...mehr
Gudrun Zydek:
Ja, auf den ersten Blick wirkt dieser Spruch
...mehr
Gudrun Kropp:
"Erst einmals eine zeitlang In den Schuhen de
...mehr
Zitante Christa:
Ich habe mal die Textpassage aus Barlachs Dra
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum