Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 14.06.2017

*Klemens von Metternich*

Jedes Projekt, welches in einem Zeitraum der Ruhe entworfen wird,
mißlingt, sobald die Bedingungen extrem werden.

(zugeschrieben)
~ Klemens (Wenzel Lothar) von Metternich ~, eigentlich Clemens Wenceslaus Nepomuk Lothar Fürst
Diplomat und Staatsmann im Dienste Österreichs, später Außenminister; 1773-1860

Zitante 14.06.2017, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Klemens von Metternich

*Wolfgang Kownatka*

Wir fordern zwar immer wieder auf, in die Zukunft orientiert zu denken und zu handeln;
dennoch lassen wir uns gleichzeitig immer wieder von der Vergangenheit einholen.

(aus: »Heiteres und Nachdenkliches über Mensch und Zukunft« - Gedichte und Aphorismen)
~ © Wolfgang Kownatka ~
deutscher Oberstleutnant a.D. und Journalist, * 1938

Zitante 14.06.2017, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Wolfgang Kownatka

*Cyprian von Karthago*

Ein Jüngling ohne Gehorsam
ist ein Jüngling ohne Bildung.

(zugeschrieben)
~ Cyprian von Karthago ~, eigentlich Thascius Caecilius Cyprianus
Bischof von Karthago und ein bedeutender Kirchenschriftsteller der Alten Kirche; heiliggesprochen; lebte um 200 bis 258 n. Chr.

Zitante 14.06.2017, 14.00| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Cyprian von Karthago

*Manfred Schröder*

Wer stets vor der Welt zurückschreckt,
wird nie ihren schönen Versuchungen unterliegen.

(aus einem Manuskript)
~ © Manfred Schröder ~
deutsch-finnischer Aphoristiker und Dichter, * 1938

Zitante 14.06.2017, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Manfred Schröder

*Raymond Radiguet*

{Glück, ich erkannte dich erst
an dem Lärm, den du beim Verlassen machtest.

{Bonheur, je ne t'ai reconnu
Qu'au bruit que tu fis en partant.}

(aus: »Les adieux du coq«)
~ Raymond Radiguet ~, Pseudonym: Rajiky
französischer Schriftsteller, Dichter und Journalist; 1903-1923

Zitante 14.06.2017, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Raymond Radiguet

*Klaus Huber*, Spruch des Tages zum 14.06.2017

Die Frage, ob man sich im Regen
über einen vergessenen Schirm ärgern will,
ist nur eine Sache der Einstellung.

(von seiner Homepage)

~ © Klaus Huber ~, alias »Klaus vom Dachsbuckel«
deutscher Autor, Textdichter für Chormusik und Auftragsdichter; * 1946


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: JamesDeMers/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 14.06.2017, 00.05| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Klaus Huber, Tagesspruch, 20170614,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Letzte Kommentare
Marianne:
Liebe Christa, erst mal wünsche ich Dir, das
...mehr
Quer:
Auch von mir: Gute Besserung, Christa.Gratula
...mehr
B.S.:
... wir sind nicht mehr verheiratet. Sich all
...mehr
Helga F.:
Au weia, dann wünsche ich dir liebe Chtista
...mehr
Zitante Christa:
Erklärung zum Foto und zum Spruch:Der Liebst
...mehr
Sophie:
Eine unbestimmte Zukunft empfinde ich als das
...mehr
Zitante Christa:
Mir ging es vor Jahresanfang genau so, also d
...mehr
Anne P.-D.:
Vor allem die Reisen zu meinen Freundinnen wa
...mehr
Marianne:
Mir geht es wie Edith: Vor Reiseantritt freue
...mehr
Edith T.:
Das Schöne ist gut, sonst wäre es a
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum