Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 21.04.2017

*Roger Bacon*

Offenkundige und ins Auge fallende Tugenden bringen Lob hervor;
aber es gibt keine geheimen Tugenden, welche Glück hervorbringen.

(zugeschrieben)
~ Roger Bacon ~, genannt: Doctor Mirabilis
englischer Franziskaner und Philosoph; * um 1220, † nach 1292

Zitante 21.04.2017, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Roger Bacon

*Hanspeter Rings*

Hierarchie ist überall zum Verwechseln ähnlich,
obwohl sie Verwechselbarkeit doch gerade ausschließen will.

(aus: »Erde am Himmel« - Aphorismen)
~ © Hanspeter Rings ~
deutscher Vertreter des philosophischen Aphorismus, * 1955

Zitante 21.04.2017, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hanspeter Rings

*Ferdinand Lassalle*

Alle große politische Aktion besteht im Aussprechen dessen,
was ist, und beginnt damit.
Alle politische Kleingeisterei besteht in dem Verschweigen
und bemänteln dessen, was ist.

(zugeschrieben)
~ Ferdinand Lassalle ~, eigentlich: Ferdinand Johann Gottlieb Lassal
Schriftsteller, sozialistischer Politiker im Deutschen Bund und einer der Wortführer der frühen deutschen Arbeiterbewegung; 1825-1864

Zitante 21.04.2017, 14.00| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ferdinand Lassalle

*Annemarie Schnitt*

Dem Wort vertrauen
Von Wort zu Wort weitergehen
über Worte hinaus
ins Verstehen

(Quelle)

~ © Annemarie Schnitt ~
deutsche Lyrikerin, 1925-2018

Zitante 21.04.2017, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Annemarie Schnitt

*George Canning*

Der Krieg ist unausbleiblich
vom Elend ebensowohl wie vom Ruhm gefolgt.

(zugeschrieben)
~ George Canning ~
britischer Politiker, Außenminister und für kurze Zeit Premierminister; 1770-1827

Zitante 21.04.2017, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: George Canning

*Rainer Haak*, Spruch des Tages zum 21.04.2017

Ab und zu ist es Zeit,
die Fenster weit zu öffnen
und das Glück hereinzulassen.

(aus: »Champagner für die Seele«)
~ © Rainer Haak ~
deutscher Schriftsteller, Theologe und Aphoristiker, * 1947


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Sandro Montagni/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 21.04.2017, 00.05| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Rainer Haak, Tagesspruch, 20170421,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Letzte Kommentare
Marianne:
Ich liebe Sonnenuntergänge am Meer und dein S
...mehr
Sandra:
Ein schöner Spruch, der so wie für mich gemac
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Ein wunderschönes Bild, liebe Christa. Gerade
...mehr
Anne P.-D.:
Ich mag vor allem die untergehende Sonne am M
...mehr
Ulla I.:
Liebe Christa,danke dir für den Hinweis auf
...mehr
Ulla I.:
Paradox, aber die, die mit allen Wassern gewa
...mehr
Quer:
Oh ja, die Schönheit und vor allem die Liebe
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
@Christa - Das Verständnis fehlt mir. Ich kön
...mehr
Ulla I.:
Diejenigen, die andere gern von oben herab be
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
und trotzdem habe ich Mitgefühl. Für den ein
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum