Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 08.04.2017

*Wolfgang J. Reus*

Alle Antworten auf materielle Fragen
kann sich der Mensch selber geben.
Alles darüber hinaus,
da fragt man besser eine andere Instanz ...

(aus: »Zeit-Zeugnisse 33«)
~ © Wolfgang J. Reus ~
deutscher Journalist, Satiriker, Aphoristiker und Lyriker; 1959-2006

Zitante 08.04.2017, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Wolfgang Reus

*Friedrich Haug*

Wahr liebt, wen Eifersucht entflammt,
doch besser liebt, wer sie verdammt.

(zugeschrieben)
~ (Johann Christoph) Friedrich Haug ~, Pseudonym: Hophthalmos
deutscher Beamter, Lyriker und Epigrammist; 1761-1829

Zitante 08.04.2017, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Friedrich Haug

*Claudia Brefeld*

Wo Menschen sich halten,
sind Sicherheitsbestimmungen überflüssig.

(aus einem Manuskript)
~ © Claudia Brefeld ~
deutsche Aphoristikerin und Haiku-Dichterin, * 1956

Zitante 08.04.2017, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Claudia Brefeld

*Johann Rist*

Ein Reicher hat zuviel,
Ein Bettler seinen Krug,
Ein armer Mann gar nichts,
Und niemand hat genug.

(zugeschrieben)
~ Johann Rist ~
deutscher Dichter und evangelisch-lutherischer Prediger; 1607-1667

Zitante 08.04.2017, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Johann Rist

*Heimito Nollé*

Wo die Mittel zur Vertiefung fehlen,
herrscht Verbohrtheit.

(aus: »Aussätzer« - Aphorismen)
~ © Heimito Nollé ~
Schweizer Medienanalyst und Aphoristiker, * 1970

Zitante 08.04.2017, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Heimito Nollé

*Heute*, 08.04.2017

Geburtstag haben

* 1695: Johann Christian Günther († 1723)
* 1818: August Wilhelm von Hofmann († 1892)
* 1866: Ferruccio Busoni († 1924)

Namenstag haben

Beate (Bea, Beata), Denise (Dennis), Manegold, Rose-Marie, Walter

Bauernweisheit/Wetterregel

April kalt und naß -
füllt Scheuer und Fass.

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 08.04.2016«

Foto-Linktipp

»autunno e castagne« von agnese rasura/fotocommunity.it

Zitante 08.04.2017, 02.00| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Paul Ernst*, Spruch des Tages zum 08.04.2017

Jeder sehnt sich nun einmal nach dem,
was nicht für ihn bestimmt ist.

(zugeschrieben)
~ (Carl Friedrich) Paul Ernst ~, Pseudonym: P. W. Spassmöller
deutscher Schriftsteller und Journalist; 1866-1933


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 08.04.2017, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Paul Ernst, Tagesspruch, 20170408,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Letzte Kommentare
Hanni2:
Das Foto ist wirklich sehr schön und strahlt
...mehr
SM:
Sehr schön, das Bild mit den Schwänen und auc
...mehr
Achim:
Neben den Wurzeln gehören die Pilze zu des fa
...mehr
Achim:
Augenärzte und Optiker nehmen auch nur "bedin
...mehr
Achim:
.... nur welchen "will" man sich selber einge
...mehr
Achim:
.... und so reiht sich das Eine zum Anderen u
...mehr
Achim:
Der Mensch ist ein Produkt seiner Herkunft, s
...mehr
O. Fee:
Apropos Wurzel:Die Wurzel steht als Beispiel
...mehr
Monic:
Weitsicht fängt hinter den Augen an.
...mehr
Monic:
Ich denke, das trifft zum Glück nicht auf all
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum