Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 21.01.2017

Pierre-Augustin Caron de Beaumarchais

Man macht der Natur die Vorwürfe,
die man sich selbst ersparen will.

(zugeschrieben)
~ Pierre-Augustin Caron de Beaumarchais ~

französischer Unternehmer und Schriftsteller; 1732-1799

Zitante 21.01.2017, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Pierre-Augustin Caron de Beaumarchais

Gudrun Zydek

Toleranz ist das Gewähren von Freiraum für andere Menschen
in ihren Überzeugungen, Gedanken, Handlungen und Eigenheiten.
Sie ist die Grundlage der Freiheit schlechthin und somit
eine wichtige Voraussetzung für den Frieden unter den Menschen.

(aus: »Komm, ich zeige dir den Weg! Unser Weg durch das Leben in inspirierten Schriften«)
~ © Gudrun Zydek ~

deutsche Schriftstellerin, Lyrikerin und Aphoristikerin, * 1944

Zitante 21.01.2017, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gudrun Zydek

Stendhal

Von dem Augenblick an, da er liebt,
sieht selbst der klügste Mann kein Ding mehr, wie es wirklich ist.

(aus: »Über die Liebe (De l'Amour)«)
~ Stendhal ~, eigentlich Marie-Henri Beyle
französischer Schriftsteller, Militär und Politiker; 1783-1842

Zitante 21.01.2017, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Stendhal

Billy

Man kann weder mit guten
noch mit schlechten Gründen ins Feld ziehen.
Gründe bewegen sich nicht.

(aus: »Wir Kleindenker« - Ein Plädoyer für die Einfalt und Vielfalt des Denkens)
~ © Billy ~

eigentlich Walter Fürst; Schweizer Aphoristiker; 1932–2019

Zitante 21.01.2017, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Billy

Roderich Benedix

Du willst, wo nur ein Unrecht haust,
es offen sagen?
Das heißt, du willst mit bloßer Faust
Steine zerschlagen.

(zugeschrieben)
~ (Julius) Roderich Benedix ~

deutscher Komödiendichter, Schauspieler und Theaterdirektor; 1811-1873

Zitante 21.01.2017, 04.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Roderich Benedix

Moritz von Schwind

Jeder soll tun, wie ihm der Schnabel gewachsen ist.
Das ist aber heutzutage sehr schwer,
denn bis man weiß, daß man einen Schnabel hat,
ist er vom vielen Anstoßen schon ganz verbogen.

(zugeschrieben)
~ Moritz Ludwig von Schwind ~

österreichischer Maler und Zeichner der Spätromantik; 1804-1871

Zitante 21.01.2017, 02.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Moritz von Schwind

George Washington, Spruch des Tages zum 21.01.2017

Es ist ein Grundsatz, daß
Ehrenhaftigkeit immer die beste Politik ist, und zwar
ebenso bei öffentlichen wie bei privaten Angelegenheiten.

(aus seiner Abschiedsbotschaft)
~ George Washington ~

von 1789 bis 1797 der erste Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika und einer der Gründerväter; 1732-1799




(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 21.01.2017, 00.05| (4/3) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: George Washington, Tagesspruch, 20170121,

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Man verzeiht gerne Fehler, von denen man sich frei weiß. Man genießt dabei eine sehr feine und versteckte Eitelkeit.

~ Moritz Heimann ~
(1868-1925)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Dem ist nichts hinzuzufügen.Liebe Gr&uum
...mehr
Marianne:
Was für ein tolles Zusammenspiel zwische
...mehr
Heidrun Klatte:
Liebe Christa,ganz lieben Dank. Das ist eine
...mehr
Hanni1:
Hroßartiger Ausspruch, das wäre da
...mehr
Quer:
Wie treffend er das formulierte. Ich vermisse
...mehr
Marianne:
Sonnenauf- und Untergänge bringen meine
...mehr
Anne P.-D.:
Das stimmt, wenn der Himmel besonders sch&oum
...mehr
Helmut Peters:
Schöner Aphorismus zu passendem Bild! Ch
...mehr
Quer:
Das ist eine wunderbar logische Art, das Wied
...mehr
Marianne:
Liebe Christa, wir sind in der Tat von unters
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum