Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 06.11.2016

*Edith Linvers*

Zuviele Gespräche beginnen mit dem Satz:
ich denke.
Wäre es nur wahr.

(aus: »Ehrlich gesagt« - Aphorismen)
~ © Edith Linvers ~
deutsche Schriftstellerin und Aphoristikerin, * 1940

Zitante 06.11.2016, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Edith Linvers

*Claudio M. Mancini*

Zuerst ist man sicher, die große Liebe gefunden zu haben
und später stellt man fest, daß man
einer Hoffnung aufgesessen war.

(aus einem Manuskript)
~ © Claudio M. Mancini ~
italienischer Schriftsteller, Satiriker und Romanautor, * 1945

Zitante 06.11.2016, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Claudio M. Mancini

*Pierre Bayle*

Es gehört nicht weniger Geist und Erfindung dazu,
einen Gedanken, den man in einem Buche findet, richtig anzuwenden,
als der Autor dieses Gedankens zu sein.

(aus: »Dictionnaire historique et critique«)
~ Pierre Bayle ~
französischer Schriftsteller und Philosoph der Aufklärung; 1647-1706

Zitante 06.11.2016, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Pierre Bayle

*Oliver Tietze*

Aus dem Leben gegriffen,
ist auch aus dem Zusammenhang gerissen.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen«, eine Anthologie, Band 2)
~ © Oliver Tietze ~
deutscher Aphoristiker und Lyriker, * 1965

Zitante 06.11.2016, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Oliver Tietze

*Richard Dehmel*

Wenn man immer bloß sehen wollte, was einem fehlt,
dann käme ja kein Mensch
in keinem Augenblick zum Lebensgenuß.

(zugeschrieben)
~ Richard Dehmel ~, eigentlich Richard Fedor Leopold Dehmel
deutscher Dichter und Schriftsteller; 1863-1920

Zitante 06.11.2016, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Richard Dehmel

*Joachim Panten*

Zerstreutheit ist
Konzentration auf etwas anderes.

(aus einem Manuskript)
~ © Joachim Panten ~, alias karlundemil
deutscher Aphoristiker und Publizist, 1947-2007

Zitante 06.11.2016, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Joachim Panten

*Louis-Antoine Caraccioli*

Es gibt in England sechzig verschiedene religiöse Sekten,
aber alle in einer Brühe.

(zugeschrieben)
~ Louis-Antoine Caraccioli ~
französischer Historiker und Schriftsteller; 1719-1803

Zitante 06.11.2016, 06.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Louis-Antoine Caraccioli

*Wilhelm Engelhardt*

Wenn du am Grabe stehst,
schaue das neue Leben.

(zugeschrieben)
~ Wilhelm Engelhardt ~
deutscher Lehrer und Kantor; 1857-1935

Zitante 06.11.2016, 04.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Wilhelm Engelhardt

*Ernst Albert Zeller*

Gerade so fortmachen in allem,
wie wenn der ganze Jammer,
das ganze Elend nicht da wäre;
immer großartiger ignorieren.

(zugeschrieben)
~ Ernst Albert Zeller ~
deutscher Arzt, Obermedizinalrat der Heinanstalt Winnenden; 1804-1877

Zitante 06.11.2016, 02.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ernst Albert Zeller

*Robert (Edler von) Musil*, Spruch des Tages zum 06.11.2016

Die kleinen Alltagsleistungen
setzen viel mehr Energie in die Welt
als die seltenen heroischen Taten.

(zugeschrieben)
~ Robert Musil ~, von 1917 bis 1919 Robert Edler von Musil
österreichischer Schriftsteller und Theaterkritiker; 1880-1942


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Robert_z_Ziemi/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 06.11.2016, 00.05| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Robert Musil, Tagesspruch, 20161106,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2016
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    

Letzte Kommentare
Steineflora:
Meine Schul- und Jugendbücher sind irgendwie
...mehr
O. Fee:
Ich stimme George Eliot voll zu.Als Student,
...mehr
O. Fee:
„Wer eine Tragödie überlebt hat, ist nicht ih
...mehr
SM :
Die Helden machen sich ja meist nicht selbst
...mehr
Marianne:
Es gibt auch die stillen Helden.
...mehr
Quer:
Recht hat er, der Herr Arouet alias Voltaire.
...mehr
SM :
Ihre abschließende Frage ist interessant, O.
...mehr
Anne P.-D.:
Es ist wichtig, das Licht der Liebe in sich z
...mehr
O. Fee:
Gerade wir Menschen, die so viel auf uns halt
...mehr
Marianne:
Danke, liebe Anne P.-D., das gebe ich gerne a
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum