Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Tagesspruch

*Michael Marie Jung*, Spruch des Tages zum 25.06.2019

Kritikunfähigkeit:
Sich reinen Wein einschenken lassen
und ihn mit Wasser verdünnen.

(aus: »Geistesblitz und Seelenfeuer« – Gedichte und Aphorismen)
~ © Michael Marie Jung ~
deutscher Aphoristiker und Persönlichkeitsbetreuer, * 1942

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 25.06.2019, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Katharina Eisenlöffel*, Spruch des Tages zum 24.06.2019, in memoriam

Du spürst nicht den Schmerz des Anderen.
Du kannst nur trösten.

(aus: »Stille«)
~ © Katharina Eisenlöffel ~
österreichische Schriftstellerin und Aphoristikerin; 1932-2019

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: fotoerich/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay



In memoriam

Ich lernte Katharina Eisenlöffel bei der Teilnahme an einem meiner ersten Aphoristikertreffen in Hattingen kennen und empfand sie als eine sehr warmherzige Frau mit sehr viel Lebenserfahrung. Sie war sehr stolz darauf, trotz ihrer einfachen Herkunft diese Fülle an Aphorismen, die oftmals und in vielen verschiedenen Zeitschriften zitiert wurden, niedergeschrieben zu haben.

Auch ich bin stolz darauf, ihre Weisheiten auf meiner Internetseite führen zu dürfen.

Von ihrem Tod am 24. April 2019 erfuhr ich erst kürzlich. Mein Mitgefühl gilt ihren Angehörigen, denen ich mein besonderes Beileid ausspreche!
.

Zitante 24.06.2019, 00.10 | (3/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Menander*, Spruch des Tages zum 23.06.2019

Wenn alle Menschen sich immer gegenseitig beistünden,
dann bedürfte niemand des Glückes.

(aus: »Fragmente«)
~ Menander ~, auch: Menandros
griechischer Komödiendichter; lebte um 342 bis 291 v. Chr.

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: geralt/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 23.06.2019, 00.10 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Ida Hahn-Hahn*, Spruch des Tages zum 22.06.2019

Die meisten Leute
scheuen weniger ein großes Opfer
als eine große Unbequemlichkeit.

(aus: »Sigismund Förster«)
~ Ida Hahn-Hahn ~, eigentlich Ida Marie Louise Sophie Friederike Gustave Gräfin von Hahn
deutsche Schriftstellerin, Lyrikerin und Klostergründerin; 1805-1880

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 22.06.2019, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Emil Baschnonga*, Spruch des Tages zum 21.06.2019

Das, was als nicht des Aufhebens wert erachtet wird,
sollte gewürdigt werden, wie etwa ein
schön geformter Kiesel.

(aus einem Manuskript)
~ © Emil Baschnonga ~
Schweizer Schriftsteller und Aphoristiker, * 1941

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: pixel2013/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 21.06.2019, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Franz von Schönthan*, Spruch des Tages zum 20.06.2019

Leute, die wie der Donner reden,
handeln selten wie der Blitz.

(zugeschrieben)
~ Franz von Schönthan ~, eigentlich Franz Schönthan von Pernwaldt
österreichischer Journalist, Schauspieler und Schriftsteller; 1849-1913

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 20.06.2019, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Blaise Pascal*, Spruch des Tages zum 19.06.2019

Die geringste Bewegung ist für die ganze Natur von Bedeutung;
das ganze Meer verändert sich, wenn ein Stein hineingeworfen wird.

(aus: »Gedanken (Pensées)«)
~ Blaise Pascal ~
französischer Mathematiker, Physiker, Literat und christlicher Philosoph; 1623-1662

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: bogitw/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 19.06.2019, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Kunst ist eine Lüge

Kunst ist eine Lüge,
aber ein guter Künstler ist kein Lügner.

{L'art est un mensonge,
mais un bon artiste n'est pas menteur.}

(aus seinen Werken [Oeuvres])
~ Raymond Radiguet ~, Pseudonym: Rajiky
französischer Schriftsteller, Dichter und Journalist; 1903-1923

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: amurca/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 18.06.2019, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Wer im Alter nicht mehr

Wer im Alter
nicht mehr beginnt, auf etwas hin zu leben,
beginnt bereits mit dem Ableben:
Wer sich eine Aufgabe gibt, gibt sich nicht auf!

(aus: »Spruchreif« – Einschlägige Geistesblitze)
~ © Gerhard Uhlenbruck ~
deutscher Immunologe und Aphoristiker, * 17.06.1929

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 17.06.2019, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gehe ruhig und gelassen durch

Gehe ruhig und gelassen durch Lärm und Hast
und suche den Frieden in der Stille.

~ Irischer Segenswunsch ~


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: pasja1000/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 16.06.2019, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Letzte Kommentare
Gudrun Zydek:
@ Ulla I.Sie empfinden den Spruch als respekt
...mehr
Ulla I.:
@ Sr. Lucia Kienzler : Der heutige Tagesspruc
...mehr
Gudrun Zydek:
@ Sr. Lucia KienzlerSie sind mir mit Ihrem Ko
...mehr
Sr. Lucia Kienzler:
Der heutige Tagesspruch stammt aus einer für
...mehr
Ulla I.:
@ Helga : Liebe Helga, ja, du hast vollkommen
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Das ist nicht immer einfach, liebe Ulla. Doch
...mehr
Ulla I.:
@ Gudrun : Ich danke dir sehr für deine nette
...mehr
Gudrun Kropp:
LIebe Ulla,dein Gedicht gefällt mir wieder se
...mehr
Ulla I.:
Dem Wind zum TrotzWie kalt und rau der Wind a
...mehr
Marianne:
Ich empfinde es auch als ein Geschenk, Freund
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum