Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Die Liebe

*Gerhard Uhlenbruck*

Wahre Liebe ist auch die Liebe zur Wahrheit –
dem anderen gegenüber.

(aus: »Kaffeesätze« – Gedankensprünge in den Sand des Getriebes)
~ © Gerhard Uhlenbruck ~
deutscher Immunologe und Aphoristiker, * 1929

Zitante 19.01.2020, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Simone Weil*

Die Liebe ist
das Einverständnis.

(aus ihren Werken)
~ Simone Weil ~
französische Philosophin, Dozentin und Lehrerin sowie Sozialrevolutionärin; 1909-1943

Zitante 02.12.2019, 18.00 | (4/4) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Wolfgang J. Reus*

Den einen macht die Liebe blind,
dem anderen öffnet sie die Augen.

(aus einem Manuskript)
~ © Wolfgang J. Reus ~
deutscher Journalist, Satiriker, Aphoristiker und Lyriker; 1959-2006

Zitante 21.11.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Rainer Kaune*, Spruch des Tages zum 09.10.2019

Die Liebe ist der schönste Stein
im Mosaik des Lebens.

(aus einem Manuskript)
~ © Rainer Kaune ~, Pseudonym: Heinrich Berger
Autor, Rezitator, Vortragsredner, * 1945

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: MabelAmber/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 09.10.2019, 00.10 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Andrea Koßmann*

Die Liebe des Lebens vergeht nie.
Auch nicht dann, wenn das Leben
eines Tages vergeht.

(aus einem Manuskript)
~ © Andrea Koßmann ~
deutsche Autorin von Aphorismen, Gedichten und Kurzgeschichten, * 1969

Zitante 07.10.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Édouard Pailleron*

Die Liebe?
Große Worte im Anfang, kleine Worte währenddem
und Schimpfworte danach.

{L'amour?
Des grands mots avant, des petits mots pendant
et des gros mots après.}

(zugeschrieben)
~ Édouard Pailleron ~
französischer Dramaturg, Poet und Journalist; 1834-1899

Zitante 17.09.2019, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Georg Rodolf Weckherlin*

Die Liebe ist also
das erste Gesetz der menschlichen Vollkommenheit.

(zugeschrieben)
~ Georg Rodolf Weckherlin ~
deutscher Lyriker der Spätrenaissance; 1584-1653

Zitante 15.09.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Andrea Koßmann*

Liebes-Gefängnis

Wenn Du die Liebe in Dir unter Verschluss hältst,
weil Du Angst vor einer Enttäuschung hast,
schaffst Du Dir Dein eigenes Gefängnis
und bist somit vom Leben enttäuscht.

(aus einem Manuskript)
~ © Andrea Koßmann ~
deutsche Autorin von Aphorismen, Gedichten und Kurzgeschichten, * 1969

Zitante 02.07.2019, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Isaak August Dorner*

Die Liebe ist
ein gegenseitiges sich Nachbilden.

(aus: »Entwicklungsgeschichte der Lehre von der Person Christi«)
~ Isaak August Dorner ~
deutscher protestantischer Theologe; 1809-1884

Zitante 20.06.2019, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*peter e. schumacher*

Am Ende liebt die Liebe
nur – sich selbst.

(Quelle: www.aphorismen.de)
~ © peter e. schumacher ~
deutscher Publizist und Aphorismensammler; 1941-2013

Zitante 17.04.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Letzte Kommentare
Marianne:
Wenn ich das Steinhäufchen sehe, werde ich a
...mehr
Marianne:
Darüber denke ich auch oft nach, liebe Chris
...mehr
Quer:
Das ist eine sehr pessimistische und verallge
...mehr
Anne P.-D.:
Diese ungewohnte Zeit nimmt täglich Kraf
...mehr
Helmut Peters:
So ist es!!
...mehr
Marianne:
Ja, den hatten wir, liebe Christa, und es zie
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Mein täglicher Spaziergang durch verschi
...mehr
Helga F.:
Else Pannek,- ihre HP war und ist bis heute,
...mehr
Marianne:
Waldspaziergänge sind sehr erholsam und
...mehr
Anne P.-D.:
Bäume finde ich sehr wichtig, je nach Al
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum