Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Die Liebe

*Rainer Kaune*, Spruch des Tages zum 09.10.2019

Die Liebe ist der schönste Stein
im Mosaik des Lebens.

(aus einem Manuskript)
~ © Rainer Kaune ~, Pseudonym: Heinrich Berger
Autor, Rezitator, Vortragsredner, * 1945

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: MabelAmber/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 09.10.2019, 00.10 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Andrea Koßmann*

Die Liebe des Lebens vergeht nie.
Auch nicht dann, wenn das Leben
eines Tages vergeht.

(aus einem Manuskript)
~ © Andrea Koßmann ~
deutsche Autorin von Aphorismen, Gedichten und Kurzgeschichten, * 1969

Zitante 07.10.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Édouard Pailleron*

Die Liebe?
Große Worte im Anfang, kleine Worte währenddem
und Schimpfworte danach.

{L'amour?
Des grands mots avant, des petits mots pendant
et des gros mots après.}

(zugeschrieben)
~ Édouard Pailleron ~
französischer Dramaturg, Poet und Journalist; 1834-1899

Zitante 17.09.2019, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Georg Rodolf Weckherlin*

Die Liebe ist also
das erste Gesetz der menschlichen Vollkommenheit.

(zugeschrieben)
~ Georg Rodolf Weckherlin ~
deutscher Lyriker der Spätrenaissance; 1584-1653

Zitante 15.09.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Andrea Koßmann*

Liebes-Gefängnis

Wenn Du die Liebe in Dir unter Verschluss hältst,
weil Du Angst vor einer Enttäuschung hast,
schaffst Du Dir Dein eigenes Gefängnis
und bist somit vom Leben enttäuscht.

(aus einem Manuskript)
~ © Andrea Koßmann ~
deutsche Autorin von Aphorismen, Gedichten und Kurzgeschichten, * 1969

Zitante 02.07.2019, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Isaak August Dorner*

Die Liebe ist
ein gegenseitiges sich Nachbilden.

(aus: »Entwicklungsgeschichte der Lehre von der Person Christi«)
~ Isaak August Dorner ~
deutscher protestantischer Theologe; 1809-1884

Zitante 20.06.2019, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*peter e. schumacher*

Am Ende liebt die Liebe
nur – sich selbst.

(Quelle: www.aphorismen.de)
~ © peter e. schumacher ~
deutscher Publizist und Aphorismensammler; 1941-2013

Zitante 17.04.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Aristophanes*

Die Liebe zum Profit
beherrscht die ganze Welt.

(aus: »Der Reichtum (Plutus)«)
~ Aristophanes ~
griechischer Komödiendichter; einer der bedeutendsten Vertreter des griechischen Theaters; um 450 bis 380 v. Chr.

Zitante 26.03.2019, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Christian Friedrich Daniel Schubart*

Die Liebe macht die Herzen weicher
Und offener für jede Pflicht.
An Großgefühl wird jede Seele reicher,
Wenn ihr die Liebe nicht gebricht.

(aus seinen Werken)
~ Christian Friedrich Daniel Schubart ~
deutscher Dichter, Organist, Komponist und Journalist; 1739-1791

Zitante 25.03.2019, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Letzte Kommentare
Anne P.-D.:
Das mit den Farben in der Natur stimmt, sie z
...mehr
Marianne:
Mir ist ein Zuviel an Informationen direkt lä
...mehr
Zitante Christa:
Wenn man dann auch noch bedenkt, daß dieser S
...mehr
Gudrun Zydek:
Ja, der Autor hat unbedingt Recht, und Gudrun
...mehr
Gudrun Kropp:
Ja, der Autor hat recht - der Mensch stumpft
...mehr
Zitante Christa:
Ich bin sehr gespannt, ob ich heute die "Orde
...mehr
Zitante Christa:
Ich hatte eigentlich mit Widerspruch zu diese
...mehr
Gudrun Zydek:
Ganz und gar meine Meinung.Mein umfangreiches
...mehr
Anne P.-D.:
Seit wann sollte ich mich an Regeln halten, w
...mehr
Quer:
Ganz richtig! Eine breite Allgemeinbildung ka
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum