Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Alexander Iwanowitsch Herzen

Für Menschen, von denen
wenigstens eine starke Idee Besitz ergriffen hat,
vergeht das Leben nicht ungenutzt.

(aus: »Mein Leben. Memoiren und Reflexionen«)
~ Alexander Iwanowitsch Herzen ~, Pseudonym: Iskander
russischer Philosoph, Schriftsteller und Publizist; 1812-1870

Zitante 06.04.2019, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Alexander Iwanowitsch Herzen*

Solange die Welt steht,
war die Vernunft der Mehrheit unzugänglich oder zuwider.

(aus: »Memoiren und Reflexionen, Bruchstücke«)
~ Alexander Iwanowitsch Herzen ~, Pseudonym: Iskander
russischer Philosoph, Schriftsteller und Publizist; 1812-1870

Zitante 06.04.2018, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Alexander Iwanowitsch Herzen*

Ein Leben lang arbeiten, um nicht Hungers zu sterben,
und nicht Hungers zu sterben, um zu arbeiten –
was für ein kluger und nützlicher Zeitvertreib!

(aus: »Mein Leben. Memoiren und Reflexionen«)
~ Alexander Iwanowitsch Herzen ~, Pseudonym: Iskander
russischer Philosoph, Schriftsteller und Publizist; 1812-1870

Zitante 12.09.2017, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Alexander Iwanowitsch Herzen*

Wir sind entweder dümmer in unserem Glauben
oder klüger in unserem Zweifel.

(aus: »Memoiren und Reflexionen«)
~ Alexander Iwanowitsch Herzen ~, Pseudonym: Iskander
russischer Philosoph, Schriftsteller und Publizist; 1812-1870

Zitante 16.04.2017, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Alexander Iwanowitsch Herzen*

Das Glück einer Liebe, besonders einer wahren, vollkommenen Liebe,
die frei von beunruhigenden Erwartungen ist,
stellt ein Geheimnis dar, ein Geheimnis,
das nur zwei Menschen gehört ...

(aus: »Mein Leben. Memoiren und Reflexionen«)
~ Alexander Iwanowitsch Herzen ~, Pseudonym: Iskander
russischer Philosoph, Schriftsteller und Publizist; 1812-1870

Zitante 13.09.2016, 22.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Alexander Iwanowitsch Herzen*

Der Wert des Lebens liegt im Kampf;
eine Auszeichnung muß man sich verdienen.

(aus: »Mein Leben«)
~ Alexander Iwanowitsch Herzen ~, Pseudonym: Iskander
russischer Philosoph, Schriftsteller und Publizist; 1812-1870

Zitante 05.04.2016, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Alexander Iwanowitsch Herzen*

Der Egoismus haßt das Allgemeine,
er reißt den Menschen von der Menschheit los,
versetzt ihn in eine Ausnahmeposition,
ihm ist alles fremd, außer der eigenen Persönlichkeit.

(zugeschrieben)
~ Alexander Iwanowitsch Herzen ~, Pseudonym: Iskander
russischer Philosoph, Schriftsteller und Publizist; 1812-1870

Zitante 09.02.2016, 22.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Letzte Kommentare
Gudrun Kropp:
Wie wahr doch dieser Spruch ist ...
...mehr
Marianne:
Was für ein schöner Gedanke! Das Bild symboli
...mehr
Fred Ammon:
Es ist schwer, an Vorhersehung zu glauben, we
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Guten Abend Christa,genau so scheint es mir g
...mehr
Ocean:
Guten Abend, liebe Christa,wie schön, dass du
...mehr
SM :
Vielleicht hängt es an der Definition von "be
...mehr
Quer:
Das sind elementare Erkenntnisse von Pascal:
...mehr
Gudrun Zydek:
Dieses Zitat scheint es in sich zu haben. Ich
...mehr
Gudrun Kropp:
Das heißt, wenn jemand bewusst lebt, auf sich
...mehr
SM :
Ich habe so meine Schwierigkeiten mit dem Wor
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum