Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche

*Georg Heym*

Weh dem, der Sterben sah! Er trägt für immer
Die weiße Blume bleiernen Entsetzens.

(aus: «Gedichte aus dem Nachlaß«)
~ Georg Heym ~
deutscher Schriftsteller und Lyriker; 1887-1912

Zitante 07.08.2015, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Hermann von Pückler-Muskau*

Es gibt dreierlei Auszeichnung:
ein großer Redner, ein großer Industrieller oder Bankier
oder ein Schriftsteller zu sein.

(zugeschrieben)
~ Hermann (Ludwig Heinrich) von Pückler-Muskau ~, Pseudonyme: »Der Verstorbene« oder »Semilasso«
preußischer Standesherr, Generalleutnant, Landschaftsarchitekt, Schriftsteller und Weltreisender; 1785-1871

Zitante 07.08.2015, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*John Keats*

Philosophie wird Engelsflügel stutzen,
mit Zirkel und Lineal Mysterien bezwingen,
die Luft von Geistern,
die Höhle von Dämonen leeren.

(zugeschrieben)
~ John Keats ~
Dichter der englischen Romantik; 1795-1821

Zitante 07.08.2015, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Eva von Tiele-Winckler*

Beten heißt:
von des Vaters Thron wie ein Königskind
zu neuen Taten weggehen.

(zugeschrieben)
~ Eva von Tiele-Winckler ~, weithin bekannt unter »Mutter Eva«
Diakonisse und Gründerin des Diakonissenhauses »Friedenshort«; 1866-1930

Zitante 07.08.2015, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Anton Faistauer*

Gut gescheitert ist halb gewonnen!
Wir gehen!

(zugeschrieben)
~ Anton Faistauer ~
österreichischer Maler; 1887-1930

Zitante 07.08.2015, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Konfuzius*, Spruch des Tages zum 07.08.2015

Das Leben ist ein dorniger Rosenstock
und das Glück die Blüte.

(zugeschrieben)
~ Konfuzius ~, d.h. "Lehrmeister Kong"; auch: Kung-tse oder Kong-tse
chinesischer Philosoph und Staatsmann, lebte vermutlich von 551 bis 479 v. Chr.

Bildquelle: Jacqueline Macou/pixabay.com / CC0 1.0 Universell

Zitante 07.08.2015, 00.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Wolfgang Kownatka*

Meine Erwartungen an die Gegenwart halten sich in Grenzen,
an die Zukunft jedoch sind sie grenzenlos.

(aus: »Heiteres und Nachdenkliches über Mensch und Zukunft« - Gedichte und Aphorismen)
~ © Wolfgang Kownatka ~
deutscher Oberstleutnant a.D. und Journalist, * 1938

Zitante 06.08.2015, 22.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Paul Keller*

Kinder brauchen Küsse, Liebkosungen, sanfte, freigebige Hände,
freundliche Worte, die schelmisch sein und jammern können,
liebe Augen, denn das sind die Blumen des Frühlings.

(zugeschrieben)
~ Paul Keller ~
deutscher Schriftsteller und Publizist; 1873-1932

Zitante 06.08.2015, 22.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Christoph Kolumbus*

Gut bist du, Herr, gut über alle Maßen,
denn du läßt mich tätig sein und schaffen und
reichst mir selber die Mittel zur Hand.
Ich will dir danken dafür Tag und Nacht
und jeden Augenblick, mein Herr und mein Gott.

(zugeschrieben)
~ Christoph Kolumbus ~
italienischer Seefahrer in kastilischen Diensten; um 1451-1506

Zitante 06.08.2015, 20.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Claudia Brefeld*

klirrende kälte -
vor der suppenküche wächst
die warteschlange

(aus der Anthologie: »Haiku mit Köpfchen«)
~ © Claudia Brefeld ~
deutsche Aphoristikerin und Haiku-Dichterin, * 1956

Zitante 06.08.2015, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Letzte Kommentare
Helga Sievert-Rathjens:
Mag so sein, aber wir kennen doch so einige L
...mehr
Marianne:
Ich glaube, das ist sanfter Sieg, denn die Na
...mehr
Marianne:
Dem ist nichts hinzuzufügen.Liebe Gr&uum
...mehr
Anne P.-D.:
Für mich ist es ein super Anblick, wenn
...mehr
Sophie:
Ach Monika, ich denke, daß sehen Sie zu
...mehr
Monika :
Ach, dank der globalen Erwärmung ist es
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Liebe Christa, ich las das erst jetzt, war ei
...mehr
Marianne:
Die Vergangenheit kann ich nicht mehr än
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Die Zukunft empfinde ich immer als unbestimmt
...mehr
Edith T.:
Ich möchte nicht wissen, was mir meine Z
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum