Blogeinträge (themensortiert)

Thema:

Friedrich Wilhelm Nietzsche

Ein Idealist ist unverbesserlich:
Wirft man ihn aus seinem Himmel,
so macht er sich aus der Hölle ein Ideal zurecht.

(aus: »Menschliches, Allzumenschliches«)
~ Friedrich Wilhelm Nietzsche ~

deutscher Philosoph, Dichter und klassischer Philologe; 1844-1900

Zitante 13.04.2022, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Henry David Thoreau

Die Sprache der Freundschaft
besteht nicht aus Worten,
sondern aus Bedeutungen.

{The language of friendship
is not words,
but meanings.}

(aus seinen Werken)
~ Henry David Thoreau ~
amerikanischer Schriftsteller, Naturalist und Philosoph; 1817-1862

Zitante 12.03.2022, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Klaus D. Koch

Das gesunde Volksempfinden,
äußerst ansteckend, meistens unheilbar.

(aus: »Hiergeblieben« – Wendezeitlose Sprüche, Aphorismen und Epigramme)
~ © Klaus D. Koch ~

deutscher Mediziner und Aphoristiker, * 1948

Zitante 15.06.2020, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Sergei Michailowitsch Eisenstein

Gegenwärtig übt der mit visuellen Bildern arbeitende Film
einen mächtigen emotionalen Effekt auf die Menschen aus.

(zugeschrieben)
~ Sergei Michailowitsch Eisenstein ~
sowjetischer Regisseur; 1898-1948

Zitante 11.02.2020, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Miguel de Cervantes Saavedra

Zurückgehen ist nicht fliehen und das Warten ist nicht Klugheit,
wenn die Gefahr größer ist als der Nutzen vom Warten.

(aus: »Don Quijote«)
~ Miguel de Cervantes Saavedra ~

spanischer Schriftsteller (Don Quijote); 1547-1616

Zitante 29.09.2019, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Edith Wharton

Der einzige Weg, nicht über Geld nachzudenken,
ist, viel davon zu haben.

{The only way not to think about money
is to have a great deal of it.}

(aus ihren Werken)
~ Edith Wharton ~, Geb. Edith Newbold Jones
amerikanische Schriftstellerin und Verfasserin sozialkritischer Romane; 1862-1937

Zitante 24.01.2019, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ferdinando Galiani

Furcht und Habgier
sind die Ursachen der Grausamkeit.

(aus seinen Briefen)
~ Ferdinando Galiani ~, auch genannt: Abbé Galiani
italienischer Diplomat, Ökonom und Schriftsteller; 1728-1787

Zitante 02.12.2018, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Theodor Fontane, Spruch des Tages zum 05.08.2018


Meinem Liebsten zum heutigen Geburtstag
alles erdenklich Gute und Liebe !


Leicht zu leben ohne Leichtsinn,
heiter zu sein ohne Ausgelassenheit,
Mut zu haben ohne Übermut,
Vertrauen und freudige Ergebung zu zeigen
ohne tückischen Fatalismus, –
das ist die Kunst des Lebens.

(»aus den Briefen an seine Familie«)
~ (Heinrich) Theodor Fontane ~

deutscher Schriftsteller und approbierter Apotheker; 1819-1898



(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: dMz / pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 05.08.2018, 00.05 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Johann Gaudenz Freiherr von Salis-Seewis

Mit vielen teile deine Freuden,
mit allen Munterkeit und Scherz,
mit wenig Edlen deine Leiden,
mit Auserwählten nur dein Herz.

(zugeschrieben)
~ Johann Gaudenz Freiherr von Salis-Seewis ~

Schweizer Dichter; 1762-1834

Zitante 26.12.2017, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Joseph Anton Schneiderfranken

Willig läßt sich jeder Denkbequeme fangen,
wird nur das rechte Schlagwortlasso über seinen Hals geworfen,
und ist er einmal dieser Schlinge Beute,
dann wird frühere Freiheit schnell vergessen...

(aus: »Das Gespenst der Freiheit«)
~ Joseph Anton Schneiderfranken ~, eigentlich Joseph Anton Schneider; auch: Bô Yin Râ ~
deutscher Schriftsteller und Maler; 1876-1943

Zitante 25.11.2017, 20.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2022
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Wer etwas ist, hat alle gegen sich, die etwas werden wollen.

~ Richard von Schaukal ~
(1874-1942)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Ein sehr positiver Spruch!Liebe Wochenendgrü
...mehr
Quer:
Diese schönen Zeilen von Friedrich Rückert
...mehr
Marianne:
Die Natur kann viel Freude schenken. Mir gefa
...mehr
Helga F.:
Was für ein schöner Spruch und harmonisches
...mehr
Anne P.-D.:
Ein tolles Bild mit der Seerose, die sich im
...mehr
Marianne:
Mit wenig Worten auf den Punkt gebracht!Liebe
...mehr
Anne:
Es ist weniger der Spruch, der mich heute auf
...mehr
Monika:
Ein sehr wertvolles Zitat….. „Begegnung a
...mehr
Marianne:
Das finde ich wichtig im Zusammenleben.Sonnig
...mehr
Hannl2:
Ja das stimmt leider und das ist schade. Wie
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum