Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 04.11.2022

KarlHeinz Karius

Was alle Diät-Ratgeber verschweigen:
für Gefühl braucht man ausreichend Bauch.

(aus: »WortHupferl«)
~ © KarlHeinz Karius ~

Urheber, Mensch und Werbeberater; * 1935

Zitante 04.11.2022, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: KarlHeinz Karius

Marcus Tullius Cicero

Der Mensch glaubt,
nichts Menschliches sei ihm fremd.

{Humani nihil
a se alienum putat.}

(aus: »Vom rechten Handeln [De officiis]«)
~ Marcus Tullius Cicero ~

römischer Politiker, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph; 106-43 v. Chr.

Zitante 04.11.2022, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Marcus Tullius Cicero

peter e. schumacher

Wände haben manchmal Ohren
und Ohren manchmal Wände.

(Quelle: aphorismen.de)
~ © peter e. schumacher ~

deutscher Publizist und Aphorismensammler; 1941-2013

Zitante 04.11.2022, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: peter e. schumacher

Georges Benjamin Clemenceau, Spruch des Tages zum 04.11.2022

Der widersinnige Mensch ist derjenige,
der sich nie ändert.

{L'homme absurde est celui
qui ne change jamais.}

(aus einer Rede über den Krieg [Discours de guerre])
~ Georges Benjamin Clemenceau ~
französischer Journalist, Politiker und Staatsmann; 1841-1929

Zitante 04.11.2022, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Georges Benjamin Clemenceau, Tagesspruch, 20221104,

Heute, 04.11.2022

Geburtstag haben

* 1774: Ignaz Heinrich Karl, Freiherr von Wessenberg († 1860)
* 1879: William Penn Adair "Will" Rogers († 1935)
* 1890: Klabund, eigentlich Alfred Georg Hermann Henschke († 1928)

Aktualisierte bzw. neu aufgenommene Autoren

* 1861: Frank Crane († 1928)

Namenstag haben

Karl (Karla, Karolus, Carolina, Charles, Charlotte), Franziska,
Gregor, Modesta, Reinhard (Reginhard), Silvia

Bauernweisheit/Wetterregel

Lege deinen Pelz bereit,
weil's oft nach Karl Borromäus (04.11.) schneit.

Zum Nachlesen

»Aphorismen von Werner Mitsch«

»alle Beiträge vom 04.11.2016«
»alle Beiträge vom 04.11.2017«
»alle Beiträge vom 04.11.2018«
»alle Beiträge vom 04.11.2019«
»alle Beiträge vom 04.11.2020«
»alle Beiträge vom 04.11.2021«
»zum Archiv«

Zitante 04.11.2022, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2022
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Die Natur ist doch das einzige Buch, das auf allen Blättern großen Gehalt bietet.

~ J. W. von Goethe ~
(1749-1832)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Helga:
Ein sehr schönes, stimmungsvolles Spruch
...mehr
Anne:
Wow! Immer wieder fantastische Worte von Herr
...mehr
Marianne:
Je nach Situation kann auch das Bauchgefü
...mehr
Quer:
Genau. Wir sind da in etwas hineingeschlitter
...mehr
Noah:
Ein sehr schöner Spruch, den Du gewä
...mehr
Achim:
Nicht nur das Alter, sondern auch Medikamente
...mehr
Zitante Christa:
Da geht es mir wie euch!Ich kaufe oft antiqua
...mehr
Hanspeter Rings:
Danke für den Post! HGhpri
...mehr
Marianne:
Beim Lesen dieser Worte ertappte ich mich ;).
...mehr
Quer:
Stimmt. Es ist immer höchst interessant, was
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum